"Geohot" in Anti-Sony-Rapvideo
"Geohot" in Anti-Sony-Rapvideo (Bild: Youtube.com)

Hacker Geohot verlässt Facebook und sucht seine Freunde

Der vor allem durch das Knacken von iPhone und Playstation 3 (PS3) bekanntgewordene Hacker George 'Geohot' Hotz ist nicht mehr bei Facebook angestellt. Stattdessen entwickelt er nun auf eigene Faust eine Verknüpfung von Facebook und Google Maps.

Anzeige

Unter wheremyfriendsat.com findet sich das jüngste Werk von George 'Geohot' Hotz. Wer in einem anderen Tab des Browsers bei Facebook eingeloggt ist, kann mit Hotz' Seite sehen, wo auf der Welt sich seine Facebook-Freunde gerade befinden. Die Karten dafür liefert Google Maps. Nötig ist auch noch eine Facebook-App, die sich der Anwender nach dem Aufruf der Seite installieren muss. Bei einem kurzen Versuch mit der Karte von Berlin und einem Account von Golem.de klappte das aber nicht.

Die App entstand auf einem Hackathon, den das von der Musikerin Lady Gaga unterstützte Startup Backplane veranstaltet hatte. Dort traf Businessinsider Hotz, der sich auch beim Programmieren filmen ließ. Der Hacker bestätigte dem Medium, dass er nicht mehr direkt bei Facebook arbeitet. Sein dort erworbenes Know-how setzt er nun aber offenbar für eigene Projekte ein. Die Lokalisierungsapp mag nur als Beispiel dienen, denn die Idee ist nicht neu und wird von einigen Projekten auch mit öffentlichem Beispielcode verfolgt.

George Hotz war Mitte 2011 von Facebook eingestellt worden, Gründe für sein schnelles Ausscheiden nennt Businessinsider nicht. Auch das einst sehr aktive private Blog von Hotz weist seit April 2011 keine neuen Einträge mehr auf. Vor seiner Arbeit für Facebook hatten der Hacker und Sony ihren Rechtsstreit beigelegt. Der Konflikt entstand durch Hotz' Hackereien an der Playstation 3, für die er nach langem Hin und Her schließlich auch eine Anleitung veröffentlichte.

Nach eigener Aussage ging es Hotz dabei nie darum, Schwarzkopien auf der Konsole auszuführen, sondern um die Erforschung des Sicherheitssystems. Sony wehrte sich jedoch massiv gegen den Hack und entfernte die Möglichkeit, Linux auf der Playstation 3 zu nutzen, durch ein Firmwareupdate und brachte schließlich auch eine neue Version der Konsole mit veränderter Hardware auf den Markt.


Benjamin_L 26. Jan 2012

Was genau ist ein kommerzieller Anbieter für dich? Und was für eine Gewährleistung gibt...

fratze123 26. Jan 2012

das ist eine unwahre verallgemeinerung.

Unwissender 26. Jan 2012

interessante namensähnlichkeit..

NIKB 25. Jan 2012

Steht doch im Satz, wenn man die nötige Lesekompetenz gepaart mit Allgemeinwissen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg
  2. Leiter/in IT und Organisation
    Brunner GmbH, Rheinau
  3. Test Architekt/in Embedded Platform (m/w)
    Advanced Driver Information Technology GmbH, Hildesheim
  4. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Service-Management
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: PCGH-Gaming-PC GTX960-Edition
    (Core i5-4460 + Geforce GTX 960)
  2. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  3. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

    •  / 
    Zum Artikel