Anzeige
FinFETs sollen für längere Akkulaufzeiten sorgen.
FinFETs sollen für längere Akkulaufzeiten sorgen. (Bild: Globalfoundries)

14nm-XM Globalfoundries verspricht 60 Prozent längere Akkulaufzeiten

Der Chipfertiger Globalfoundries hat unter dem Namen 14nm-XM einen neuen Herstellungsprozess für mobile SoCs (System-on-Chip) vorgestellt. Dank kleiner Strukturen und FinFETs sollen so gefertigte Chips für 40 bis 60 Prozent längere Akkulaufzeiten sorgen.

Anzeige

Speziell für die Prozessoren von Smartphones und Tablets hat AMDs ehemalige Fertigunssparte Globalfoundries den neuen Herstellungsprozess 14nm-XM entwickelt, bei dem dreidimensionale FinFET-Transistoren zum Einsatz kommen. Das "XM" steht dabei für "eXtreme Mobility" und soll deutlich machen, dass der Herstellungsprozess speziell für mobile SoCs ausgelegt ist.

Bei FinFETs wird um ein senkrecht stehendes Siliziumelement, die "Finne", ein Feld-Effekt-Transistor (FET) konstruiert. Diese Idee hatte IBM bereits im Jahr 2001 und seit einiger Zeit kommt die Technik auch praktisch zum Einsatz. Beispielsweise nutzt Intel bei seinen aktuellen Ivy-Bridge-Prozessoren bereits FinFETs.

Dabei bieten FinFETs mehrere Vorteile: Zum einen lassen sich mehr Transistoren und somit mehr Funktionseinheiten oder Caches auf derselben Fläche unterbringen, zum anderen lassen sich schnellere Schaltgeschwindigkeiten und Stromersparnisse erreichen.

Globalfoundries geht davon aus, dass der neue Herstellungsprozess für 40 bis 60 Prozent längere Akkulaufzeiten sorgen kann, verglichen mit aktuellen 20-Nanometer-Chips, die ohne FinFETs hergestellt werden. Dafür sollen kleine Spannungen und geringere Verluste sorgen.

Dabei nutzt Globalfoundries seinen 20nm-LPM-Prozess als Basis, der kurz davor steht, in der Produktion eingesetzt zu werden. Erste Wafer werden in Globalfoundries' Fab 8 in Saratoga County gefertigt, die ersten Tape-Outs von Kunden werden für 2013 erwartet. Dabei soll Kunden der Umstieg auf die neue Fertigungstechnik möglichst leicht gemacht werden.


eye home zur Startseite
anonfag 24. Sep 2012

Ich hab das nicht mit ner wissenschaftlichen Methode ermittelt. Was ich aber gemacht hab...

pythoneer 24. Sep 2012

Nein nicht nur dir. Das der sparsamere Umgang mit Resourcen nicht zu einer Einsparung...

hubie 24. Sep 2012

Jo, vor allem desto weniger Leistung xD

Der mit dem Blubb 24. Sep 2012

Soso, im Rückstand: wer hat zuerst ULK-Materialien in der Massenfertigung eingesetzt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Lead New Venture (m/w)
    über DHR International NEUMANN, Salzburg (Österreich)
  2. Netzwerkadministrator (m/w) Schwerpunkt Firewall
    Hemmersbach, Nürnberg
  3. Berater SAP (m/w)
    AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Ingenieur (m/w) Test und Entwicklung Elektronikzubehör Automotive USA
    FORMEL D, Spartanburg und New Jersey (USA)

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)
  2. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  3. GELISTET: Asus GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  2. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  3. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  4. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben

  5. TSST-K

    Ungewisse Zukunft für einen der letzten ODD-Anbieter

  6. Google und Starbreeze als Partner

    Imax arbeitet an VR-Kamera und VR-Kinos

  7. Scramjet

    Hyperschalltriebwerk erfolgreich getestet

  8. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  9. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel

  10. Spotify Family

    Musikstreamingdienst wird günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Summit Ridge AMD zeigt Wafer mit Zen-CPUs
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    Trollversteher | 11:46

  2. Re: Qualität ist zu schlecht.

    nille02 | 11:46

  3. Re: CDs sind wie Floppys, Kassetten und VHSs

    DetlevCM | 11:45

  4. Re: Zigbee

    dantist | 11:44

  5. Re: Na endlich

    Lala Satalin... | 11:43


  1. 11:38

  2. 11:28

  3. 11:10

  4. 10:43

  5. 10:34

  6. 09:44

  7. 09:00

  8. 07:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel