Cyber 3D Pad - Neues Gamepad von Saitek

Anzeige

Bügeleisen oder
Bügeleisen oder
Mit dem neuen Cyborg 3D Pad will Saitek nicht nur ein einfaches, neues Gamepad liefern, sondern Spielern eine neue Dimension der Spielsteuerung bieten.

Das programmierbare, digitale Cyborg 3 D Pad besitzt ingesamt 10 Feuerknöpfe und neben der Standard 8-Wege Richtungssteuerung zusätzlich einen analogen Mini-Joystick, der für präzise Kontrolle in kniffligen Situationen sorgen soll. Mit einer integrierten Schubkontrolle sowie einer Ruder-/Lenkradeinheit will Saitek das Cyborg 3D-Pad zum idealen Controller für Rennspiele und Simulationen jeder Art machen.

Mit einer beiliegenden Windows-Software soll sich das Cyber 3D Pad leicht konfigurieren lassen. 25 vorkonfigurierte Einstellungen zu Top-Spielen werden mitgeliefert. Das Cyborg 3D Pad benutzt einen internen Prozessor zur Statusüberprüfung der verschiedenen Kontrollen und vermeidet so die ständige Nachkalibrierung des Pads.

Das Cyborg 3D Pad ist ab sofort für ca. 99,- DM im Handel erhältlich.

Kommentar:
Wir hatten das Cyber 3D Pad schon einmal auf der CeBIT Home in Händen. Das Pad sieht nicht nur ungewohnt aus, es ähnelt eher einer Fernsteuerung als einem schlangen Joypad, es faßte sich auch recht solide an und konnte dank des Stützteils auch gut abgestützt werden um Belastung der Hände zu vermeiden. Nicht jedem wird aber das klobig wirkende Design gefallen. Schade daß auch dieses Pad kein Force Feedback bietet...




Anzeige

  1. Software-System-Architekt & -Entwickler (m/w) für komplexe Server-Lösungen
    CeTEC GmbH & Co KG, Oberhaching (München-Süd) oder Rosenheim (Oberbayern)
  2. Spezialist (m/w) für klinische Postprocessing Applikationen und Algorithmen
    Siemens AG, Forchheim
  3. Junior Java-Softwareentwickler (m/w)
    GEBIT Solutions GmbH, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
  4. Softwareentwickler/-in
    NOWEDA, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

    •  / 
    Zum Artikel