Alpha 0 von Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad
Alpha 0 von Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad (Bild: Golem.de)

Android 4.0 Erste Alpha von Cyanogenmod 9 fürs HP Touchpad ist da

Die Macher von Cyanogenmod haben nun Cyanogenmod 9 für HPs Touchpad in einer frühen Alphaversion veröffentlicht. Damit kann erstmals jeder experimentierfreudige Nutzer Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf dem WebOS-Tablet ausprobieren.

Anzeige

Die erste Alpha von Cyanogenmod 9 für das Touchpad trägt die Versionsnummer 0 und basiert auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Das steht dafür, dass es keinen Support gibt, keine Hardwarebeschleunigung für Videos, keine Kamera- und Mikrofonunterstützung. Mit Cyanogenmod 9 gibt es die meisten gleichen Hardwareprobleme wie bei den Alphaversionen von Cyanogenmod 7. Die Macher arbeiten daran, diese zu beheben. Cyanogenmod 9 sei die erste Touchpad-Version, von der der gesamte Quellcode mitveröffentlicht wird, schreiben die Macher im zugehörigen Forenbeitrag.

 
Video: Cyanogenmod auf Basis von Android 4 läuft auf HPs Touchpad

Für Cyanogenmod 9 bestehen die gleichen Einschränkungen wie für Cyanogenmod. Touchpad-Besitzer sollten sich klar darüber sein, dass die Installation von Cyanogenmod irreparable Schäden an dem WebOS-Tablet hervorrufen kann. Wer bereits erfolgreich Cyanogenmod 7 auf seinem Touchpad verwendet, kann direkt auf Cyanogenmod 9 wechseln. Cyanogenmod 7 basiert auf Android 2.3.7 alias Gingerbread. Dazu muss aber der ACMEInstaller2 für die Installation verwendet werden; mit Clockworkmod Recovery funktioniert es wohl nicht.

Tri-Boot-Lösung auf dem Touchpad

Cyanogenmod 9 läuft als Dual-Boot-Lösung auf dem Touchpad, so dass Anwender beim Hochfahren des Tablets entscheiden können, ob sie WebOS oder Android nutzen wollen. Es wird sogar möglich sein, neben WebOS Cyanogenmod 7 und Cyanogenmod 9 als Tri-Boot-Lösung zu betreiben. Eine entsprechende Anleitung dazu wollen die Macher von Cyanogenmod später nachreichen.

Bei der Installation von Cyanogenmod wird die Medienpartition des Touchpads verkleinert, um Platz für die Android-Installation zu erhalten. Die Medienpartition gibt sich Android gegenüber als Speicherkartensteckplatz aus, so dass Daten zwischen WebOS und Android darüber ausgetauscht werden können.

Cyanogenmod 9 läuft noch nicht fehlerfrei

Beim Einsatz von Cyanogenmod 9 ist zu beachten, dass manche Android-Anwendung nur in sehr niedriger Auflösung läuft und das Erscheinungsbild nicht immer gut ist. Denn eine Filtereinstellung im Android Market würde sonst verhindern, dass alle Anwendungen installiert werden können, obwohl sie auf dem Touchpad laufen. Die beliebte Backuplösung Titanium Backup führt derzeit zu einem Absturz, nach der Ursache wird gefahndet.

Die Tonwiedergabe arbeitet noch nicht zufriedenstellend. Die Macher von Cyanogenmod erwägen, die gegenwärtige Bibliothek Libaudio nicht mehr zu verwenden und stattdessen zu der Bibliothek für das CAF zu wechseln. Außerdem werden für den Dateiaustausch per USB seit Android 3.x alias Honeycomb MTP (Media Transfer Protocol) oder PTP (Picture Transfer Protocol) verwendet. Die Touchpad-Version von Cyanogenmod unterstützt den normalen Massenspeichermodus nicht.

Neben Cyanogenmod gibt es mit Miui eine weitere Android-Portierung für das Touchpad. Miui basiert auf Android 2.3.7 und befindet sich ebenfalls noch im Entwicklungsstadium. Eine Cyanogenmod-Version auf Basis von Android 3.x alias Honeycomb ist für das Touchpad nicht geplant.

HP hatte Mitte August 2011 die WebOS-Gerätesparte aufgegeben. Wenig später wurde unter anderem das Touchpad zu Preisen von 100 und 130 Euro verramscht. Seit Anfang Dezember 2011 ist bekannt, dass HP WebOS als Open Source weiterführen will.


kespk 23. Aug 2012

@linkin Du bist mein Held für heute! Ich suche die Möglichkeit des USB-Massenspeichers...

chuck 19. Jan 2012

Schnarchnase 18. Jan 2012

Danke, funktioniert einwandfrei.

Kommentieren




Anzeige

  1. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. IT Business Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden
  3. IT System- und Anwendungsbetreuer (m/w)
    PETER HAHN GmbH, Winterbach bei Stuttgart
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NUR HEUTE: ZOWIE N-RF2 Thin Soft Surface Mousepad
    mit Gutscheincode pcghsonntag für 7,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt angezeigt)
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. Seagate Supersale bei Alternate

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  2. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  3. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  4. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  5. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  6. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  7. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test

  8. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  9. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  10. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: Versteh ich nicht

    Tzven | 04:34

  2. Re: und ich Idiot ...

    regiedie1. | 04:11

  3. Re: Wortwitz? Punchlines?

    Atzeonacid | 04:08

  4. Re: Bester Rapper?

    Atzeonacid | 04:05

  5. Re: Sollen wir wirklich auf uns aufmerksam machen?

    LinuxMcBook | 03:55


  1. 15:05

  2. 14:35

  3. 14:14

  4. 13:52

  5. 12:42

  6. 11:46

  7. 09:01

  8. 18:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel