Alpha 0 von Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad
Alpha 0 von Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad (Bild: Golem.de)

Android 4.0 Erste Alpha von Cyanogenmod 9 fürs HP Touchpad ist da

Die Macher von Cyanogenmod haben nun Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad in einer frühen Alphaversion veröffentlicht. Damit kann erstmals jeder experimentierfreudige Nutzer Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf dem WebOS-Tablet ausprobieren.

Anzeige

Die erste Alpha von Cyanogenmod 9 für das Touchpad trägt die Versionsnummer 0 und basiert auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Das steht dafür, dass es keinen Support gibt, keine Hardwarebeschleunigung für Videos, keine Kamera- und Mikrofonunterstützung. Mit Cyanogenmod 9 gibt es die meisten gleichen Hardwareprobleme wie bei den Alphaversionen von Cyanogenmod 7. Die Macher arbeiten daran, diese zu beheben. Cyanogenmod 9 sei die erste Touchpad-Version, von der der gesamte Quellcode mitveröffentlicht wird, schreiben die Macher im zugehörigen Forenbeitrag.

 
Video: Cyanogenmod auf Basis von Android 4 läuft auf HPs Touchpad

Für Cyanogenmod 9 bestehen die gleichen Einschränkungen wie für Cyanogenmod. Touchpad-Besitzer sollten sich klar darüber sein, dass die Installation von Cyanogenmod irreparable Schäden an dem WebOS-Tablet hervorrufen kann. Wer bereits erfolgreich Cyanogenmod 7 auf seinem Touchpad verwendet, kann direkt auf Cyanogenmod 9 wechseln. Cyanogenmod 7 basiert auf Android 2.3.7 alias Gingerbread. Dazu muss aber der ACMEInstaller2 für die Installation verwendet werden; mit Clockworkmod Recovery funktioniert es wohl nicht.

Tri-Boot-Lösung auf dem Touchpad

Cyanogenmod 9 läuft als Dual-Boot-Lösung auf dem Touchpad, so dass Anwender beim Hochfahren des Tablets entscheiden können, ob sie WebOS oder Android nutzen wollen. Es wird sogar möglich sein, neben WebOS Cyanogenmod 7 und Cyanogenmod 9 als Tri-Boot-Lösung zu betreiben. Eine entsprechende Anleitung dazu wollen die Macher von Cyanogenmod später nachreichen.

Bei der Installation von Cyanogenmod wird die Medienpartition des Touchpads verkleinert, um Platz für die Android-Installation zu erhalten. Die Medienpartition gibt sich Android gegenüber als Speicherkartensteckplatz aus, so dass Daten zwischen WebOS und Android darüber ausgetauscht werden können.

Cyanogenmod 9 läuft noch nicht fehlerfrei

Beim Einsatz von Cyanogenmod 9 ist zu beachten, dass manche Android-Anwendung nur in sehr niedriger Auflösung läuft und das Erscheinungsbild nicht immer gut ist. Denn eine Filtereinstellung im Android Market würde sonst verhindern, dass alle Anwendungen installiert werden können, obwohl sie auf dem Touchpad laufen. Die beliebte Backuplösung Titanium Backup führt derzeit zu einem Absturz, nach der Ursache wird gefahndet.

Die Tonwiedergabe arbeitet noch nicht zufriedenstellend. Die Macher von Cyanogenmod erwägen, die gegenwärtige Bibliothek Libaudio nicht mehr zu verwenden und stattdessen zu der Bibliothek für das CAF zu wechseln. Außerdem werden für den Dateiaustausch per USB seit Android 3.x alias Honeycomb MTP (Media Transfer Protocol) oder PTP (Picture Transfer Protocol) verwendet. Die Touchpad-Version von Cyanogenmod unterstützt den normalen Massenspeichermodus nicht.

Neben Cyanogenmod gibt es mit Miui eine weitere Android-Portierung für das Touchpad. Miui basiert auf Android 2.3.7 und befindet sich ebenfalls noch im Entwicklungsstadium. Eine Cyanogenmod-Version auf Basis von Android 3.x alias Honeycomb ist für das Touchpad nicht geplant.

HP hatte Mitte August 2011 die WebOS-Gerätesparte aufgegeben. Wenig später wurde unter anderem das Touchpad zu Preisen von 100 und 130 Euro verramscht. Seit Anfang Dezember 2011 ist bekannt, dass HP WebOS als Open Source weiterführen will.


kespk 23. Aug 2012

@linkin Du bist mein Held für heute! Ich suche die Möglichkeit des USB-Massenspeichers...

chuck 19. Jan 2012

Schnarchnase 18. Jan 2012

Danke, funktioniert einwandfrei.

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler/in
    ME-Automation Projects GmbH, Fuldabrück bei Kassel
  2. SAP-Berater (m/w) Inhouse für die HR IT-Systemlandschaft
    Unitymedia KabelBW GmbH, Köln
  3. Feature Owner Life Cycle Management (LCM) (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Netzwerk- und IT-Spezialist (m/w)
    skytron® energy über dispenso HR Solutions + Services GmbH, Berlin-Adlershof

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  2. VORBESTELLBAR: Fire TV Stick
    39,00€ - Release 15.04.
  3. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Metashop

    Zalando will innerhalb von 30 Minuten liefern

  2. Mathias Döpfner

    Axel-Springer-Chef wird Vodafone-Aufsichtsrat

  3. Goodgame Studios

    Wachstum mit der umsatzstärksten App aus Deutschland

  4. Volvo Lifepaint

    Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer

  5. Projekt-Hosting

    Tagelanger DDoS-Angriff auf Github

  6. Samsung

    Galaxy S4 bekommt Lollipop

  7. Deutsche Bahn

    WLAN im Nahverkehr in einigen Jahren

  8. Lords of the Fallen

    Partner wirft Deck 13 "mangelhafte Ausführung" vor

  9. Galaxy S6 Edge im Test

    Keine ganz runde Sache

  10. Biohacking

    Nachtsicht wie ein Tiefseefisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  3. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Re: Bei GOG sogar DRM Free

    peter_pan | 21:56

  2. Re: nützt doch alles nichts,...

    Plany | 21:56

  3. Re: Ist schon Trauring...

    Itchy | 21:48

  4. Re: Es gibt kein "free to Play"

    Itchy | 21:46

  5. Re: ähm

    TC | 21:37


  1. 19:05

  2. 16:54

  3. 16:22

  4. 14:50

  5. 13:48

  6. 12:59

  7. 12:48

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel