Anzeige
Ruby 2.0 steht zum Download bereit.
Ruby 2.0 steht zum Download bereit. (Bild: ruby-lang.org)

20 Jahre Ruby 2.0 veröffentlicht

Zu ihrem 20. Geburtstag ist die Programmiersprache Ruby am Wochenende in der Version 2.0 mit zahlreichen neuen Funktionen und Fehlerkorrekturen erschienen.

Anzeige

Obwohl die neue Ruby-Version die Nummer 2.0 trägt, soll ein Umstieg von Ruby 1.9 recht einfach sein, einfacher als von Ruby 1.8 auf 1.9, versprechen die Entwickler. Zu den Neuerungen von Ruby 2.0 zählen unter anderem benannte Parameter für ein flexibleres API-Design und mit Module#prepend ein neuer Weg, um Klassen zu erweitern. Das neue Literal %i erzeugt ein Array von Symbolen und __dir__ gibt den Verzeichnispfad der aktuell ausgeführten Datei zurück. UTF-8 ist nun die Standardcodierung in Ruby 2.0.

Hinzu kommen neue Bibliotheken wie Enumerable#lazy und Enumerator::Lazy für unendliche Lazy-Streams, Enumerator#size und Range#size zur Lazy-Größenermittlung. Mit Onigmo gibt es zudem eine neue Engine für reguläre Ausdrücke. Auch ein asynchrones API zum Behandeln von Exceptions wurde integriert.

Beim Debugging wird in der neuen Version DTrace zur Runtime-Diagnose in Produktivsystemen unterstützt und mit Tracepoint soll ein verbessertes Tracing-API zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus haben die Ruby-Entwickler einige Optimierungen vorgenommen, die die Geschwindigkeit von Ruby-Programmen deutlich verbessern sollen. Dazu zählt eine optimierte Garbage Collection durch Bitmap Marking und Optimierungen an Kernel#require, wodurch sich die Startzeit von Rails drastisch verringern soll.

Auch die Dokumentation von Ruby wurde mit der neuen Version verbessert, so dass Ruby 2.0 zu rund 75 Prozent dokumentiert ist. Der Vorgänger Ruby 1.9.3 kommt nur auf etwa 60 Prozent.

Ruby 2.0.0 gilt als stabil und produktionsreif. Die Software kann unter www.ruby-lang.org/de/downloads heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
IT.Gnom 25. Feb 2013

Das Versionsrennen hat begonnen. Ich weiß nicht, einfach mal so wie bei proprietärer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Web Entwickler/-in
    Software4You Planungssysteme GmbH, München
  2. Vertrags-Manager (m/w) IT-Services
    Deutsche Post DHL Group, Bonn oder Darmstadt
  3. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. Product Manager (m/w)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Angebote der Woche
    (u. a. The Dressmaker 11,97€, The Trust 11,97€, Barca 11,97€)
  2. Star Wars: The Complete Saga [9 Blu-rays]
    79,00€
  3. Star Wars: Trilogie IV-VI [Blu-ray]
    33,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lede Project

    OpenWRT-Kernentwickler starten eigenen Fork

  2. Tim Höttges

    Telekom-Chef nennt Frage nach FTTH "sinnfrei"

  3. VR

    Wir haben eine Küche in New York

  4. Smart Home

    Devolo stellt drei neue Bausteine für Home Control vor

  5. Dawn of War 3

    Strategie mit Space Marines und Orks

  6. Snapchat

    Wir kommen in Frieden

  7. Mobilfunk

    Tchibo Mobil mit neuen Smartphone-Tarifen

  8. Festnetz

    Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

  9. Imagetragick-Bug

    Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

  10. Kooperation vereinbart

    Fiat Chrysler baut 100 autonome Minivans für Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Re: Uuuuh, klingt gut

    TTX | 13:43

  2. Re: Unprofesionell

    Trollversteher | 13:42

  3. Re: Necrons !

    D43 | 13:41

  4. Re: Bei E-Autos zählt die Reichweite

    TTX | 13:41

  5. Re: Telekom ignorieren

    sofries | 13:41


  1. 13:18

  2. 12:48

  3. 12:06

  4. 11:42

  5. 11:06

  6. 11:05

  7. 10:57

  8. 10:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel