Abo
  • Services:
Anzeige
Lenovos Shareit-App hat es mit der Sicherheit nicht so genau genommen.
Lenovos Shareit-App hat es mit der Sicherheit nicht so genau genommen. (Bild: Screenshot:Golem.de)

12345678: Lenovos Shareit-App verwendet unsicheres Standardkennwort

Lenovos Shareit-App hat es mit der Sicherheit nicht so genau genommen.
Lenovos Shareit-App hat es mit der Sicherheit nicht so genau genommen. (Bild: Screenshot:Golem.de)

Lenovos Chef kündigte zwar im Interview vor einigen Wochen an, künftig sichere Software einsetzen zu wollen - im Fall eines Programms zur Dateiübertragung funktioniert das jedoch noch nicht besonders gut.

Die Forscher der Sicherheitsfirma Coresecurity haben Schwachstellen in Lenovos Programm zur Dateiübertragung zwischen PC und Smartphone gefunden. Die Software mit dem Namen Shareit sei in den Versionen 3.0.18_ww für Android und 2.5.11 für Windows verwundbar, heißt es in einem Blogbeitrag. Lenovo hat die Schwachstellen unterdessen gefixt.

Anzeige

Die Software existiert auch für iOS und Windows-Phone-Geräte. Ob diese Versionen ebenfalls angreifbar sind, wurde bislang nicht getestet. Die App erstellt unter Windows einen WLAN-Hotspot, mit dem sich dann auch die anderen zum Dateiaustausch verwendeten Geräte verbinden müssen. Dieser WLAN-Hotspot setzt in den angreifbaren Versionen auf das unsichere Standardpasswort 12345678. Dieses Passwort kann vom Nutzer nicht geändert werden. Die Schwachstelle hat die CVE-Nummer 2016-1491.

Man-In-The-Middle-Angriff

Ein Angreifer kann sich nach Angaben der Sicherheitsforscher außerdem mit dem Netzwerk verbinden und die freigegebenen Dateien per http-Request auslesen, soll diese aber nicht auf sein Gerät herunterladen können. Grund hierfür ist eine nicht genauer beschriebene Schwachstelle in dem von Lenovo zum Dateiaustausch gestarteten Webserver (CVE-2016-1490). Die Dateien werden zudem unverschlüsselt übertragen - ein böswilliger Angreifer im Netzwerk könnte daher als Man-In-The-Middle den Traffic mitschneiden, aber auch verändern - und so auch Schadcode in das System injizieren (CVE-2016-1489).

Wird ein Shareit-Hotspot auf Android-Geräten gestartet, verzichtet das Programm in der verwundbaren Version ganz auf lästige Sicherungsmaßnahmen und erstellt einen offenen Hotspot ohne Passwort. Lenovos Chef hatte vor einigen Wochen in einem Interview Microsoft für das kostenfreie Windows-10-Upgrade kritisiert. Als Reaktion auf den Superfish-Skandal kündigte er außerdem an, künftig verstärkt sichere Software einzusetzen, um das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen.


eye home zur Startseite
Moe479 28. Jan 2016

das währr für mich besser als "standardmäßig unsicher"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. Rimpl Consulting GmbH, Raum Köln-Bonn (Home-Office möglich)
  3. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Berlin, Dessau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

  1. Re: "Bestätigungscode muss nicht bei jedem Login...

    eXXogene | 19:28

  2. Re: Echt jetzt?

    kosovafan | 19:26

  3. Re: 2FA bei Passwortmanagern?

    _Sascha_ | 19:22

  4. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    xMarwyc | 19:15

  5. Re: Achtung: Google Authenticator und neue Handys

    _Sascha_ | 19:14


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel