Abo
  • Services:
Anzeige
Die ARD-Mediathek bleibt Browsern und HbbTV-Endgeräten vorbehalten.
Die ARD-Mediathek bleibt Browsern und HbbTV-Endgeräten vorbehalten. (Bild: ARD Mediathek/Screenshot: Golem.de)

Zu teuer: Keine ARD-Mediathek für die Xbox 360

Die ARD-Mediathek bleibt Browsern und HbbTV-Endgeräten vorbehalten.
Die ARD-Mediathek bleibt Browsern und HbbTV-Endgeräten vorbehalten. (Bild: ARD Mediathek/Screenshot: Golem.de)

Die ARD-Mediathek wird auch in absehbarer Zeit noch nicht für die Xbox 360 verfügbar sein. Anders als die ZDF-Mediathek.

Auf Nachfrage konnte die ARD keine Angaben zu einem Start der ARD-Mediathek auf der Xbox 360 machen. Die ZDF-Mediathek ist am 17. Januar 2011 auf der Microsoft-Spielekonsole gestartet.

Anzeige

"Die Xbox 360 ist, wie Sie sicherlich wissen, kein Hbb-TV-fähiges Endgerät, das heißt, unsere HbbTV-fähige Mediathek lässt sich gar nicht über die Xbox 360 abbilden. Die Entwicklungskosten für eine aufwendige Umstellung sind derzeit nicht vorgesehen", erklärte eine ARD-Sprecherin Golem.de.

  • Hauptansicht der ZDF-Mediathek auf Xbox 360 (Screenshot: Golem.de)
  • Fehlermeldung bei Verbindungsproblemen (Screenshot: Golem.de)
  • ZDF-Medithek auf der Xbox 360: Ansicht aktueller Videos (Screenshot: Golem.de)
  • Detailansicht mit Videobeschreibung (Screenshot: Golem.de)
  • "Eine der größten Filmexpeditionen aller Zeiten in HD" - ist in dieser App nur als SD-Video vorhanden. (Screenshot: Golem.de)
  • Rubrik der Serie Ijon Tichy (Screenshot: Golem.de)
  • Ab 16 Jahren freigegebene Inhalte sind erst nach 22 Uhr verfügbar. (Screenshot: Golem.de)
  • Themenkanäle in der ZDF-Mediathek (Screenshot von Golem.de)
  • Suchfunktion der ZDF-Mediathek (Screenshot: Golem.de)
  • Der Themenkanal für Computer und Technik (Screenshot: Golem.de)
ZDF-Medithek auf der Xbox 360: Ansicht aktueller Videos (Screenshot: Golem.de)

Das ZDF hat die Investition auf sich genommen und die eigene Mediathek mit einer App auf die Xbox 360 gebracht. Die Anpassung auf die Dashboard-Oberfläche der Spielekonsole ist jedoch noch verbesserungswürdig, da die Navigation durch das umfangreiche Video- und Fotogalerie-Angebot unnötig verschachtelt wirkt. Zudem fehlen HD-Inhalte. Dennoch kann das ZDF mit der Xbox-360-App eine jüngere Zielgruppe erreichen, die ihre Zerstreuung eher abseits des traditionellen Fernsehens sucht.


eye home zur Startseite
Apple_und_ein_i 19. Jan 2012

Lustig, dass du das anschreibst, denn just diese Erfahrung musste ich machen als ich...

thorben 18. Jan 2012

weil dann irgendwelche leutchens kompetenzen und macht verlieren würden... und DAS geht...

Affenkind 18. Jan 2012

Dann eben nochmal, ich zocke auch nicht online um mich zu messen. Ich zocke online am...

mb79 18. Jan 2012

Sehr verständlich, es gibt einen Standard für Fernseher und eine Website. Das sollte...

Affenkind 18. Jan 2012

Ist aber von der Szene programmiert und da wurden ungefragt einfach alle verfügbaren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck
  4. MOBOTIX AG, Langmeil


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. je 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  2. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  3. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  4. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  5. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  6. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  7. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  8. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung

  9. Copyright

    Klage gegen US-Marine wegen 558.466-mal Softwarepiraterie

  10. Cosmos Rings

    Rollenspiel für die Apple Watch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo auf dem Smartphone: Pokémon Go Out!
Nintendo auf dem Smartphone
Pokémon Go Out!
  1. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  2. Wearable Pokémon Go Plus grundsätzlich vorbestellbar
  3. T-Mobile US Telekom-Tochter bietet freien Datenverkehr für Pokémon Go an

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Die Woche im Video Wirbel um Wasserwerke, Pokémon und Autopiloten
  2. Pokémon Go und Nutzerrechte Gotta catch 'em all!
  3. Nintendo und Niantic Pokémon Go in den USA erhältlich

  1. Re: Testversion

    DAUVersteher | 13:10

  2. Re: AMD ist nicht tot zu bekommen...und das ist...

    David64Bit | 13:10

  3. Re: Wie lange ist die Laufzeit einer Testversion...

    quasides | 13:08

  4. Re: Hindernisse einbauen

    Lagganmhouillin | 13:06

  5. Re: Datenschutz ist lächerlich

    Bozzy | 13:05


  1. 13:08

  2. 09:01

  3. 18:26

  4. 18:00

  5. 17:00

  6. 16:29

  7. 16:02

  8. 15:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel