Anzeige
Mesa 10.0 wird OpenGL 3.3 unterstützen.
Mesa 10.0 wird OpenGL 3.3 unterstützen. (Bild: Glxgears)

3D-Grafik OpenGL 3.3 in Mesa 10.0

Mit der nächsten Mesa-Version im November könnten OpenGL 3.2 und 3.3 unterstützt werden. Die Entwickler arbeiten auch an der Unterstützung für OpenGL 4, was aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Anzeige

Seit einem Jahr unterstützt die freie 3D-Grafikbibliothek Mesa offiziell die OpenGL-Spezifikation in Version 3.1. Für das kommende Mesa 10.0 arbeitet das Team an der Unterstützung von OpenGL 3.2 sowie 3.3, deren Fortschritt nun in der Quellcode-Dokumentation einsehbar ist.

Demnach sind mittlerweile fast alle Funktionen der 3er Reihe von OpenGL im Mesa-Kern umgesetzt. Es fehlen lediglich noch Codeteile für die Unterstützung der OpenGL Shading Language (GLSL) 1.5 und 3.3 sowie der Geometry-Shader, an deren Umsetzung aber bereits gearbeitet wird. Sollte das Team schnell genug vorankommen, könnte Mesa 10.0 mit den neuen OpenGL-Funktionen eventuell noch im November dieses Jahres erscheinen. Denn wie der Intel-Angestellte Ian Romanick auf der diesjährigen X.org-Developers-Conference bekräftigte, soll Mesa künftig in einem Dreimonatsrhythmus erscheinen.

Aus der Mesa-Dokumentation sowie auch aus Romanicks Vortrag geht ebenso hervor, dass das Team zur Unterstützung von OpenGL 4.0 und darauf aufbauenden Spezifikationen noch einige Zeit benötigen wird. Zwar sind grundlegende Funktionen teilweise bereits seit Mesa 8.0 implementiert, doch aufwendigere Teile der Spezifikationen fehlen noch völlig.

Dazu gehören etwa Shader-Subroutinen, Shader mit 64-Bit-Gleitkommazahl-Unterstützung sowie die Tessellation-Shader, deren Implementierung Romanick in seinem Vortrag als "riesigen Haufen an Arbeit" beschreibt.


eye home zur Startseite
Atalanttore 08. Okt 2013

Nur zur Info.

Kommentieren



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Telekom Propaganda Kampagne

    Nogul | 19:42

  2. Re: Google hat die GPL getötet

    Lapje | 19:38

  3. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Poison Nuke | 19:35

  4. Re: Wen interessiert die GPL?

    stiGGG | 19:33

  5. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    Poison Nuke | 19:29


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel