Abo
  • Services:
Anzeige
24h WLAN am Flughafen Frankfurt
24h WLAN am Flughafen Frankfurt (Bild: Fraport)

24 Stunden am Tag: Kostenloses WLAN am Flughafen Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt hat für Reisende sein Internetangebot ausgebaut. Das WLAN kann dort nun den ganzen Tag über kostenlos genutzt werden.

Anzeige

Wer lange am Frankfurter Flughafen warten muss, kann sich die Zeit jetzt mit dem kostenlosen WLAN-Angebot vertreiben. Das sei nun nicht mehr nur eine Stunde pro Tag kostenlos, sondern den ganzen Tag, teilte die Betreibergesellschaft Fraport mit. Als "erstes internationales Luftverkehrsdrehkreuz in Deutschland und eines der ersten in Europa" biete Frankfurt diesen Service und "werde so den Bedürfnissen einer zunehmend mobilen und kommunikativ vernetzten Gesellschaft gerecht", sagte Peter Schmitz vom Vorstand der Fraport.

Damit der Flughafen abgedeckt wird, sind mehr als 300 Accesspoints erforderlich. Die Realisierung übernahm die Deutsche Telekom.

Der Frankfurter Flughafen ist Deutschlands größter Airport und verzeichnete 2013 mehr als 58 Millionen Passagiere.


eye home zur Startseite
FiX49 04. Jul 2014

Wie es der zufall so möchte, bin ich gestern noch am Flughafen vorbei gekommen. Und wie...

TheSystemlord 03. Jul 2014

ich war die Tage erst da und es ging leider nix! Naja vielleicht in 8 Wochen dann!

DLichti 03. Jul 2014

Stimmt, so sieht das etwas sinnvoller aus.

zampata 03. Jul 2014

zu mal du auf deinen Flieger wartest und nicht den ganzen Tag im Flughafen rumlungerst...

zampata 03. Jul 2014

der Mekees nimmt aber auch die Telekom als Provider und lässt nur 1h kostenfreies Surfen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. CONJECT AG, Duisburg
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. dtms GmbH, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 23,99€
  3. (-65%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Schöner Zug, aber...

    Moe479 | 04:53

  2. Re: heh?

    Moe479 | 04:41

  3. Re: Bringt mich auf eine Idee

    mdxdave | 04:36

  4. Re: Auskühlen ist keine gute Idee. Cloud...

    Vögelchen | 04:32

  5. Re: Darf man eigentlich urheberrechliches...

    mdxdave | 04:30


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel