Anzeige
Zweiter Akkupatch für Lumia 800 ist da.
Zweiter Akkupatch für Lumia 800 ist da. (Bild: Nokia)

Windows-Phone-Smartphone Nokia veröffentlicht zweiten Patch für Lumia 800

Nokia hat für das Windows-Phone-7.5-Smartphone Lumia 800 den zweiten angekündigten Patch veröffentlicht. Damit soll die Akkulaufzeit des Mobiltelefons verlängert und die WLAN-Funktion verbessert werden.

Anzeige

Mit dem zweiten Patch für das Lumia 800 soll die Akkulaufzeit des Windows-Phone-7.5-Smartphones verlängert werden. Besitzer des Lumia 800 berichteten von einer drastischen Akkuentladung in sehr kurzer Zeit. Im Flugzeugmodus hatte der Akku beispielsweise nach fünf Stunden nur noch eine Ladung von 60 Prozent. Laut Nokia waren allerdings nur wenige Kunden von dem Problem betroffen. Üblicherweise hält ein Smartphone-Akku heutzutage bei durchschnittlicher Nutzung einen Tag durch.

Ursache für den Fehler ist Nokia zufolge, dass das Smartphone nicht die korrekte Akkukapazität erkennt. Lumia-800-Nutzer können prüfen, ob sie zu den Betroffenen gehören. Dazu müssen sie den Befehl ##634# in die Telefonanwendung eingeben. Daraufhin öffnet sich eine Diagnosesoftware, in der der Menüpunkt Akkustatus geöffnet werden muss. Wenn der voll geladene Akku weniger als 1.000 mAh anzeigt, weist das Modell den Fehler auf.

Zudem soll der aktuelle Patch die Zuverlässigkeit bei der WLAN-Nutzung sowie die Mailboxbenachrichtigungen verbessern. Auch die Funktion "In der Nähe" wurde überarbeitet und soll nun zuverlässiger arbeiten.

Nach dem Update läuft das Lumia 800 mit der Firmwareversion 1600.2483.8106.11500. Nokia beginnt heute mit der Verteilung des Updates, das in mehreren Schüben erfolgt. In den kommenden zwei Wochen soll die Updateverteilung abgeschlossen sein, es kann also einige Tage dauern, bis die Updatebenachrichtigung auf dem eigenen Lumia 800 erscheint.

Nach dem Erhalt der Updatebenachrichtigung muss das Lumia 800 über die Zune-Software von Microsoft aktualisiert werden. Ohne Computer kann das Windows-Phone-7.5-Smartphone nicht aktualisiert werden.

Anfang Dezember 2011 hatte Nokia bereits einen ersten Patch für das Lumia 800 veröffentlicht. Damit wurde das Laden des fest eingebauten Akkus optimiert und es gab eine verbesserte Klangqualität. Der Lichtsensor arbeitet seitdem zuverlässiger und die Mailboxbenachrichtigung wurde optimiert. Bessere E-Mail-Antwortfunktionen gab es für Nutzer von Microsoft Exchange 2003.


Hilmy 20. Jan 2012

Muss zugeben, dass ich natürlich noch keine wirkliche Beta von Windows getestet habe...

Endwickler 20. Jan 2012

So etwas hatte ich auch mal bei meinem Androiden. Als ich ihn an einer anderen Stelle...

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktionsentwicklung / Algorithmenentwicklung für Parkassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  4. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: San Andreas [3D Blu-ray]
    12,90€
  2. NEU: GOG-EA-Sale
    (u. a. Dungeon Keeper 2 für 2,19€, Simcity 4 Deluxe 7,39€, Theme Park 2,19€ oder alle 41...
  3. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Hey seht her, ein Notebook mit Wärmeleitpaste

    Prinzeumel | 21:36

  2. Das wird mindestens ein Flop

    ManMashine | 21:33

  3. Re: Bye, Bye Twitter

    Cok3.Zer0 | 21:32

  4. Re: Mir zu heikel...

    bentol | 21:31

  5. Re: Erinnert mich ein wenig an Diablo 2

    g3kko | 21:23


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel