Anzeige
Konzernchef Stephen Elop
Konzernchef Stephen Elop (Bild: Martti Kainulainen/AFP/Getty Images)

Lumia: Nokia verkauft nur eine Million Windows-Phone-Smartphones

Konzernchef Stephen Elop
Konzernchef Stephen Elop (Bild: Martti Kainulainen/AFP/Getty Images)

Mit gut einer Million Windows-Phone-Smartphones hat Nokia die Analystenerwartungen verfehlt. Der Gesamtverkauf von Nokia-Smartphones lag aber über den Prognosen. Der Konzern erlitt im vierten Quartal 2011 einen Verlust von 1,07 Milliarden Euro.

Nokia hat seit November 2011 über eine Million Lumia-Smartphones verkauft. Das gab das Unternehmen am 26. Januar 2012 bekannt. Konzernchef Stephen Elop sprach von "gut einer Million" Lumias. Damit bleibt Nokia unter den Erwartungen der Analysten: Laut einer Umfrage der Nachrichtenagentur Bloomberg erwarteten die Analysten Verkaufszahlen von 1,3 Millionen Windows-Phone-Smartphones von Nokia. Das Lumia 800 ist seit November 2011 und das Lumia 710 seit Dezember 2011 im Verkauf.

Anzeige

Der weltgrößte Handyhersteller erwirtschaftete im vierten Quartal 2011 wegen hoher Abschreibungen einen Verlust von 1,07 Milliarden Euro, nach einem Gewinn von 745 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz brach um 21 Prozent von 12,65 Milliarden Euro auf 10 Milliarden Euro ein. Der operative Verlust lag bei 954 Millionen Euro, nach einem operativen Gewinn von 884 Millionen im Vorjahreszeitraum.

Nokia verkaufte insgesamt im Berichtszeitraum 19,6 Millionen Smartphones. Die Analysten hatten nur 18,5 Millionen verkaufte Smartphones prognostiziert. Zum Vergleich: Apple verkaufte in dem Zeitraum 37 Millionen iPhones. Insgesamt setzte Nokia 113,5 Millionen Mobiltelefone ab, nach 123,7 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der durchschnittliche Verkaufspreis fiel von 69 Euro auf 53 Euro.

Elop betonte, dass das vierte Quartal "ein wichtiger Schritt" bei der "Transformation von Nokia" gewesen sei. Neben der Vorstellung neuer Mobiltelefone und Smartphones habe sich das Geschäft mit Dual-SIM-Geräten in Indien, im Nahen Osten, in Afrika und in Südostasien gut entwickelt, sagte Elop. Zudem sei der wichtige Wiedereintritt in den nordamerikanischen Markt begonnen worden.


eye home zur Startseite
stoa 12. Feb 2012

Sorry, falscher Artikel. ;-) Die Abfrage bei comScore bzgl. Pressemitteilungen zu NOKIA...

MistelMistel 27. Jan 2012

Die Nutzungsmöglichkeiten ergeben sich ganz mit den Möglichkeiten. Ich hatte die letzten...

MistelMistel 27. Jan 2012

Die Nutzungsmöglichkeiten ergeben sich ganz mit den Möglichkeiten. Ich hatte die letzten...

jpuhr 27. Jan 2012

In dem Preisbereich, in dem sich die Nokia-Aktien derzeit bewegen, machen ein paar Cent...

AndréGregor... 27. Jan 2012

Warum wird beim N9 immer von einem Gerät gesprochen, dass angeblich nur für Nerds...

Kommentieren



Anzeige

  1. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Softwareentwickler (m/w) User Interface / Datenbasis
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    18,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Jack Ryan Box [Blu-ray]
    13,97€
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    27,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Komische Frage - Das eigene Überleben zuerst

    Gandalf2210 | 04:01

  2. Gegen Aufpreis

    Gandalf2210 | 03:59

  3. Re: ++ danke...

    /mecki78 | 03:52

  4. exit from brexit

    pk_erchner | 02:56

  5. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Sharra | 02:42


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel