Jim Snabe
Jim Snabe (Bild: Stringer Germany/Reuters)

SAP "Wir wollen Apple ein Stück weit ähnlich werden"

SAP-Vorstandschef Jim Snabe will eine andere SAP, die schneller und offener ist. Für den Softwarehersteller sei eine Erneuerung wichtig, sagt er.

Anzeige

Vorstandschef Jim Snabe will, dass SAP "Apple ein Stück weit ähnlich" wird. Das sagte Snabe der Welt am Sonntag. Ein iPhone oder ein iPad schaffe Emotionen. "Wir werden Software entwickeln, die unsere Anwender gerne benutzen." Eine schöne Benutzeroberfläche sei genauso so wichtig wie die Funktionalität. "Wir wollen neben der klassischen, sehr erfolgreichen SAP eine andere SAP, die schneller ist, offener."

Übernahmen wie die von Sybase und Successfactors seien wichtig gewesen. "Zukäufe bieten uns da einen Vorsprung und eine kulturelle Veränderung obendrein." Für SAP sei eine Erneuerung wichtig. "Wenn wir uns nicht erneuern würden, bekämen wir irgendwann tatsächlich einen großen Bruch. Es gibt viele Beispiele von Unternehmen, die sich nicht erneuert haben. Wer waren denn vor 15 Jahren die großen erfolgreichen IT-Unternehmen, und wo sind die heute? Etwa Compaq oder Digital Equipment? Es gibt eine lange Liste von Unternehmen, die - wow - ach wie groß waren und jetzt weg sind."

SAP wolle nicht nur Softwarelösungen bieten, sondern Menschen für die Anwendungen begeistern und ihnen das Leben erleichtern, erklärte Snabe. Dies habe SAP bisher zu wenig beachtet. Soziale Netzwerke und Mobiltelefone hätten die Welt verändert, dies wolle SAP für sich nutzen.

Das Kerngeschäft bleibe natürlich Software für Großunternehmen. "Das werden wir auch weiterhin machen, denn in diesem Feld sind wir Weltmarktführer, und diese Stellung wollen wir nicht nur verteidigen, sondern ausbauen."

Auch in krisenhaften Zeiten wolle SAP binnen drei Jahren den Umsatz von 14 auf 20 Milliarden Euro steigern. Das sei möglich, sagte Snabe. "Ein Unternehmen wie Apple gewinnt ja auch derzeit, egal wie sich der Mobilfunkmarkt insgesamt entwickelt."


SaschaF 25. Jun 2012

Bin gerade erste auf diesen Artikel gestossen und so froh darüber. Als Apple-Fan ist mir...

andre.ka 04. Feb 2012

Minimalismus ist gefragt. Wenn diese komplexen Prozesse zwingende Reihenfolgen einhalten...

asd 30. Jan 2012

Ich glaube der Vorredner hat noch nie wirklich ABAP OO programmiert. Wohl eher mal...

Gu4rdi4n 30. Jan 2012

Das dachte ich mir auch... Offener? Schneller?! WTF?

-DuffyDuck- 30. Jan 2012

Dass der Umsatzt als Messpunkt nicht immer passend ist, da gebe ich dir recht! Was ich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler Automotive Cloud für Bosch SoftTec (m/w)
    Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Junior Intraday Trader (m/w)
    Trianel GmbH, Aachen
  3. Junior Java Developer (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Systemadministrator (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Risen 2: Dark Waters [Download]
    9,99€
  2. NEU: Child of Light [PC Uplay Code]
    13,99€
  3. NEU: ANNO 1404: Venedig Add-on [PC Download]
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BBC Micro Bit

    Finaler Entwurf des britischen Schulbastelrechners

  2. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  3. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  4. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  5. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  6. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  7. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  8. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  9. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  10. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
Spieleentwicklung
"Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
  1. E-Sport im Fußballstadion Größer, professioneller - und weiter weg
  2. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  3. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Streaming Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
  2. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  3. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  1. Re: Tolle Idee: Wir ersetzen eine non-native...

    Lala Satalin... | 08:27

  2. Re: Was ist denn hier los

    SlightlyHomosex... | 08:25

  3. Re: Damit haben se Amazon mehr geschadet ...

    Der_Hausmeister | 08:25

  4. Re: Firefox Edge?!

    Lala Satalin... | 08:23

  5. Läuft ein stark gekühlter PC besser?

    Nr.1 | 08:23


  1. 07:40

  2. 17:33

  3. 16:35

  4. 15:47

  5. 14:25

  6. 14:17

  7. 14:11

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel