Arsenal an Testgeräten für jQuery Mobile
Arsenal an Testgeräten für jQuery Mobile (Bild: jQuery Mobile)

HTML5 jQuery Mobile 1.0.1 unterstützt Bada und UC Browser

Das HTML5-Framework für mobile Webapplikationen, jQuery Mobile, ist in der Version 1.0.1 veröffentlicht worden. Das Minor Update korrigiert vor allem Fehler, unterstützt offiziell aber auch zwei weitere Plattformen.

Anzeige

JQuery Mobile 1.0.1 unterstützt offiziell zwei weitere Plattformen - Bada und UC Browser für Android. Bei letzterem handelt es sich um einen mobilen Webbrowser, der vor allem in China genutzt wird und dort einen Marktanteil von rund 65 Prozent hat, so die jQuery-Entwickler. Große Anpassungen waren dafür nicht notwendig.

Gleiches gilt auch für Bada 2.0 mit dem Browser Dolphin: Nachdem Samsung eine Wave 3 gespendet hat, konnte sichergestellt werden, das jQuery Mobile auf der Plattform ohne Probleme läuft. Die Entwickler loben dabei ausdrücklich die hohe Qualität des Renderings und die Geschwindigkeit der Plattform.

Auch Nokia (Lumia 800, 701) und RIM (neue Versionen von Curve und Torch, Blackberry Playbook) stellten dem Projekt Testgeräte zur Verfügung, so dass jQuery Mobile derzeit auf rund 50 mobilen Geräten getestet werden kann.

In jQuery Mobile 1.0.1 wurden diverse kleine Fehler korrigiert, neue Funktionen bietet diese Version nicht. Eine Übersicht der Änderungen gibt es in der Release-Ankündigung.


rhomb 29. Jan 2012

Wir haben mit jQuery Mobile den Prototypen entwickelt, sind dann aber zu Sencha Touch 2...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen
  2. Projekt Office Mitarbeiter (m/w)
    ADAC e.V., München
  3. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  4. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Box-Sets und Komplettboxen bis -40%
    (u. a. Harry Potter Complete 39,97€, The Dark Knight Trilogy 18,97€)
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Küchengeräte im Eigenbau

    Sous-Vide gibt's jetzt für jeden

  2. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  3. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  4. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  5. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  6. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  7. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  8. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  9. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  10. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel