Golem.de guckt: Unterwanderungen in verschiedenen Bedeutungen

Golem.de guckt Unterwanderungen in verschiedenen Bedeutungen

Die Radio- und TV-Woche vom 30. Januar bis 5. Februar befasst sich gleichberechtigt mit heilenden Genen wie mit zerstörerischen Bakteriophagen, bösen und guten Aliens, Piraten und echten Revolutionären.

Anzeige

Mehr Genforschung, mehr Heilung? Unter diesem Satz fasst das Zeitfragen-Feature neue Therapie- und Pharmazieansätze zusammen, die auf einer genauen Analyse des Gencodes basieren. Was gut klingt, hat den Nachteil, dass die genaue Kenntnis des individuellen Gencodes auch gegen die Person verwendet werden kann.
(Dradio Kultur, 30.1.2012, 19:30 - 20:00 Uhr)

Die Geschichten der Verschwörungstheorien, warum wir alle doofe, konsumgeile Arbeitstiere sind, füllen eine ganze Bibliothek. John Carpenter verfilmte in Sie leben! eine davon: Diesmal sind es Aliens, welche uns auf diese Weise unterjochen. Weil es aber nun ein Film ist, findet ein Held eine Zauberbrille, mit der er das Geheimnis sehen kann. Und weil es ein 80er-Jahre-Film ist, prügelt sich unser sehender Held zur Befreiung.
(Tele 5, 30.1.2012, 20:15 - 22:05 Uhr)

Die Piratenpartei ist seit mehr als 3 Monaten im Berliner Senat vertreten. Die in der Berichterstattung üblichen 100 Tage Welpenschutz sind vorbei. Der RBB versucht in seiner Reportage Piraten in der Politik zu erkunden, wie sich die 15 Abgeordneten der Piraten in den Politikbetrieb eingefunden haben.
(RBB, 30.1.2012, 21:00 - 21:45 Uhr)

"Geh doch nach drüben!" - in Zukunft könnte das tatsächlich die Lösung sein. Immer mehr Bakterien sind resistent gegen Antibiotika, die Wissenschaft geht deshalb neue Wege und findet alte Lösungen in der ehemaligen Sowjetunion. Dort wurden Bakterien mit Hilfe von Bakteriophagen bekämpft. Die Dokumentation Lebensretter Ostblockviren scheut keine Ekelszene, um dem Westen östliche Heilungsweisheiten der anderen Art nahezubringen.
(Arte, 1.2.2012, 11:30 - 12:25 Uhr)

Nachdem sich Arte bereits vergangene Woche den engagierten Comics widmete, macht das Zeitreisen-Feature an diesem Mittwoch weiter. Die ägyptische Revolution im Jahr 2011 brachte auch das Revolutionscomic hervor und begründete eine ganze Welle zeichnerischen Protestes, der sich immer noch fortsetzt.
(Dradio Kultur, 1.2.2012, 19:30 - 20:00 Uhr)

Nanotechnologie - Die unsichtbare Revolution ist eine dreiteilige Dokumentation über die kleinsten, künstlichen Maschinen. Der erste Teil widmet sich dem Einsatz von Nanotechnik für medizinische Zwecke.
(Arte, 2.2.2012, 21:55 - 22:50 Uhr)

Über:morgen verabschiedet das Bargeld und widmet sich den elektronischen Bezahlsystemen.
(3Sat, 4.2.2012, 18:00 - 18:30 Uhr)

Lange Nacht - Alles auf Anfang? Das Spaceshuttle-Programm ist tatsächlich vorbei. Die bemannte Raumfahrt ist dank der ISS nicht vollends vorüber, aber trotzdem scheint es, dass die Menschheit vorerst wieder auf ihrem Planet gefangen ist. Ein Gefühl, als hätte ein 16-Jähriger, wohnhaft irgendwo in der tiefsten Provinz, sein Mofa abgeben müssen. Ein neues Raumfahrtprogramm wird nur auf internationaler Ebene machbar sein, doch wird es tatsächlich funktionieren?
(DLF, 4.2.2012, 23:05 - 2:00 Uhr)

Im Freistil-Feature geht es um Die Ungelesenen. Das Wort ist durchaus im doppelten Sinne zu verstehen - denn Autoren sprechen über ihre Ängste, ungelesen zu bleiben, aber auch von der Faszination, die ungelesene Bücher auf ihre Entdecker ausüben können.
(DLF, 5.2.2012, 20:05 - 21:00 Uhr)

Afrika! O du Kontinent der postkolonialen ARD-Liebesschnulze! Um so bedeutender ist der Überraschungserfolg District 9 im Jahr 2009: der Beweis, dass auch aus Afrika bombastischer Action-Sci-Fi mit Message kommen kann.
(Pro7, 5.2.2012, 22:35 - 0:45 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: http://www.golem.de/guckt/GoGu_20120130.ics
Dauerlink: http://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 29.1.2012 gegen Mitternacht.)


omo 29. Jan 2012

Das nennen die "ZDFKultur" ;-) Der epg hat es in einer ko(s)mischen Zeitschleife aus...

omo 28. Jan 2012

Dazu braucht man nur die intellektuelle Brille, und schon sieht man, was sich dort...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C++
    BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Administrator (m/w) für IH-Planungs- und Steuerungs­software (SAP PM)
    MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH, Hettstedt bei Halle (Saale)
  3. Senior Software-Entwickler (m/w) TIA-Portal Schwerpunkt Motion
    Siemens AG, Fürth
  4. Systemarchitekt/in Projekt Internet der Dinge
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)
  2. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...
  3. TIPP: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor

  2. Prandtl-m

    Nasa will den Mars mit einem Gleitflugzeug erkunden

  3. Turtle-Entertainment-Übernahme

    MTG Media investiert 78 Millionen Euro in E-Sport

  4. Intel Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt

  5. Gello

    Cyanogenmod zeigt Browser mit umfangreichen Einstellungen

  6. Anhörung

    Telekom will bald Super Vectoring anbieten

  7. VoLTE

    Vodafone ermöglicht LTE-Telefonie mit dem iPhone 6

  8. Sicherheit

    Fehler im Debugger macht Android-Systeme angreifbar

  9. Raumfahrt

    Jan Wörner wird neuer Direktor der Esa

  10. Anonymes Surfen

    Die Tor-Zentrale für zu Hause



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

E-Sport im Fußballstadion: Größer, professioneller - und weiter weg
E-Sport im Fußballstadion
Größer, professioneller - und weiter weg
  1. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  2. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention
  3. E-Sport The International legt los

  1. Re: Jetzt fehlt nur noch die Telekom

    nonameHBN | 13:50

  2. Re: Na und?

    Trollversteher | 13:49

  3. Re: "House of Cards per Netflix im Internet Explorer"

    FreiGeistler | 13:49

  4. Teuer...

    Mixermachine | 13:49

  5. Re: Kurzes Testfazit

    katzenpisse | 13:47


  1. 13:53

  2. 13:20

  3. 12:35

  4. 12:09

  5. 12:05

  6. 11:15

  7. 11:07

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel