Audiobooks.com: Die Hörbuch-Flatrate
Hörbuch als Stream (Bild: Audiobooks.com)

Audiobooks.com Die Hörbuch-Flatrate

Das kanadische Unternehmen Simply Audiobooks bietet mit Audiobooks.com für Hörbücher an, was Spotify, Simfy und andere im Musikbereich machen: Die Nutzer bekommen unbeschränkten Zugriff auf Hörbücher per Stream für eine monatliche Pauschale. Abgewickelt wird das Angebot per HTML5.

Anzeige

Audiobooks.com bietet eine Flatrate für Hörbücher an: Zum Preis von rund 25 US-Dollar im Monat haben Kunden des Unternehmens Zugang zu dessen kompletter Hörbuchbibliothek, die mehr als 10.000 Titel umfasst. Die Bücher werden dabei gestreamt, wobei immer eine Internetverbindung benötigt wird.

Eine Offlinefunktion bietet Audiobooks.com derzeit noch nicht, dafür kann das Endgerät jederzeit gewechselt und der Stream fortgesetzt werden. Je Hörbuch ist laut Audiobooks.com mit 150 MByte Traffic zu rechnen.

Das Streamingangebot ist technisch als Webapplikation in HTML5 umgesetzt. So ist ein Zugriff per Computer, aber auch per Smartphone oder Tablet mit iOS oder Android möglich. Blackberry und Windows Mobile sollen künftig ebenfalls unterstützt werden.

Der Zugriff auf den Dienst soll aus aller Welt möglich sein. Der Abschluss eines Hörbuch-Abos ist derzeit aber nur mit Adressen in Kanada und den USA vorgesehen. Audiobooks.com kann sieben Tage lang kostenlos getestet werden.


Planet 26. Jan 2012

Schlicht und ergreifend: nein. Wenn du im Abo bist, kosten auch beliebig viele...

root666 26. Jan 2012

Ich frage mich was die damit zu schaffen haben könnten. Denn die Autoren wurden ja schon...

Gu4rdi4n 26. Jan 2012

falsches thema, sry ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant / Projektmanager (m/w) Transportlogistik-Software
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Projektingenieur Prozesstechnik (m/w)
    SCHOTT AG, Mitterteich
  3. EDI - Koordinator Vertrieb (m/w)
    Klüber Lubrication München SE & Co. KG, München
  4. (Junior) Softwareentwickler/-in .NET
    FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching bei Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

  2. Panoramakamera

    Panono kündigt Ballkamera für Frühjahr 2015 an

  3. Chromebook 2

    Samsungs neues Chromebook nutzt einen Intel-Prozessor

  4. Streckenerkennung

    Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

  5. Mastercard

    Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

  6. Wearable

    Fitbit Surge ist eine Smartwatch mit GPS

  7. Agenturbericht

    Globalfoundries soll IBMs Chipsparte übernehmen

  8. Apple

    Mac Mini Server wird eingestellt

  9. Spektakel im Weltraum

    Nasa bringt sich für Kometenvorbeiflug am Mars in Stellung

  10. Geheimmission im All

    Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel