Anzeige
Demonstration Freiheit statt Angst 2013
Demonstration Freiheit statt Angst 2013 (Bild: Tobias M. Eckrich)

20.000 bei Freiheit statt Angst Appelbaum fordert starke Verschlüsselung für alle

"Wir brauchen Verschlüsselungssoftware, die auch wirklich jeder versteht und anwenden kann", so der US-Bürgerrechtsaktivist Jacob Appelbaum bei der Demo Freiheit statt Angst. Eine starke Verschlüsselung sei der Anfang des Widerstands gegen die neue Tyrannei der heutigen Zeit.

Anzeige

Nach Angaben der Veranstalter sind über 20.000 Demonstranten bei der Demonstration Freiheit statt Angst am 7. September 2013 in Berlin. Ein Sprecher der Berliner Polizei wollte wegen Absprachen mit dem Veranstalter keine Angaben zu den Teilnehmerzahlen machen. "Es sind hier wirklich viele Menschen unterwegs", sagte er.

"Wir sind heute hier, weil wir nicht hinnehmen, so dreist belogen zu werden. Weil wir nicht hinnehmen, dass die Geheimdienste alle bespitzeln. Weil wir nicht hinnehmen, dass das Internet nur noch zum Überwachen und Geldverdienen da ist", so die Netzaktivistin und Bloggerin Anne Roth zu den Reaktionen der deutschen Regierung auf den NSA-Skandal.

Christoph Bautz von der Kampagnenplattform Campact erklärte, die Freiheit müsse nicht am Hindukusch verteidigt werden. "Die Freiheit müssen wir alle gemeinsam hier verteidigen. Gegen die Schlapphüte von Pullach und Berlin."

"Die Demonstration ist ein Riesenerfolg", sagte Padeluun vom Demonstrationsbündnis.

Rena Tangens von der Bürgerrechtsorganisation Digitalcourage erklärte: "Auch in Deutschland wird überwacht - und alle Bürgerinnen und Bürger sind betroffen. Onlinedurchsuchung, Vorratsdatenspeicherung, Bestandsdatenauskunft und der unverhältnismäßige Einsatz von Funkzellenabfragen sind nur einige Beispiele von demokratiefeindlichen Überwachungsmaßnahmen, die abgeschafft werden müssen." Die Vorratsdatenspeicherung wird derzeit nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts nicht durchgeführt, soll nach dem Willen der EU, Union und SPD aber wieder eingeführt werden.

Dringend müssten Technologien zur Verschlüsselung als freie Software gefördert werden, "wir brauchen Verschlüsselungssoftware, die auch wirklich jeder versteht und anwenden kann", so der US-amerikanische Bürgerrechtsaktivist Jacob Appelbaum. "Eine starke Verschlüsselung ist der Anfang des Widerstands gegen die neue Tyrannei der heutigen Zeit", sagte er.


eye home zur Startseite
pythoneer 08. Sep 2013

Nein, auf einem USB-Stick bringt dir das herzlich wenig. Computer wie sie heute gebaut...

zaptac 08. Sep 2013

Nachdem aber die falschen Leute Außenpolitik machen musst du halt dann doch verschlüsseln....

bierbowle 08. Sep 2013

http://goldbug.sf.net ist der Messenger, der nicht nur STARK verschlüsselt (6 RSA Keys...

ah_rx 08. Sep 2013

Was für ein naiver Schwachsinn. Da wird das Datenkabel direkt angegriffen und du nutzt...

teenriot 08. Sep 2013

Ja nee, is klar. 700km mit Wochendendticket. Wann geht die Demo los, wann fahren die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Administrator Linux (m/w) High Performance Computing
    Bechtle GmbH IT-Systemhaus Nürnberg, Nürnberg
  2. Consultant / Senior Consultant LCA of Chemicals and Construction Products (m/w)
    thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. SAP Key User Technik (m/w)
    Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. Projektmanager (m/w) nationale und internationale Projekte
    PSI AG, Aschaffenburg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)
  3. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Skylake-R

    Intel veröffentlicht 65-Watt-Quadcores mit GT4e-Grafik

  2. Brasilien

    Whatsapp schon wieder blockiert

  3. Microsoft

    SQL Server 2016 steht ab dem 1. Juni bereit

  4. Netzpolitik

    Edward Snowden ist genervt

  5. Elektroauto

    BMW vergrößert die Reichweite des i3 deutlich

  6. Patentklagen

    Nvidia und Samsung legen Rechtsstreit bei

  7. 100 MBit/s

    Telekom-Chef nennt Diskussionskultur zu Vectoring vergiftet

  8. Flyboard Air

    Neuer Weltrekord im Hoverboarden

  9. Pre-Touch

    Microsofts neues Display reagiert vor der Berührung

  10. Mobilcom-Debitel

    DVB-T2 in 1080p wird Freenet TV heißen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

LG Minibeam im Test: Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
LG Minibeam im Test
Wie ein Beamer mein Begleiter wurde
  1. Huawei P9 im Test Das Schwarz-Weiß-Smartphone
  2. HTC Vive im Test Zwei mal zwei Meter sind mehr, als man denkt
  3. Panono im Test Eine runde Sache mit ein paar Dellen

  1. Re: Stift?

    kvoram | 05:05

  2. Genauso ein rohrkrepierer wie 3d touch.

    Unix_Linux | 05:01

  3. Diese Kulanz war eben nur für den Markteintritt...

    DY | 04:57

  4. Wenn das in der Türkei passiert wäre...

    Unix_Linux | 04:53

  5. Re: Warum eigentlich nur 64GB RAM max?

    Sharra | 04:43


  1. 00:35

  2. 00:35

  3. 21:22

  4. 18:56

  5. 18:42

  6. 18:27

  7. 18:17

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel