Megaupload-Nachspiel: Einige Filehoster bekommen Angst, andere machen weiter
Nicht alle Filehoster schränken ihre Dienste ein. (Bild: Mediafire)

Megaupload-Nachspiel Einige Filehoster bekommen Angst, andere machen weiter

Nach der spektakulären Schließung des Filehosters Megaupload sind einige Konkurrenten vorsichtig geworden und schränken ihr Angebot teils drastisch ein oder schließen ganz. Andere hingegen, wie Rapidshare und Mediafire, bauen ihr Angebot aus.

Anzeige

Filesonic hat auf seiner Homepage die Abschaltung des freien Dateitausches bekanntgegeben. Damit zieht "The unlimited Storage Company" offenbar Konsequenzen aus dem Megaupload-Vorfall: Mitte vergangener Woche wurde Megaupload geschlossen und der Gründer Kim Schmitz verhaftet. Bei Filesonic untergebrachte Dateien können jetzt nur noch von demjenigen heruntergeladen werden, der die Daten auch hochgeladen hat. Wer den Dienst zum Verteilen von Daten genutzt hat, unabhängig davon, ob im Einklang mit den Nutzungsbedingungen oder dagegen verstoßend, muss sich jetzt nach einem neuen Dienst umschauen.

Zu den Diensten, die ihre Möglichkeiten drastisch einschränken, das aber zunächst nicht offen ankündigen, gehört Fileserve. Auch hier wird der Download nur noch dem erlaubt, der die Datei auch hochgeladen hat. Darüber ärgern sich offenbar vor allem Premiumnutzer, die für Dienste bezahlt haben, die nun nicht mehr angeboten werden.

Einige Dienste geben ganz auf

Besonders heftig fällt die Reaktion von Uploadbox aus: Der Filehoster stellt ab sofort den Dienst ein und gibt auf der Homepage bekannt, dass alle gespeicherten Dateien am 30. Januar 2012 gelöscht werden.

Zusammengestrichen werden bei vielen Diensten zudem die Affiliate-Programme, bei denen die Filehoster Geld für das Anlocken von Nutzern und Nutzung bezahlen.

Eine Liste von ziemlich vielen Filehostern, die in Panik geraten sind, hat Torrentfreak zusammengestellt. Nicht alle Fälle sind von Deutschland aus nachvollziehbar. Einige Dienste verweigern zum Teil nur den Zugriff von US-IP-Adressen, was etwa für Uploaded.to gilt.

Während einige Filehoster ihre Dienste hektisch einschränken, machen andere weiter, als wäre nichts geschehen.

Nicht alle verfallen in Panik 

Trollversteher 27. Jan 2012

ups, pardon ;)

Trollversteher 27. Jan 2012

Ja, ich verdiene zugegebenermaßen ganz gut, aber zum einen kenne ich viele die auch gut...

Der Kaiser! 27. Jan 2012

https://www.accessnow.org/page/s/just-say-no-to-acta

Slurpee 26. Jan 2012

Hauptsache irgendwer bezahlt, nicht wahr? Richtig, YouTube bezahlt Lizenzgebühren und...

ed_auf_crack 25. Jan 2012

Das ist doch Planwirtschaft *lol*

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  3. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  4. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

  2. AWS

    Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

  3. Matthew Garrett

    Linux-Container müssen noch sicherer werden

  4. Stiftung Warentest

    Neue DSL-Kunden müssen rund fünf Wochen warten

  5. Ryse

    Erster Patch erhöht die Bildrate von Maxwell-Grafikkarten

  6. Test Civilization Beyond Earth

    Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle

  7. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  8. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  9. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  10. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel