id Software Doom auf Xbox Live erhältlich

Zum ersten Mal seit 17 Jahren ist Doom offiziell in Deutschland erhältlich, und das ungeschnitten. Der Shooter von id Software steht auf Xbox Live zum Download bereit - mit einigen neumodischen Extras.

Anzeige

400 MS-Punkte - also rund 5 Euro - müssen Spieler auf Xbox Live für den rund 23 MByte großen Download von Doom investieren. Der 1993 von id Software veröffentlichte Shooter ist in dem Netzwerk erstmals offiziell in Deutschland erhältlich, und zwar in einer gegenüber dem PC-Original aufgepeppten Version.

Spieler können zwölf Erfolge freischalten, etwa für das Abschließen einer Episode oder für das Schaffen eines Levels auf der Schwierigkeitsstufe "Nightmare". Neben der Kampagne, die sich um den auf dem Mars gestrandeten Space Marine dreht, gibt es auch Multiplayer- und Koopmodi für bis zu vier Spieler im Splitscreen.

  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
  • Doom, Version von Xbox Live
Doom, Version von Xbox Live

Das Format von 16:9-TV-Geräten unterstützt das Programm allerdings nicht, links und rechts vom Bild sind breite schwarze Balken zu sehen. Die Grafik wirkt insgesamt eher authentisch in die Neuzeit gerettet als auf Hochglanz poliert. Obwohl das Programm offiziell 5.1-Surround-Sound unterstützt, scheppert die Klangkulisse herrlich blechern.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat Doom auf Betreiben von Bethesda Deutschland im August 2011 von der Liste indizierter Spiele gestrichen, nachdem der Egoshooter im Dezember 1994 indiziert worden war. Im Rahmen einer Neuprüfung wurde das Spiel von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ab 16 Jahren freigegeben.

Andreas Lange, Direktor des Computerspielemuseums in Berlin, attestiert Doom historische Bedeutung und freut sich über die Listenstreichung: "Auch in unserer Ausstellung hat Doom seinen festen Platz. Denn Doom trug wesentlich dazu bei, dass sich 3D-Spielewelten auf Heimcomputern etabliert haben. Zudem legte Doom einen wichtigen Grundstein für die Moddingszene. Lagerte doch Chefprogrammierer John Carmack alle grafischen Elemente separat auf dem Datenträger, so dass die Spieler mit ein bisschen Herumprobieren schnell in der Lage waren, eigene Levels zu entwerfen."


ObitheWan 20. Jan 2012

Jop, bzw. auf den Amiga Joker ^^. Unser Hobby war damals ein anderes, ich kann mich mit...

Endwickler 20. Jan 2012

Doom war das erste Spiel, in dem wir in Vierergruppen die Nächte durchgezockt hatten.

Endwickler 20. Jan 2012

Ja, verwunderlich, dass diese ganze Flashgames von PETA nicht auf dem Index landen. :-)

Apple_und_ein_i 19. Jan 2012

dann empfehle ich dir das hori pad. das eignet sich dank des d-pads und der 6 tasten auch...

Nr.1 19. Jan 2012

Kleiner Tipp: Unsere Gesellschaft hat sich gewandelt, ist gereift. 1000 Jahre sind eben...

Kommentieren


ComputerBase / 19. Jan 2012

„Doom" über Xbox Live erhältlich



Anzeige

  1. Consultant SAP ERP Warenlogistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. User Experience Designer - Senior Level (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  3. Mitarbeiter/-in IT-Sicherheit
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Produktmanager Logistics Solutions (m/w)
    Logivations GmbH, Gröbenzell (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Apple, Samsung und Google planen wirksamen Diebstahlschutz

  2. Ein-Tages-Verkauf

    Google Glass ausverkauft

  3. Missouri

    Soundkanone soll Autofahrer zur Räson bringen

  4. Gramofon

    Audiostream-Box für Spotify

  5. Nachfolger von Google Glass

    Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras

  6. Kleine Fuck-Anfrage

    Welche Begriffe in deutschen Behörden gefiltert werden

  7. Kindle Phone

    Neue Details zur 3D-Technik des Amazon-Smartphones

  8. Phishing-Mail

    BSI warnt vor BSI-Warnung

  9. Gesichtserkennung

    FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

  10. Truecrypt

    Bislang keine Hintertüren gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  2. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013
  3. Sicherheitslücke Keys auslesen mit OpenSSL

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel