1 GBit/s Google Fiber expandiert schnell

Google treibt den Ausbau seines schnellen Fiber-To-The-Home-Netzwerkes voran und hat eine weitere Stadt ausgewählt. Nach Europa soll Google Fiber aber nicht kommen.

Anzeige

Google hat keine Pläne, Google Fiber nach Europa zu bringen. Das sagte Unternehmenssprecher Stefan Keuchel Golem.de. In den USA expandiert Google Fiber schnell. Der Internetkonzern hat in seinem Blog angekündigt, dass der Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s im Upload und im Downstream nach Provo im US-Bundesstaat Utah kommt.

Damit ist Provo die dritte Stadt, die Google Fiber bekommt. Bürgermeister John Curtis hatte die Ausbauplanungen bereits zuvor öffentlich gemacht. Die Stadtverwaltung muss ihnen noch zustimmen. Die nächste Sitzung findet am 23. April 2013 statt. In Provo leben rund 100.000 Menschen. Google musste für den Ausbau in Provo ein existierendes Glasfasernetzwerk in der Stadt kaufen und auf 1 GBit/s ausbauen. Provo hatte im Jahr 2004 begonnen, iProvo zu errichten.

Ein Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s, sowohl im Up- als auch im Downstream und ohne Volumenlimit, kostet 70 US-Dollar pro Monat. Der Vertrag läuft mindestens ein Jahr, eine Anschlussgebühr fällt nicht an. Zudem sind Google Drive mit einem Speichervolumen von 1 TByte und eine Anschlussbox im Preis enthalten.

Für 120 US-Dollar pro Monat bei zwei Jahren Vertragslaufzeit gibt es zusätzlich ein Paket mit zahlreichen Fernsehsendern in HD samt einer Set-Top-Box, Googles Tablet Nexus 7 und einem NAS.

Die dritte Tarifform ist ein Internetzugang mit 5 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream für einmalig 300 US-Dollar, ohne Volumenbeschränkung und mit der Garantie, dass der Dienst mindestens sieben Jahre lang zur Verfügung steht.

Viele Regierungsstellen in Austin werden kostenlos mit Internet versorgt. Google-Fiber-Städte sind damit Kansas City, Austin und Provo.


cr4cks 22. Apr 2013

Also rein vom Preis her, finde ich das jetzt nicht soooo teuer. Aber wenn mir für ~100...

Forkbombe 19. Apr 2013

+1

nille02 18. Apr 2013

Alles eine Frage der Kosten- Nutzenrechnung. Bleiakkus sind Billig und für den Zweck...

bertl_85 18. Apr 2013

Naja, man kann ja mit einem ISDN Anschluss auch seine analogen Telefone weiterbenutzen...

Kommentieren


internetanbieter.info / 19. Apr 2013

Google Fiber kommt nicht nach Europa



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Bedienerführung & Prozess-Software
    Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Software Entwickler (TTS) (m/w)
    Continental AG, Villingen-Schwenningen
  3. IT Leiter (m/w)
    ALPLA Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  4. Applikationsspezialist / Applikationssupport (m/w)
    medavis GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook macht erneut Rekordgewinn

  2. Quartalszahlen

    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

  3. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  4. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  5. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  6. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  7. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  8. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  9. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  10. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

    •  / 
    Zum Artikel