Abo
  • Services:
Anzeige
1 GBit/s: Google Fiber expandiert schnell
(Bild: Google)

1 GBit/s: Google Fiber expandiert schnell

1 GBit/s: Google Fiber expandiert schnell
(Bild: Google)

Google treibt den Ausbau seines schnellen Fiber-To-The-Home-Netzwerkes voran und hat eine weitere Stadt ausgewählt. Nach Europa soll Google Fiber aber nicht kommen.

Google hat keine Pläne, Google Fiber nach Europa zu bringen. Das sagte Unternehmenssprecher Stefan Keuchel Golem.de. In den USA expandiert Google Fiber schnell. Der Internetkonzern hat in seinem Blog angekündigt, dass der Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s im Upload und im Downstream nach Provo im US-Bundesstaat Utah kommt.

Anzeige

Damit ist Provo die dritte Stadt, die Google Fiber bekommt. Bürgermeister John Curtis hatte die Ausbauplanungen bereits zuvor öffentlich gemacht. Die Stadtverwaltung muss ihnen noch zustimmen. Die nächste Sitzung findet am 23. April 2013 statt. In Provo leben rund 100.000 Menschen. Google musste für den Ausbau in Provo ein existierendes Glasfasernetzwerk in der Stadt kaufen und auf 1 GBit/s ausbauen. Provo hatte im Jahr 2004 begonnen, iProvo zu errichten.

Ein Glasfaseranschluss mit 1 GBit/s, sowohl im Up- als auch im Downstream und ohne Volumenlimit, kostet 70 US-Dollar pro Monat. Der Vertrag läuft mindestens ein Jahr, eine Anschlussgebühr fällt nicht an. Zudem sind Google Drive mit einem Speichervolumen von 1 TByte und eine Anschlussbox im Preis enthalten.

Für 120 US-Dollar pro Monat bei zwei Jahren Vertragslaufzeit gibt es zusätzlich ein Paket mit zahlreichen Fernsehsendern in HD samt einer Set-Top-Box, Googles Tablet Nexus 7 und einem NAS.

Die dritte Tarifform ist ein Internetzugang mit 5 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream für einmalig 300 US-Dollar, ohne Volumenbeschränkung und mit der Garantie, dass der Dienst mindestens sieben Jahre lang zur Verfügung steht.

Viele Regierungsstellen in Austin werden kostenlos mit Internet versorgt. Google-Fiber-Städte sind damit Kansas City, Austin und Provo.


eye home zur Startseite
cr4cks 22. Apr 2013

Also rein vom Preis her, finde ich das jetzt nicht soooo teuer. Aber wenn mir für ~100...

Forkbombe 19. Apr 2013

+1

nille02 18. Apr 2013

Alles eine Frage der Kosten- Nutzenrechnung. Bleiakkus sind Billig und für den Zweck...

bertl_85 18. Apr 2013

Naja, man kann ja mit einem ISDN Anschluss auch seine analogen Telefone weiterbenutzen...


internetanbieter.info / 19. Apr 2013

Google Fiber kommt nicht nach Europa



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  2. baumarkt direkt GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  2. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  3. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras

  4. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  5. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  6. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  7. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  8. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  9. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  10. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Also ist die Neutralität quasi begraben, denn ....

    CallyBre | 09:13

  2. Re: Habe ich da etwas missverstanden?

    pseudonymer | 09:11

  3. Re: Nutzungsmodell

    Bujin | 09:11

  4. Re: Wer gegen F2P-Games und InGame-Käufe ist, ...

    Muhaha | 09:11

  5. Re: Open Source Treiber JETZT!

    Moe479 | 09:11


  1. 09:00

  2. 08:04

  3. 07:28

  4. 22:34

  5. 18:16

  6. 16:26

  7. 14:08

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel