Vier Megaupload-Betreiber vor Gericht in Neuseeland
Vier Megaupload-Betreiber vor Gericht in Neuseeland (Bild: AFP/Getty Images)

Megaupload Richter gewährt Angeklagten Kaution

Richter David McNaughton hat den Kautionsanträgen von zwei der vier in Neuseeland festgenommenen Megaupload-Betreibern zugestimmt. Eine Auslieferung von Kim Schmitz an die USA könnte lange dauern.

Anzeige

Bram van der Kolk und Finn Batato, die zusammen mit Kim Schmitz alias Kim Dotcom am vergangenen Freitag in Neuseeland festgenommen wurden, hat Richter David McNaughton auf Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen. Einen entsprechenden Antrag von Schmitz hatte der Richter wegen Fluchtgefahr abgelehnt.

Es könne aber noch eine Woche dauern, bis die beiden freikommen, da die Polizei die Kautionsadressen noch prüfen müsse, berichtet die Zeitung New Zealand Herald. Die Auflagen des Gerichts sehen vor, dass die beiden kein Gerät benutzen oder besitzen dürfen, mit dem sich eine Verbindung zum Internet herstellen lässt. Über einen Kautionsantrag von Mathias O., der zusammen mit den anderen drei festgenommen wurde, hat McNaughton noch nicht entschieden. Laut Anklage gehören O. 25 Prozent der Anteile an Megaupload. Damit ist er nach Kim Schmitz, der 68 Prozent der Anteile hält, der zweitgrößte Miteigentümer des Unternehmens gewesen. Die beiden anderen hatten deutlich geringere Anteile an dem Geschäft.

Derweil spekuliert die Nachrichtenagentur Reuters über eine mögliche Auslieferung von Kim Schmitz an die USA. Eine entsprechende Entscheidung könnte sich lange hinziehen. Zudem habe es bisher keinen Fall gegeben, in dem Neuseeland jemanden wegen Urheberrechsverstößen an die USA hätte ausliefern sollen.


kmork 15. Feb 2012

Ich beantrage hiermit seine Auslieferung nach Jamaica

chrizzy 26. Jan 2012

+1 ^^

dollar 26. Jan 2012

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/PANORAMA/Bericht-Deutscher-Mitarbeiter-von...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/-in in "Connected Car" Entwicklung im Team Vehicle Homepage / Vehicle Backend
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. PL / SQL- und Webentwickler (m/w)
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Neumarkt (Metropolregion Nürnberg)
  3. Projektleiter/in im Bereich videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Projektmanager (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Worms

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. VORBESTELLBAR: The Walking Dead - Die komplette fünfte Staffel - uncut / mit 3er Postcard Edition (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [
    34,99€
  3. TIPP: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. IMHO

    Roboter plündern nicht

  2. Office Malware

    AGB gegen Spammer

  3. Magenta Mobil Start

    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

  4. Acer Revo Build ausprobiert

    Ein Mini-PC wie ein Duplo-Turm

  5. ZTE Nubia Z9 im Hands on

    Das Smartphone mit dem Rubbelrand

  6. 100 MBit/s

    Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten

  7. Mobile Computing

    Apple stellt Patentantrag für Macbook-Brennstoffzelle

  8. Razer Diamondback

    Maus-Klassiker kehrt mit 16.000-dpi-Sensor zurück

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom wertet Datentarife auf

  10. Medion Akoya S3401 ausprobiert

    Inspiriert vom Macbook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

  1. Re: Kampfroboter sind gut

    D43 | 12:18

  2. Unlogische Produktpolitik - Megabytes werden nach...

    nw42 | 12:17

  3. Re: Ablehnen - definitiv ablehnen!

    Thurius | 12:17

  4. Re: Einfach dumm

    AndyMt | 12:16

  5. Re: wie dumm ist apple eigentlich?

    Der Supporter | 12:16


  1. 12:12

  2. 12:10

  3. 12:01

  4. 11:49

  5. 10:54

  6. 10:24

  7. 10:17

  8. 10:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel