Adapter: Canon-Objektive mit Bildstabilisierung an Sony NEX
Adapter für Canon-Objektive an Sony NEX (Bild: Conurus/Metabones)

Adapter Canon-Objektive mit Bildstabilisierung an Sony NEX

Die Zubehörhersteller Conurus und Metabones haben sich zusammengetan, um einen Adapter für Sonys NEX-Kameras zu entwickeln, mit dem Canons Objektive genutzt werden können. Der Adapter ist kein einfaches Metallgewinde, sondern überträgt die Blendeneinstellung auf die Objektive und aktiviert deren Bildstabilisierung.

Anzeige

Der "Smart Adapter" ist für Sonys E-Bajonett gedacht, das sich an allen spiegellosen NEX-Kameras findet. Canon-Objektivbesitzer können damit ihre Linsen an Sonys kleinen Kameras verwenden und müssen weder auf die Blendeneinstellung noch auf die Bildstabilisierung verzichten.

  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
  • Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)
Smart-Adapter für Canon-Objektive an Sony-NEX-Kameras (Bild: Conurus/Metabones)

Die Kamera empfängt von den Objektiven auch deren Brennweite, Fokussiereinstellung und ähnliche Daten und kann sie in die Exif-Felder der Fotos schreiben. Die Stromversorgung für die optisch-mechanische Bildstabilisierung der Objektive wird ebenfalls durchgeleitet.

Eines kann jedoch auch der Adapter nicht: Der Autofokus bleibt abgeschaltet, die Objektive müssen manuell scharf gestellt werden. Mit dem Blendenöffnungsknopf am Adapter kann zum präziseren Scharfstellen die größte Blendenöffnung des Objektivs aktiviert werden.

Der Smart Adapter von Conurus und Metabones soll rund 400 US-Dollar kosten.


kendon 20. Jan 2012

bin mir nicht sicher ob das was mit matt und klar zu tun hat, aber ja, so ist es.

kendon 20. Jan 2012

die frage die offenbleibt: was bringt dir ein sonyadapter wenn du eine nex und canon...

kendon 19. Jan 2012

das gegenteil allerdings auch nicht. ich sehe da nur ef-mount. der weisse punkt ist...

kendon 19. Jan 2012

ich glaube du verkennst den anwendungszweck. übrigens haben "solche klopper" durchaus...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Fachinformatiker (m/w)
    Clemens Kleine Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Sachbearbeiter/in IT-Anwenderservice
    LeasePlan Deutschland GmbH, Neuss

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. IMHO

    Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen

  2. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN

  3. Infoseite

    So wird man Apples U2-Geschenk wieder los

  4. Luxuslimousine

    S-Klasse als Plug-in Hybrid mit 2,8 Litern Verbrauch

  5. Streaming-Dienst

    Netflix startet mit kostenlosem Probemonat

  6. FBI

    US-Biometriedatenbank ist betriebsbereit

  7. Huawei Cloud Congress

    Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden

  8. VESA-Standard

    Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

  9. Panasonic

    Lumix GM5 ist ein Systemkamera-Winzling

  10. Panasonic CM1

    Android-Smartphone mit 1 Zoll großem Bildsensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Moto X im Hands On: Motorolas echtes Topsmartphone
Neues Moto X im Hands On
Motorolas echtes Topsmartphone
  1. Neues Moto G im Hands On Mach's noch einmal, Motorola
  2. Skip 2 Motorolas Schlüsselanhänger für Vergessliche entfleucht
  3. Android Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  2. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da
  3. Set-Top-Box Amazon.de verschiebt Lieferung für Fire TV auf 2015

    •  / 
    Zum Artikel