NVidia stellt Workstation-Grafikprozessor vor

Anzeige

Nachdem der Grafikkartenhersteller ELSA bereits im letzten Monat eine Grafikkarte mit einem noch ungenannten NVidia Grafikprozessor für den professionellen Bereich angekündigte, hat NVidia nun das Schweigen gebrochen. Der neue Grafikprozessor mit dem Namen Quadro basiert zwar auf dem gleichen Prozessorkern wie der GeForce256 , ist jedoch um zahlreiche Features erweitert worden, die im CAD- und 3D-Workstation-Markt gefordert sind. Während der GeForce256 eher den anspruchsvollen Spielefan anspricht, widmet sich NVidia mit Quadro erstmals dem Profi-Grafikmarkt und geht in direkte Konkurrenz mit Firmen wie 3Dlabs, die seit Jahren professionelle Grafiklösungen anbieten.

Der noch vor Weihnachten erhältliche neue Grafikprozessor soll laut NVidia mehr als 200 Milliarden Berechnungen pro Sekunde ausführen, 17 Millionen Dreiecke/Sekunde darstellen können und eine Füllrate von bis zu 540 Millionen Pixeln/Sekunde bieten. Zu den Profi-Features zählen kantengeglättete Punkte und Linien, "two-sided lighting", "front buffer 3D clipping" und "shared back-buffer support". NVidia verspricht zudem optimierte Treiber für Intel Pentium III und AMD Athlon, sowohl für Windows NT, Windows 2000 als auch Linux bereitzustellen. Laut NVidia müssen sich Grafikkarten mit Quadro-Grafikprozessor selbst vor mehrfach teureren Konkurrenten nicht verstecken und können sogar übertrumpfen.

Der erste Anbieter einer Grafikkarte mit der NVidia-Quadro-Workstation GPU ist der deutsche Grafikkartenhersteller ELSA . Die Gloria II-64 soll mit 64MB Double Data Rate (DDR) RAM ihren Einsatz bei anspruchsvollen Grafikanwendungen im Profibereich finden. Der Preis ist in Anbetracht der versprochenen hohen Leistung mit 1998,- DM sehr günstig. ELSA plant, die Gloria II-64 im Dezember an den Fachhandel auszuliefern.



Anzeige

  1. Ingenieur/in für Fahrzeugprogrammierung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  3. Informatiker / innen Schwerpunkt SAP Entwicklung
    Lechwerke AG, Augsburg
  4. Junior Systemingenieur/in oder Techniker/in für die Weiterentwicklung vernetzter Infotainmentfunktionen
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GTA 5 (PC) mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  2. NEU: Madden NFL 15 reduziert (PS3/PS4, Xbox 360/One)
    je 39,97€
  3. NUR NOCH HEUTE: Assassins Creed Unity PC Download
    29,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  2. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  3. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  4. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  5. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  6. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  7. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  8. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  9. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  10. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. DVB-T2/HEVC Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen
  2. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

    •  / 
    Zum Artikel