Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod App Store geplant
Cyanogenmod App Store geplant (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod App Store: Softwareshop für Android-Rooting-Tools und mehr geplant

Die Macher der alternativen Android-Distribution Cyanogenmod wollen einen eigenen Softwareshop für Android-Tools aufbauen. Der Cyanogenmod App Store soll damit all das liefern, was Google im Android Market nicht zulässt.

Koushik Dutta, einer der Beteiligten von Cyanogenmod, fragte vor knapp zwei Wochen Anwender über Google+, was sie von einem Cyanogenmod App Store halten würden, ein erster Screenshot zeigt nun den Fortschritt, den das Projekt bereits gemacht hat. Demnach laufen nun die Arbeiten an einem eigenen Cyanogenmod App Store, der Screenshots zeigt, wie sich Anwendungen in dem Softwareshop eintragen lassen.

Anzeige

Über den Cyanogenmod App Store sollen Android-Anwendungen verfügbar sein, die Google im Android Market nicht zulässt. Dazu gehören etwa Rooting-Werkzeuge, um vollen Zugriff auf ein Android-Gerät zu erhalten. Damit lassen sich alternative Android-Versionen installieren. Auch Emulatoren sollen darüber angeboten werden und Anwendungen zur Nutzung des Mobiltelefons als mobiles Modem. Einige Netzbetreiber verbieten den Einsatz eines Smartphones als Modem, weshalb entsprechende Anwendungen im Android Market nicht zu finden sind.

Als weitere Einsatzmöglichkeiten sieht Dutta den Vertrieb von Visual-Voicemail-Anwendungen. Der Cyanogenmod App Store wird dann auch eine Bezahlfunktion bieten, so dass Entwickler ihre Produkte darüber verkaufen können. Einen Teil der Einnahmen will das Cyanogenmod-Team dann für die Entwicklung neuer Cyanogenmod-Versionen einsetzen.

Dutta hatte nach eigenen Angaben auch Amazon gefragt, ob es den Amazon Appstore in Cyanogenmod integrieren dürfe, hatte aber eine Abfuhr erhalten. Laut Amazon kann darüber erst in einigen Monaten gesprochen werden. Der Cyanogenmod App Store soll auch von anderen alternativen Android-Firmwares genutzt werden dürfen.

Bisher wurde nicht angekündigt, wann die Arbeiten am Cyanogenmod App Store abgeschlossen sein sollen. Möglicherweise ändert sich die Bezeichnung bis dahin auch noch einmal. Etliche Anwender hatten Cyanogenmod empfohlen, aus rechtlichen Gründen auf die Bezeichnung App Store zu verzichten. Zwischen Apple, Microsoft und Amazon läuft derzeit ein Rechtsstreit zur Nutzung des Begriffs App Store.


eye home zur Startseite
k.dummann 23. Jan 2012

oder auch einfach nur daran das es den Amazon Market nur für US User gibt ...

k.dummann 23. Jan 2012

Nachdem Heise bei dem Thema den CynagonMod erfunden hat bekleckert sich Golem ja auch...

cbuchner1 23. Jan 2012

"Laut Amazon kann man darüber erst in einigen Monaten gesprochen ewrden." Also echt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FHE3 GmbH, Karlsruhe
  2. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth
  3. Deichmann SE, Essen
  4. Geocom Informatik GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 29,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  2. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  3. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  4. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  5. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  6. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  7. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  8. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  9. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt

  10. Project CSX

    ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Re: Die werde in Zukunft sicher noch weitere...

    Sharra | 18:13

  2. Re: Wer kauft sowas?

    millennium | 18:10

  3. Re: Grafik

    quineloe | 18:09

  4. Die sollen mal lieber...

    Slurpee | 18:09

  5. Re: How about a nice game of chess?

    Missingno. | 18:09


  1. 17:57

  2. 17:33

  3. 17:00

  4. 16:57

  5. 16:49

  6. 16:48

  7. 16:29

  8. 16:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel