Anzeige
Minecraft 1.2
Minecraft 1.2 (Bild: Mojang)

Minecraft Katzen, KI-Änderungen und Übersetzungsärger

Neue Tiere, überarbeitete Skelett-KI und Java-Unterstützung sind die wichtigsten Änderungen für Minecraft 1.2. Die Beta löst allerdings Ärger aus: "Fans" haben rassistische Äußerungen in die Sprachdatei geschmuggelt.

Anzeige

In eine Betaversion von Minecraft haben Unbekannte den Satz "You are a Nigger" geschmuggelt, meldet Kotaku.com. Ausgerechnet in der von den nach Südafrika eingewanderten Niederländern verwendeten Sprache Afrikaans taucht der Satz auf. Jens Bergensten, Nachfolger des früheren Chefentwicklers Markus "Notch" Persson, hat sich bereits öffentlich entschuldigt und erklärt, dass die Community die rund 50 bei Minecraft mitgelieferten Sprachfassungen übersetze - da sei die Äußerung wohl übersehen worden. In der nächsten Betaversion werde sie nicht mehr auftauchen.

 
Video: Neuerungen in Minecraft 1.2

In Version 1.2 von Minecraft sollen Ozelots auftauchen, eine Raubkatzenart aus Mittel- und Südamerika. Die Tiere lassen sich mit Fisch bändigen und unterstützen den Spieler dann im Kampf. Das könnte durchaus willkommen sein, denn die Skelette sollen dank neuer KI-Algorithmen deutlich schlauer kämpfen als bisher und sich im Wasser oder unter Bäumen verstecken, um nicht in Flammen aufzugehen.

Außerdem soll ein neuer Gegenstand für den Creativmodus Erfahrung bringen, dazu kommen eine Reihe von Fehlerkorrekturen und sonstigen Änderungen, und Minecraft 1.2 unterstützt die aktuelle Version von Java. Eine Beta - die bei Mojang unter der Bezeichnung Snapshot läuft - ist beim Hersteller verfügbar. Wann die fertige Fassung erscheint, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
gaRt3n 31. Jan 2012

Gibt doch Zig Texturenpacks mit denen du das Spiel verschönern kannst. Und desweieren...

Seasdfgas 30. Jan 2012

ich mags, weils sowas legoartiges hat oo

Sander Cohen 30. Jan 2012

Kann man sich dann ja immer noch kaufen, wenn sie an Umfang gewonnen hat ;) Vorher ist...

Amüsierter Leser 30. Jan 2012

Ich persönlich halte Bytecode für eine gute Idee, aber JIT für eine ziemlich Dämliche...

Keridalspidialose 30. Jan 2012

Zu dieser und dem Thread kann ich irgendwie auch keinen Bezug herstellen. Sarrazin...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w)
    Eisenführ Speiser PartGmbB, Bremen
  2. IT-Projektmanager/in
    vitapublic GmbH, München
  3. Android-Entwickler (m/w)
    Ubilabs GmbH, Hamburg
  4. Frontend Entwickler (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. BESTPREIS: PNY GF980GTX4GEPB Nvidia GeForce GTX980 1126 MHz 4GB
    nur 557,00€
  2. Optische Maus mit 1.600 dpi
    1,99€ inkl. Versand
  3. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Second Life

    Eine Mauer für Bernie

  2. Infinite Warfare

    Mit Call of Duty ins All

  3. Trips

    Neue App von Google soll das Reisen erleichtern

  4. Viele Rücksendungen

    Amazon-Prime-Kunde erhält Kontensperrung

  5. Gardena Smart Garden im Test

    Plug and Spray mit Hindernissen

  6. Klassiker

    Markenschutz für Amiga abgelaufen

  7. Standards der Industrie 4.0

    Eine neue Sprache für Maschinen

  8. 2-in-1

    Asus zeigt neues Transformer Book

  9. Yomo

    Sparkassen wollen Smartphone-Bank gründen

  10. Emojis

    Weg mit dem Krönchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Re: Wann wollen Mädchen endlich Baggerfaherin, ...

    Trollversteher | 14:37

  2. Re: Schlechte Vertragsbedingungen?

    Tigtor | 14:37

  3. Re: Craig Steven Wright - Raided by police in 2015

    Salzbretzel | 14:36

  4. Kaum sichtbare Ladebalken

    Axido | 14:36

  5. Re: Gerade wenn man Kinder hat, passiert das nicht

    david_rieger | 14:36


  1. 14:00

  2. 13:47

  3. 13:09

  4. 12:23

  5. 12:03

  6. 11:37

  7. 11:17

  8. 10:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel