Abo
  • Services:
Anzeige
Der Fernsehturm in Berlin wird sich dieses Jahr nicht mehr in der Fairy Dust spiegeln.
Der Fernsehturm in Berlin wird sich dieses Jahr nicht mehr in der Fairy Dust spiegeln. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

29C3 in Hamburg: Chaos Communication Congress verlässt Berlin

Der Fernsehturm in Berlin wird sich dieses Jahr nicht mehr in der Fairy Dust spiegeln.
Der Fernsehturm in Berlin wird sich dieses Jahr nicht mehr in der Fairy Dust spiegeln. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Der Chaos Computer Club zieht mit seinem alljährlichen Chaos Communication Congress um. Die 29. Auflage des Hackerkongresses (29C3) wird nicht im Berliner Congress Center (BCC) sondern im Congress Center Hamburg (CCH) stattfinden.

Für den 29. Chaos Communication Congress alias 29C3 ruft der CCC nun dazu auf Vorträge einzureichen. Dieses Jahr wird allerdings einiges anders. Die Veranstaltung findet zwar auch 2012 wieder zwischen den Jahren statt. Als Veranstaltungsort ist jedoch dieses Mal das Congress Center Hamburg gewählt worden. An diesem Ort wurde dieses Jahr zum vorerst letzten Mal die International Super Computing Conference (ISC) veranstaltet, die nächstes Jahr auf das Leipziger Messegelände umzieht, dem Entstehungsort der Games Convention.

Anzeige

Seit Jahren war das Berliner Congress Center der Veranstaltungsort für den größten CCC-Kongress. Doch der platzte sprichwörtlich seit Jahren aus allen Nähten. Mitunter vergingen nur wenige Minuten, bis die Ticketkontingente des Chaos Communication Congress verkauft waren. Der CCC hielt dennoch an Berlin als Veranstaltungsort fest, da der Club gut mit dem BCC und dem dortigen Personal zusammenarbeiten konnte.

  • Schneebedeckte Fairy Dust während des 26C3. (Bilder: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Auch während des 27C3 schneite es...
  • ... zum Teil kräftig.
  • 27C3 im Berliner Congress Center, rechts im Bild.
  • Dieses Motiv wird es wohl so schnell nicht mehr geben. Der Fernsehturm von Berlin spiegelt sich bei schönem Wetter in der Fairy Dust,...
  • ... da er in nur ein paar Minuten zu Fuß erreicht werden kann.
Schneebedeckte Fairy Dust während des 26C3. (Bilder: Andreas Sebayang/Golem.de)

Wie das BCC ist auch das CCH mitten in der Innenstadt. Im direkten Vergleich mit dem Ort des letzten Jahres hat Hamburg ein paar Vorteile. Der ICE-Bahnhof Hamburg Dammtor ist fußläufig erreichbar und die Kapazität des CCH übersteigt das BCC deutlich. Während das BCC offiziell für "Events: mit über 2.000 Gästen" wirbt, hat schon der Saal 1 des CCH eine Kapazität von 3.000 Sitzplätzen. Spannend wird, ob der Fernbahnhof Hamburg Dammtor die zu erwartenden Distributed Denial of Service durch Hacker überstehen wird. Die wenigen kleinen Shops in dem Bahnhof sind nicht vergleichbar mit den Einkaufszentren, die in Berlin rund um das BCC angesiedelt sind. Selbst dort fallen die Massen an Hackern bereits auf.


eye home zur Startseite
unnicknamed 06. Aug 2012

Berlin ist eh komplett überbewertet.

Pierre Dole 04. Aug 2012

Fisch ist gesund und schmeckt lecker, du Landradde. ;-) Dir ist hoffentlich bewusst...

Dumpfbacke 03. Aug 2012

Wer hätte Lust dabei zu sein? Ich bin am überlegen, mal vorbei zu schauen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVAT Automation GmbH, Tübingen
  2. über Robert Half Technology, München
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avatar, Whiplash, Fast & Furious 6, Braveheart, Forrest Gump, Das fünfte Element, Pain...
  2. 55,00€ (Vergleichspreis ab ca. 75€)
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. SanDisk Ultra 32-GB-microSDHC für 11,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: ist ja fast wie in der Bibel ...

    Fuchs | 17:35

  2. Re: O2 läuft prima

    grünebanane | 17:33

  3. Re: 40 Millionen Kunden ohne LTE1800?

    grünebanane | 17:29

  4. Re: Tischtennisbälle...

    nixidee | 17:13

  5. Re: Kommt drauf an

    RipClaw | 17:11


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel