Abo
  • Services:
Anzeige
Vier Megaupload-Betreiber vor Gericht in Neuseeland
Vier Megaupload-Betreiber vor Gericht in Neuseeland (Bild: AFP/Getty Images)

Megaupload: Richter gewährt Angeklagten Kaution

Vier Megaupload-Betreiber vor Gericht in Neuseeland
Vier Megaupload-Betreiber vor Gericht in Neuseeland (Bild: AFP/Getty Images)

Richter David McNaughton hat den Kautionsanträgen von zwei der vier in Neuseeland festgenommenen Megaupload-Betreibern zugestimmt. Eine Auslieferung von Kim Schmitz an die USA könnte lange dauern.

Bram van der Kolk und Finn Batato, die zusammen mit Kim Schmitz alias Kim Dotcom am vergangenen Freitag in Neuseeland festgenommen wurden, hat Richter David McNaughton auf Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen. Einen entsprechenden Antrag von Schmitz hatte der Richter wegen Fluchtgefahr abgelehnt.

Anzeige

Es könne aber noch eine Woche dauern, bis die beiden freikommen, da die Polizei die Kautionsadressen noch prüfen müsse, berichtet die Zeitung New Zealand Herald. Die Auflagen des Gerichts sehen vor, dass die beiden kein Gerät benutzen oder besitzen dürfen, mit dem sich eine Verbindung zum Internet herstellen lässt. Über einen Kautionsantrag von Mathias O., der zusammen mit den anderen drei festgenommen wurde, hat McNaughton noch nicht entschieden. Laut Anklage gehören O. 25 Prozent der Anteile an Megaupload. Damit ist er nach Kim Schmitz, der 68 Prozent der Anteile hält, der zweitgrößte Miteigentümer des Unternehmens gewesen. Die beiden anderen hatten deutlich geringere Anteile an dem Geschäft.

Derweil spekuliert die Nachrichtenagentur Reuters über eine mögliche Auslieferung von Kim Schmitz an die USA. Eine entsprechende Entscheidung könnte sich lange hinziehen. Zudem habe es bisher keinen Fall gegeben, in dem Neuseeland jemanden wegen Urheberrechsverstößen an die USA hätte ausliefern sollen.


eye home zur Startseite
kmork 15. Feb 2012

Ich beantrage hiermit seine Auslieferung nach Jamaica

chrizzy 26. Jan 2012

+1 ^^

dollar 26. Jan 2012

http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/PANORAMA/Bericht-Deutscher-Mitarbeiter-von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn
  2. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Der Typ hats drauf!

    Seitan-Sushi-Fan | 03:41

  2. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    HagbardCeline | 03:35

  3. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Pjörn | 03:31

  4. Re: Updates lassen sehr wohl leicht deaktivieren!

    Mad_D | 03:28

  5. Re: Mit anderen Worten...

    Pjörn | 03:20


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel