Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Tim Cook "Apple hat erstaunliche neue Produkte in Vorbereitung"

Apple hat im letzten Quartal den Gewinn um 118 Prozent auf über 13 Milliarden US-Dollar und den Umsatz um 73 Prozent gesteigert. Tim Cook sprach von neuen Produkten.

Anzeige

Apple hat in seinem ersten Quartal im Finanzjahr 2012 einen Gewinn von 13,06 Milliarden US-Dollar (13,87 US-Dollar pro Aktie) erzielt. Der Umsatz lag bei 46,33 Milliarden US-Dollar. Das gab Apple am 24. Januar 2012 bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 26,74 Milliarden US-Dollar und ein Quartalsgewinn von 6 Milliarden US-Dollar (6,43 US-Dollar pro Aktie) verbucht. Damit stieg der Gewinn um 118 Prozent, der Umsatz legte um 73 Prozent zu. Die Analysten hatten einen Gewinn von 10,07 US-Dollar pro Aktie erwartet. Ihre Umsatzprognose lag bei 38,8 Milliarden US-Dollar.

"Wir sind von unseren hervorragenden Ergebnissen und dem Rekordabsatz von iPhones, iPads und Macs begeistert", sagte Konzernchef Tim Cook. "Apples Dynamik ist unglaublich stark, und wir haben einige erstaunliche neue Produkte in der Pipeline."

Für Apple ist es der erste komplette Quartalszeitraum seit dem Rücktritt von Konzerngründer Steve Jobs als Vorstandschef des Unternehmens. Das vorangegangene Quartal war für Apple eines der wenigen in der jüngeren Firmengeschichte, in denen ein Gewinnziel verfehlt wurde.

Die Analysten von Bernstein Research erwarteten, dass das iPhone, mit dem ungefähr die Hälfte des Umsatzes Apples erwirtschaftet wird, 32 Millionen Mal verkauft wurde. Doch Apple konnte 37,04 Millionen iPhones verkaufen.

Der Umsatz mit dem iPod fällt schnell, die Gewinnmargen mit dem iPad sind niedriger als mit dem iPhone. Vor dem Verkaufsbeginn des neuen iPads, das im März 2012 erwartet wird, könnte es einen Rückgang der Nachfrage geben, hatten Analysten als Risikofaktoren gesehen.

Apple verkaufte 15,43 Millionen iPads, eine Zunahme um 111 Prozent, der iPhone-Absatz wuchs um 128 Prozent. Apple setzte 5,2 Millionen Macs ab, was eine Steigerung um 26 Prozent bedeutet. Mit 15,4 Millionen iPods brach der Absatz hier um 21 Prozent ein.

Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple: "Vorausschauend auf das zweite Fiskalquartal 2012, welches sich über eine Zeitspanne von 13 Wochen erstrecken wird, erwarten wir einen Umsatz von 32,5 Milliarden US-Dollar und einen Gewinn von 8,50 US-Dollar pro Aktie."

Cook: iPad-Erfolg geht zu Lasten von Windows PCs 

NeverDefeated 27. Jan 2012

@linuxuser1 & Somian: Was den Wechselakku angeht, so bin ich sehr verwöhnt: Bei meinem...

Netspy 26. Jan 2012

+1 PS: Ach was, der war wirklich gut +2

Blablablublub 26. Jan 2012

Hehe :) +1

linuxuser1 26. Jan 2012

Samsung hat schon lange keine Zahlen mehr bekannt gegeben. Es gibt nur Vermutungen über...

ozelot012 26. Jan 2012

Wieso lustig?

Kommentieren


Netzausfall / 25. Jan 2012

Apple fast schon obszön

Pottblog / 25. Jan 2012

Links anne Ruhr (25.01.2012)



Anzeige

  1. Expert/-in AUTOSAR RTE und Communication Networks
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Automotive Network Security Engineer (m/w)
    Carmeq GmbH, Berlin/Wolfsburg
  3. SAP PI Consultant (m/w)
    Siemens AG, Erlangen
  4. (Senior) Technical Project Manager - Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Berlin oder Immenstaad am Bodensee

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  2. GRATIS: Dead Space
    0,00€
  3. Battlefield 4 Download
    8,99

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

    •  / 
    Zum Artikel