Abo
  • Services:
Anzeige
Die Facebook-Timeline löst bald die alte Wall vollständig ab.
Die Facebook-Timeline löst bald die alte Wall vollständig ab. (Bild: Facebook)

Facebook: Timeline bald für alle aktiv

Die Facebook-Timeline löst bald die alte Wall vollständig ab.
Die Facebook-Timeline löst bald die alte Wall vollständig ab. (Bild: Facebook)

Das soziale Netzwerk Facebook aktiviert die Timeline ("Chronik") bald für alle Nutzer. Sie erhalten dann eine Woche Zeit, ihrer Vergangenheit neue Einträge hinzuzufügen - und bestehende zu verstecken.

Das Facebook-Profil wird zur persönlichen Zeitleiste. Die Timeline, zu Deutsch Chronik, wird in den nächsten Wochen für alle Nutzer aktiviert. Das kündigte Facebook im eigenen Blog an.

Anzeige

Die Timeline wird damit zur Standarddarstellung. Sie lässt sich nicht deaktivieren, denn sie ersetzt die alte Facebook-Wall. Allerdings bietet sie Nutzern mehr Möglichkeiten, anderen ihr aktuelles und vergangenes Leben zu präsentieren. Bis hin zur eigenen Geburt.

Anders als bei der bisherigen Wall zeigt die Timeline beim Herunterscrollen anschaulich, was die Person hinter dem Profil in den vergangenen Jahren bewegt hat. Alte, wichtige Einträge waren zuvor nur schwer zu finden.

Entwickler können die neuen Timeline-Funktionen seit kurzem für eigene Apps nutzen. Diese können ebenfalls Informationen in die Timeline einstreuen, die wie die Einträge des Nutzers mit der Zeit zusammengefasst werden. Beispiele sind Joggingergebnisse, Lieblingsserien, Musikgeschmack oder Lieblingsmahlzeiten. Die neuen Möglichkeiten erfordern ein Umdenken bei der Entwicklung von Facebook-Apps.

Bevor die Timeline für alle zu sehen ist, erhalten Nutzer 7 Tage Zeit, in einer Vorschau die bisherigen Einträge zu überprüfen, hervorzuheben, zu verstecken oder gegebenenfalls neue hinzuzufügen. Nutzer werden am Kopf ihres Profils darauf hingewiesen, dass der Wechsel zur Timeline bevorsteht.

Wer auf die Timeline nicht mehr warten will, kann sie über die Introducing-Timeline-Seite von Facebook bereits seit Mitte Dezember 2011 freischalten. Seitdem wird die Timeline auch Stück für Stück für deutsche Nutzer freigeschaltet.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 26. Jan 2012

Ist das Problem jetzt, dass ich "ich" nicht großgeschrieben habe?

golam 25. Jan 2012

ja stimmt. das weiß ich auch. es ging mir eher um das was man evtl. fehler un falsche...

blubberlutsch 25. Jan 2012

Zu viele Funktionen hat Facebook nicht gerade, finde ich, eher im Gegenteil. Aber sie...

Rudi81 25. Jan 2012

Dann hast du immer noch die Möglichkeit, unwichtige Sachen zu löschen. Aufräumen sollte...


Telemedicus / 26. Jan 2012

Vergesst das Recht auf Vergessenwerden

Antary / 26. Jan 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  3. AMEFA GmbH, Limburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 19,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Social Bots

    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test

    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

  3. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  4. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  5. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  6. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  7. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  8. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  9. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  10. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: 60 Euro sind auch ein Witz

    Reudiga | 10:02

  2. Re: Chinesische Raumfahrt

    Kakiss | 10:02

  3. Re: Rollenspiele sind out

    Marple | 10:01

  4. Re: ...keine verlässlichen Angaben

    Kondratieff | 10:01

  5. Re: Unverhältnismäßig viele Politiker sind Juristen

    der_wahre_hannes | 10:00


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel