Anzeige
Deutscher Bundestag
Deutscher Bundestag (Bild: Fritz Reiss/Deutscher Bundestag)

2. Politiker-LAN Der Bundestag spielt wieder

Die wirtschaftliche und technische Seite von Computerspielen steht im Mittelpunkt der 2. Politiker-LAN, die Mitte Mai 2013 im Bundestag stattfindet.

Anzeige

Computerspiele können durch ihre "Synergieeffekte Motor für Wirtschaft und Wissenschaft" sein - davon sind jedenfalls die Initiatoren der 2. Politiker-LAN im Deutschen Bundestag überzeugt. Auf Anregung der Abgeordneten Dorothee Bär (CSU), Manuel Höferlin und Jimmy Schulz (beide FDP) soll darum am 15. Mai 2013 unter anderem über die Chancen und Herausforderungen für die Computerspielindustrie in Deutschland diskutiert werden. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hält eine Keynote, außerdem sollen Besucher ebenso wie die Politiker eine Reihe von Spielen ausprobieren können.

Die erste Politiker-LAN fand im Februar 2011 im Bundestag statt. Dabei ging es vor allem darum, die Parlamentarier für das Thema Games zu sensibilisieren und sie unter anderem mit vermeintlich problematischen Spielen wie Counter-Strike vertraut zu machen. An rund 30 Spielstationen standen außerdem damals aktuelle Titel wie Red Dead Redemption und Homefront bereit. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte es damals Kritik von Politikern gegeben: "Wozu soll ich lernen, wie man ein Killerspiel wie Counter-Strike spielt?", fragte etwa Hans-Peter Uhl, innenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion. 2013 dürfte mit weniger derartigen Kommentaren zu rechnen sein.


eye home zur Startseite
Spreadster 09. Apr 2013

...die sind für Kinder nicht geeignet. Oo NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN... sowas habe ich ja...

IT.Gnom 08. Apr 2013

Wozu soll ich lernen, wie man ein Killerspiel wie Counter-Strike spielt? fragt IT.Gnom...

GodsBoss 06. Apr 2013

Mach' dir keine Hoffnungen. Ein Bekannter von mir war früher mal in der Jungen Union...

Kommentieren



Anzeige

  1. Flash-Ingenieur / ICT-Ingenieur (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. System Administrator Linux (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. Web-Shop Entwickler (m/w)
    Graf-Dichtungen GmbH, München-Freiham
  4. IT Application Specialist Microsoft SharePoint (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: "IT-News für Profis"

    nasenweis | 05:35

  2. Re: Einfach nicht wählen.

    thorsten... | 05:33

  3. Re: Overwatch kostet nicht 55¤.

    Smincke | 05:13

  4. Re: kein deathmatch !

    Smincke | 05:09

  5. Re: Analog abschalten ist dumm

    quasides | 05:05


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel