Anzeige
Dolby 3D soll 3D ohne Brille voranbringen.
Dolby 3D soll 3D ohne Brille voranbringen. (Bild: Dolby)

3D ohne Brille Dolby 3D braucht sehr hohe Auflösungen

Auf der Fernsehmesse NAB haben die Dolby Labs einen Prototyp ihres Konzepts für 3D-Videos ohne Brille vorgeführt. Damit auch bei extremen Einblickwinkeln der 3D-Effekt noch sichtbar ist, war aber ein Quad-HD-Display nötig.

Anzeige

Zusammen mit Philips will Dolby einen Standard für Autostereoskopie setzen. Damit wären dann Fernseher und andere Geräte möglich, die herkömmliches 3D-Material ohne Brille räumlich darstellen können. Wie Verge berichtet, ist dabei nicht nur an TVs, sondern auch an Smartphones und Tablets gedacht. Bei manchen dieser Geräte gibt es bereits 3D-Displays, im Falle von Dolby 3D ist das aber nicht einfach umzusetzen.

Wie ein Video von der Messe NAB zeigt, sitzt auf dem eigentlichen Display ein Linsensystem, das 26 verschiedene Blickwinkel erzeugt. Damit ist der 3D-Effekt auch wahrnehmbar, wenn der Betrachter weit seitlich von der Mitte des Fernsehers auf den Bildschirm blickt. Auf demselben Prinzip basiert auch der Toshiba 55ZL2G, der ebenfalls 3D ohne Brille bietet.

Wie bei diesem Gerät braucht aber auch Dolby 3D ein Panel, das mehr als Full-HD darstellen kann. Der Prototyp auf der NAB arbeitet mit einem Quad-HD-Display (3.840 x 2.160 Pixel), ganz wie der Toshiba-Fernseher. Auch für Smartphones und Tablets sollen höhere Auflösungen als bisher üblich nötig sein, um Dolby 3D zu ermöglichen. Der Grund: Jedes der Bilder muss gleichzeitig dargestellt werden, für Full-HD in 3D sind also mindestens Quad-HD-Displays nötig.

Da solche Displays bisher - vor allem in der für einen Fernseher nötigen Größe - nicht in Massenstückzahlen hergestellt werden, rechnen Marktbeobachter nicht vor 2013 mit einer Markteinführung des Systems. Bis dahin sollen auch die Preise fallen, was für einen Erfolg nötig ist: Toshibas autostereoskopischer Fernseher kostet bisher 8.000 Euro.


cuthbert 19. Apr 2012

Meinst du die Werbung von Toshiba? Es hört sich schon gut an da, aber dennoch würde ich...

Muhox 19. Apr 2012

Hier irrst du dich. Es handelt sich tatsächlich um, wohl gemerkt: "bis zu", 26 Ansichten...

Charles Marlow 18. Apr 2012

Jaja, ist schon klar.

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachinformatikerin / Fachinformatiker Second Level Support / First Level Support
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  2. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  3. Softwareentwickler (m/w) Automatisierungstechnik
    Groz-Beckert KG, Albstadt
  4. Berater IT-Strategy (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt a.M. oder München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  2. NEU: 100€ Rabatt auf Mifcom-Silent-PCs
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Staatliche Überwachung

    Die Regierung liest jeden Post

  2. Windows Insider

    Microsoft startet Release Previews von Windows 10

  3. Kabelnetz

    United Internet wird größter Aktionär bei Tele Columbus

  4. Elektroauto

    Bentley will einen elektrischen Sportwagen bauen

  5. Model 3

    Der nächste Tesla soll 35.000 US-Dollar kosten

  6. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  7. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  8. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  9. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  10. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

  1. Re: große Spielebibliotheken

    plastikschaufel | 09:40

  2. Re: akku?

    bernd71 | 09:40

  3. Re: Angabe der Akkukapazität wichtiger als Reichweite

    Psy2063 | 09:36

  4. Re: Let's Play

    nuddelsalat | 09:35

  5. und täglich grüsst ein neuer Tesla Artikel

    jo-1 | 09:35


  1. 09:12

  2. 08:45

  3. 08:30

  4. 07:28

  5. 07:14

  6. 19:04

  7. 18:43

  8. 18:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel