3D-Gaming-Engine: Unity 4 wird Windows 8 und Windows Phone 8 unterstützen
Mit Unity 4 kann künftig auch für Windows 8 und Windows Phone 8 entwickelt werden. (Bild: Unity Technologies)

3D-Gaming-Engine Unity 4 wird Windows 8 und Windows Phone 8 unterstützen

Mit Unity lassen sich künftig auch Spiele für Windows 8 und Windows Phone 8 entwickeln. Das kündigte Unity Technologies auf seiner Hausmesse Unite 12 an.

Anzeige

Die plattformübergreifende 3D-Grafik-Engine und Spieleentwicklungsumgebung Unity wird um Unterstützung für Windows 8 und Windows Phone 8 erweitert. Gemeinsam mit Microsoft arbeitet Unity Technologies derzeit daran, Unity 4 auf entsprechende Deployment-Optionen vorzubereiten.

Noch befindet sich Unity 4 aber im öffentlichen Betatest und kurz vor der Veröffentlichung. Zum offiziellen Start wird es damit wohl nichts mehr mit einer Unterstützung der beiden neuen Plattformen. Allerdings heißt es in einer Unity-Pressemitteilung anlässlich der Unite 2012 in Amsterdam auch, dass Entwicklern beide Deployment-Optionen so schnell wie möglich zur Verfügung stehen sollen.

Die Veröffentlichung von Windows 8 ist für den 26. Oktober 2012 angekündigt. Windows Phone 8 soll im Herbst 2012 erscheinen, entsprechende Smartphones bis Ende des Jahres von Nokia, HTC und Samsung.

  • Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)
  • Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)
  • Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)
  • Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)
  • Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)
  • Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)
Butterfly Effect - DirectX11-Demo zu Unity 4 (Screenshot: Unity Technologies)

Die aktuelle Version Unity 3.5.5 unterstützt die Entwicklung von Spielen für Webbrowser, Windows 7, Mac OS X, iOS, Android sowie die Spielekonsolen Nintendo Wii, Playstation 3 (PS3) und Xbox 360. Linux kommt mit Unity 4 hinzu.


Thaodan 22. Aug 2012

Ja, fehlt leider der Code der eben nicht Plattform unspezifisch ist wie der für die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter/in Kundenbetreuungsbereich Software-Portfoliomanagement
    Landeshauptstadt München, München
  2. Trainee (m/w) im Bereich IT (Applikationen und Prozesse)
    HANSA-HEEMANN AG, Rellingen bei Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Business Analyst (m/w)
    Deutsche Leasing Gruppe, Bad Homburg vor der Höhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

    •  / 
    Zum Artikel