Cellcontrol verhindert das SMS-Schreiben während der Fahrt.
Cellcontrol verhindert das SMS-Schreiben während der Fahrt. (Bild: Scosche)

Cellcontrol SMS und andere Dienste während der Autofahrt sperren

Beim Autofahren ist das Lesen und erst recht das Schreiben von SMS nicht ungefährlich. Die Hardware Cellcontrol verhindert, dass vorher festgelegte Anwendungen des Smartphones während der Fahrt funktionieren.

Anzeige

Cellcontrol richtet sich an Eltern von Fahranfängern, die verhindern wollen, dass ihr Nachwuchs während der Autofahrt sein Mobiltelefon nutzt, um SMS zu lesen oder zu schreiben oder andere Apps zu benutzen, die ablenken können. Auch Firmen könnten so verhindern, dass sich ihre Mitarbeiter in lebensgefährliche Situationen bringen.

  • Cellcontrol (Bild: Scosche)
  • Cellcontrol (Bild: Scosche)
  • Cellcontrol (Bild: Scosche)
Cellcontrol (Bild: Scosche)

Cellcontrol von Scosche blockiert ablenkende Apps, wenn sich das Auto bewegt. Das Bluetooth-Gerät wird mit der Autoelektronik über den ODB-2-Stecker verbunden. Auf dem Smartphone muss eine App installiert werden, die per Bluetooth mit Cellcontrol Kontakt aufnimmt.

Cellcontrol funktioniert derzeit mit Blackberrys, Android-Smartphones und Windows-Mobile-Geräten. IOS wird derzeit nicht unterstützt. Die App verhindert den Start vorher ausgewählter Anwendungen, sofern das Fahrzeug in Bewegung ist. Telefonate sind per Headset weiter möglich.

Um Manipulationsversuche aufzudecken, wird per SMS oder E-Mail eine Warnung an eine vordefinierte Adresse geschickt. Cellcontrol kostet 130 US-Dollar. 


elgooG 30. Jan 2012

Für Unternehmen ist es sowieso unbrauchbar. Man kann so die (dringend notwendige...

kendon 24. Jan 2012

quelle dafür? das schalten des bluetooth-zustands als "manipulationsversuch" zu...

Himmerlarschund... 24. Jan 2012

Wie gesagt, je nach Strenge der Erziehung. "Solange du die Füße blablabla" ;-)

tilmank 23. Jan 2012

Wir reden hier von Amerikanern!

Tux0ne 23. Jan 2012

Es wird spätestens nach ca. 1 Woche irgendwelche Leute geben die sich Quer stellen und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. Teamleiter SAP BI/BO (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  3. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Braunschweig

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Spider-Man Trilogie 17,99€, The Dark Knight 11,97€, Batman Begins 11,97€)
  2. 3D-Blu-rays zum Aktionspreis
    (u. a. Gravity 14,99€, Smaugs Einöde 14,90€, Edge of Tomorrow 14,99€)
  3. Planes + Planes 2 Doppelpack [Blu-ray]
    9,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Man sollte dabei nicht vergessen

    froodle59 | 06:00

  2. Re: Der Pulsmesser wird NIE korrekt funktionieren

    Tzven | 05:20

  3. Re: Beschleunigungsstreifen

    schosch | 04:36

  4. Re: Kodi-Raspberry ablösen!

    Tzven | 04:21

  5. Re: Pro Kontra

    schosch | 04:11


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel