Abo
  • Services:
Anzeige
100-TByte-SSD mit QLC-Flash
100-TByte-SSD mit QLC-Flash (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

3D-Flash: Toshiba plant die 100-TByte-SSD mit 4-Bit-Speicherzellen

100-TByte-SSD mit QLC-Flash
100-TByte-SSD mit QLC-Flash (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Mehr Kapazität durch mehr Ladungszustände und durchkontaktierte Flash-Speicher-Chips (TSV): Schon bald sollen über 100 TByte in einer SSD möglich sein. Toshiba stapelt 32 statt der üblichen 16 Dies in einem Package, von denen jedes mindestens 512 GBit aufweist.

Toshiba hat sich ausführlich zur Zukunft von SSDs und deren immer weiter steigender Kapazität geäußert. In seiner Keynote auf dem Flash Memory Summit 2016 sprach Shigeo (Jeff) Ohshima, Technology Executive for Storage bei Toshiba, über die aktuellen Entwicklungen der Japaner: Die 2015 vorgestellte Durchkontaktierung von Speicherchips mittels des sogenannten Through Silicon Vertical Interconnect Access (TSV) und Flash mit 4 statt 3 Bit pro Zelle (Quadruple Level Cells) näherten sich ihrer Marktreife.

Anzeige
  • Toshiba spricht über TSV und QLC. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Bis 2019 sollten 2-TByte-Packages machbar sein. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Vorerst ist 1 TByte geplant. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Toshiba kann mittlerweile 32 Dies per TSV stapeln. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das spart gerade bei I/O viel Energie ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und ist weitaus schneller. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Bei gleicher Geschwindigkeit ist TSV sparsamer. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • TSV und QLC ermöglichen über 100 TByte. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • 4 Bit pro Zelle bedeuten 16 Ladungszustände. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Vergleich einer 8-TByte-HDD mit einer fiktiven 100-TByte-SSD (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Eine SSD schlägt ein Dutzend HDDs. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Bis 2019 sollten 2-TByte-Packages machbar sein. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ein wichtiger Schritt ist TSV, bei dem die einzelnen Speicherchips nicht dediziert mit hauchdünnen Drähten an ihren Außenkanten kontaktiert (Wire Bonding), sondern vertikal durch Metallstäbchen verbunden werden. Bisher konnte Toshiba so 16 Flash-Dies in einem Chipgehäuse unterbringen, was auch per Wire Bonding das aktuelle Limit darstellt. Derzeit bauen die Japaner bereits Packages mit 32 Chips, was die Speicherdichte verdoppelt. Bei gleicher Geschwindigkeit verringert sich dank TSV die Leistungsaufnahme drastisch, und die Datenrate pro Package steigt aufgrund der zusätzlichen Chips.

Um die Dichte pro Die zu erhöhen, setzt Toshiba auf Speicherzellen mit 4 Bit. Verglichen mit 3 Bit pro Zelle (Triple Level Cells) steigt die Kapazität, jedoch sind 16 statt 8 Ladezustände notwendig. Wie erwartet wird die nächste Generation an BiCS-Speicher bei 64 Zellschichten auf 512 GBit statt 256 GBit pro Chip kommen. Ein Package mit 32 solcher Dies bringt es damit auf 2 TByte Speicherplatz, was eine SSD mit weit über 100 TByte ermöglicht.

  • Toshiba spricht über TSV und QLC. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Bis 2019 sollten 2-TByte-Packages machbar sein. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Vorerst ist 1 TByte geplant. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Toshiba kann mittlerweile 32 Dies per TSV stapeln. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das spart gerade bei I/O viel Energie ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... und ist weitaus schneller. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Bei gleicher Geschwindigkeit ist TSV sparsamer. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • TSV und QLC ermöglichen über 100 TByte. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • 4 Bit pro Zelle bedeuten 16 Ladungszustände. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Vergleich einer 8-TByte-HDD mit einer fiktiven 100-TByte-SSD (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Eine SSD schlägt ein Dutzend HDDs. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Das spart gerade bei I/O viel Energie ... (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die Vorteile einer 3,5-Zoll-SSD verglichen mit einer 3,5-Zoll-Festplatte sind mannigfaltig: Die Geschwindigkeit ist höher, die Leistungsaufnahme geringer und statt eines Dutzends 8-TByte-HDDs reicht eine einzelne SSD. Bis das eintritt, dauert es aber noch: Toshiba peilt 2018 an.


eye home zur Startseite
FreiGeistler 10. Aug 2016

Was packst du denn da drauf? Mir reichen 2 TB für meine Filme und Spiele.

troublemind 10. Aug 2016

Coole Antwort, aber der Threadersteller hat Recht. Die speicherbaren Zustände pro Zelle...

triplekiller 10. Aug 2016

der preis zählt. 100 tb ssd wird wohl 100t ¤ sein.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, Saarbrücken
  2. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  4. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Wo ist das Problem

    MarioWario | 08:53

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    LinuxMcBook | 08:53

  3. Re: ganz im gegenteil

    maze_1980 | 08:42

  4. Re: Warum wird Symantec nicht rausgeschmissen?

    deadeye | 08:41

  5. Re: Hyperloop BUSTED!

    quasides | 08:28


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel