Abo
  • Services:
Anzeige
Weitere Spekulationen um die Xbox-360-Nachfolgerin
Weitere Spekulationen um die Xbox-360-Nachfolgerin (Bild: Microsoft)

Spielekonsolen: Xbox 720 mit Blu-ray, Kinect 2 und Gebrauchtspiel-Sperre?

Weitere Spekulationen um die Xbox-360-Nachfolgerin
Weitere Spekulationen um die Xbox-360-Nachfolgerin (Bild: Microsoft)

Die Xbox 720 soll ein Blu-ray-Laufwerk enthalten und ein verbessertes Kinect mit sich bringen, besagt ein neues Gerücht. Bedeutsamer ist aber, dass das Ausführen von Gebrauchtspielen verhindert werden soll.

Es gibt neue Xbox-720-Gerüchte, diesmal verbreitet von der Spielewebsite Kotaku. Deren Redakteure wollen aus der Spielebranche erfahren haben, dass die Xbox-360-Nachfolgerin wie die PS3 mit einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet wird. Das wäre zumindest nicht überraschend, denn Spiele werden immer umfangreicher und nicht immer ist der Download eine Alternative. Falls Microsoft wirklich ein Blu-ray-Laufwerk verbaut, dann stellt sich die Frage, ob neben den herkömmliche 25- und 50-GByte-Scheiben auch die noch jungen 100-Gyte-BDXL-Medien gelesen werden können.

Anzeige

Wichtiger für den Markt ist aber, ob Microsoft bei der Xbox 720 wirklich technische Maßnahmen gegen Gebrauchtspiele integrieren wird. Das behauptet Kotaku zufolge eine weitere Industriequelle. Wie das geschehen soll, habe sie aber nicht sagen können. Kotaku spekuliert deshalb, ob den Spielen Freischaltcodes für eine im PC-Bereich längst etablierte Onlineaktivierung beigelegt werden oder ob es ausgefeiltere Mechanismen geben wird. Eine komplette Sperre von Gebrauchtspielen erscheint uns jedoch eher unwahrscheinlich. Weniger drastisch wäre es, am Gebrauchtmarkt durch kostenpflichtiges Freischalten, etwa des Multiplayer-Modus, mitzuverdienen - einige Publisher versuchen das bereits.

Passend zur Xbox 720 soll, laut unbestätigten Informationen, auch ein verbesserter Kinect-Sensor in Arbeit sein. Einer Quelle von Kotaku zufolge wird die Kinect 2 mit einem eigenen Prozessor bestückt sein, was ursprünglich schon für die erste Kinect geplant war. Das Ergebnis soll eine effizientere Erkennung von Bewegungen des Nutzers vor der Kinect-Kamera sein.

Bereits in den vergangenen Tagen und Wochen gab es verschiedene Gerüchte zur Xbox-360-Nachfolgerin, ihrer Rechenleistung und ihrem möglichen Erscheinungstermin. Die neue Microsoft-Konsole wurde bisher aber weder offiziell bestätigt noch benannt. Im Netz wird sie deshalb unter dem Namensplatzhalter Xbox 720 geführt. Ob es eine Xbox 720 auf der E3 2012 zu sehen geben wird, ist weiterhin unklar - während seitens Sony sehr deutlich gesagt wurde, dass es keine PS4-Ankündigung auf der US-Spielefachmesse geben wird. Nintendo hat hingegen schon angekündigt, dass sich auf der E3 2012 vieles um die Wii U drehen wird, die Ende 2012 die PS3 und Xbox 360 zumindest bei der Hardwareleistung übertrumpfen soll.


eye home zur Startseite
dsx 13. Feb 2013

Eine Sache die viele übersehen ist, dass dadurch nicht nur der weiterverkauf unmöglich...

derKlaus 31. Jan 2012

Vom reinen Anschaffungspreis ist die BD sehr schnell im Preis gefallen, subjektiv...

Trollversteher 30. Jan 2012

Ich war ehrlich gesagt schon lange nicht mehr in einem Laden, um Gebrauchtspiele zu...

derKlaus 30. Jan 2012

Erst mal durchatmen. Kotaku ist eine genauso sichere Quelle wie die Bild Zeitung oder...

Affenkind 30. Jan 2012

Und das willst Du 1 zu 1 mit einem PC vergleichen? Konsolen haben meistens zusätzliche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. Hubert Burda Media, Offenburg
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-60%) 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  2. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  3. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  4. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  5. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  6. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  7. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  8. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  9. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  10. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Science Fiction

    rafterman | 14:27

  2. Re: Clickbait Headline

    zZz | 14:26

  3. Re: Blöd das Google ihm beim Namen zuvor gekommen ist

    zZz | 14:25

  4. Re: Die Amis...

    azeu | 14:22

  5. Re: Warum gibt es diese Klausel?

    glasfaser-für-alle | 14:17


  1. 14:43

  2. 13:37

  3. 11:12

  4. 09:02

  5. 18:27

  6. 18:01

  7. 17:46

  8. 17:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel