Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork für Facebook-Seite von 0x10c
Artwork für Facebook-Seite von 0x10c (Bild: Mojang)

0x10c: "Notch" über das Zahlungsmodell und die programmierbare CPU

Artwork für Facebook-Seite von 0x10c
Artwork für Facebook-Seite von 0x10c (Bild: Mojang)

Bereits jetzt denken Spieler über alternative Betriebssysteme für die Ingame-CPU des Weltraumspiels 0x10c nach, sagt Chefentwickler Markus "Notch" Persson. Außerdem hat er Details über das Geschäftsmodell bekanntgegeben - es läuft wohl auf ein Abo hinaus.

Noch ist nicht einmal absehbar, wann es das Weltraumspiel 0x10c in die Öffentlichkeit schafft. Trotzdem gibt es bereits eine größere Community, die sich insbesondere mit der programmierbaren CPU des Raumschiffs beschäftigt, wie Chefentwickler Markus Persson im Interview mit PC Gamer sagte. So würden sich einige Spieler bereits mit alternativen Betriebssystemen beschäftigen. Außerdem erwartet er "sinnfreie Dinge wie Emulatoren für Ultima 1". Spannend würde es, so Persson, wenn die Community die Tools in die Hände bekomme.

Anzeige

Auch über das Geschäftsmodell von 0x10c hat er gesprochen. Wahrscheinlich werde es eine Art monatliches Abonnement geben. Das könnte aber nicht direkt an den Spieler gebunden sein, sondern pro CPU gelten - die schließlich mit gewissen Kosten auf den Servern von Mojang emuliert würden, so Notch. Denkbar sei deshalb, dass sich mehrere Spieler ein Raumschiff und damit eben auch die CPU und die Kosten teilen.

0x10c versetzt den Spieler ins Jahr 281.474.976.712.644 eines sterbenden Paralleluniversums, wo er mit seinem Raumschiff unter anderem als Händler oder Freibeuter eine Karriere aufbauen kann. Ein wesentlicher Bestandteil des Spiels soll die Verwaltung der Systeme sein: Jedes der Raumschiffe erzeugt nur eine bestimmte Menge an Energie, die der Kapitän möglichst sinnvoll einsetzen muss. Wer etwa ein Tarnfeld zum Schutz vor Angreifern verwenden möchte, muss möglicherweise alle anderen Rechner an Bord und sogar die Lichter ausschalten. Ähnlich wie bei Minecraft will Persson die Community möglichst früh in die Entwicklung des Spiels einbinden.


eye home zur Startseite
doomjunky 19. Mai 2013

Seit dem es diesen Hackerparagrafen im StGB gibt, haben viele deutsche Programmierer ihr...

elminister 03. Dez 2012

Hallo, ja sowas gibt es. Zumindest ein Teil davon. Vindictus benutzt für die eigentliche...

rommudoh 03. Dez 2012

Nix Sprache, sondern Assembler. Allerdings haben ein paar Fans schon Compiler...

rommudoh 03. Dez 2012

Ist noch nicht mal 'ne Theorie, sondern offizieller Fakt.

Yeeeeeeeeha 02. Dez 2012

Glaube ich aber auch... Wenn man Notch bei Twitter verfolgt, kommt schon irgendwie rüber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  3. AMEFA GmbH, Limburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Social Bots

    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test

    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

  3. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  4. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  5. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  6. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  7. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  8. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  9. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  10. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Die Qualität der Autofahrer lässt eh immer...

    der_wahre_hannes | 10:16

  2. schade

    architeuthis_dux | 10:15

  3. Re: Wie will man das feststellen?

    ibsi | 10:14

  4. Re: Verbietet auch die Poli-Bots

    nonono | 10:10

  5. Re: "wünschen uns die alte Version zurück"

    px | 10:10


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel