Die Facebook-Timeline löst bald die alte Wall vollständig ab.
Die Facebook-Timeline löst bald die alte Wall vollständig ab. (Bild: Facebook)

Thilo Weichert Facebooks Timeline-Einführung ist "ultradreist"

Timeline wird bei Facebook für alle verpflichtend eingeführt. Laut Thilo Weichert widerspricht dies den Zusicherungen des Betreibers in Europa, bei Veränderung der Profileinstellungen die Einwilligung des Nutzers einzuholen.

Anzeige

Der Datenschutzbeauftragte von Schleswig-Holstein, Thilo Weichert, hat die Ankündigung von Facebook kritisiert, Timeline für alle Nutzer verpflichtend einzuführen. Er sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Das Verhalten von Facebook ist ultradreist. Es steht in absolutem Widerspruch zu den Zusicherungen, die der Konzern dem irischen Datenschutz gegenüber gemacht hat. Diese lauteten nämlich, dass bei einer Veränderung der Profileinstellungen die Einwilligung des Nutzers eingeholt wird. Jetzt wird die Timeline allen Facebook-Nutzern aufgezwungen."

Das Facebook-Profil wird mit Timeline zur persönlichen Zeitleiste. Das Lebenslauf-Layout werde in den nächsten Wochen weltweit für alle Nutzer aktiviert, kündigte Facebook in seinem Blog an. Timeline als Standarddarstellung lässt sich nicht mehr deaktivieren und ersetzt die alte Facebook-Wall. Sieben Tage bleiben den Nutzern, um ihre Inhalte der Timeline in einer Voransicht zu überprüfen, hervorzuheben, zu verstecken oder neue hinzuzufügen.

Zum Abschluss der Zukunftskonferenz DLD (Digital Life Design) in München hatte Sheryl Sandberg, Chief Operating Officer von Facebook, eine Studie präsentiert, die den wirtschaftlichen Einfluss des Unternehmens in Europa betonen sollte. Die von Deloitte durchgeführte Untersuchung ergab, dass Facebook in Europa einen direkten Mehrwert von 15,3 Milliarden Euro schaffe. Unternehmen könnten 32 Milliarden Euro Umsatz in Europa durch Facebook-Aktivitäten realisieren, behauptete die Studie. Zudem seien durch Facebook 230.000 Arbeitsplätze geschaffen worden. In Deutschland belaufe sich die Zahl auf 36.000 Jobs. Facebook steuere in Deutschland 2,6 Milliarden Euro zum Bruttoninlandsprodukt bei. "Die Studie zeigt deutlich, dass Facebook viel mehr ist, als 'Bilder zu teilen' und 'mit Freunden in Kontakt zu sein", sagte Sandberg.


Programie 27. Jan 2012

syntax error Wrote: Die einfachsten Dinge sind fuer die meisten komplizierter als etwas...

Landa 27. Jan 2012

Ich weiß leider nicht mehr, wo ich das gelesen hatte und alles, was ich gerade bei der...

Himmerlarschund... 27. Jan 2012

Ich würde Golem nicht als Konzern bezeichnen :-D PS: Dank der Registrierpflicht werden...

Der Kaiser! 27. Jan 2012

Oder warum ändern sich die Gesetze nicht?

Sebbi 27. Jan 2012

Einfacher für wen? Wenn deine Daten sichtbar waren, waren sie alle über die Opengraph...

Kommentieren


Antary / 26. Jan 2012

Facebook Timeline kommt für alle



Anzeige

  1. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. IT Support Engineer Windows / Citrix (m/w)
    PIRONET NDH Datacenter AG & Co. KG, Köln
  3. Mitarbeiter (m/w) im Prozess- und Stammdatenmanagement
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  4. Leiter IT (m/w)
    über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  2. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  3. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  4. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  5. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  6. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  7. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  8. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  9. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  10. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

    •  / 
    Zum Artikel