Apple-Mitbegründer Steve Wozniak im Oktober 2011
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak im Oktober 2011 (Bild: Ben Stansall/AFP/Getty Images)

Kritik an Apples Siri Steve Wozniak lobt Android-Sprachsteuerung

Apple-Mitbegründer Steve Wozniak kritisiert die iPhone-4S-Sprachsteuerung Siri und lobt Androids Sprachsteuerung. Auch bei der GPS-Navigation seien Android-Geräte besser als das iPhone, findet Wozniak, er selbst nutzt das iPhone aber weiter als Hauptgerät.

Anzeige

Nach Auffassung des Apple-Mitbegründers Steve Wozniak hat sich die iOS-Sprachsteuerung Siri deutlich verschlechtert, seitdem sie zum Funktionsumfang des iPhone 4S gehört, so zitiert ihn The Daily Beast. Wozniak berichtet, er habe die Siri-Sprachsteuerung lange Zeit auf seinem iPhone 4 benutzt und sei sehr zufrieden damit gewesen. Auf dem iPhones 4S arbeite Siri nicht mehr, wie er es gewohnt gewesen sei.

Mittlerweile hat Apple Siri als eigenständige iOS-Anwendung aus dem App Store verbannt. Wer Siri verwenden will und die Anwendung nicht schon gekauft hat, muss also derzeit auf das iPhone 4S wechseln. Für andere iPhone-Modelle bietet Apple Siri nicht an.

Wozniak kritisiert an der Siri-Implementierung im iPhone 4S, es komme immer wieder vor, dass Siri gar nicht verwendet werden könne. Denn Siri greife auf Apple-Server zu und wenn diese nicht erreichbar seien, gebe es auf dem iPhone 4S eben keine Sprachsteuerung. Für Wozniak ein großes Ärgernis. Zudem kritisiert Wozniak, dass sich die Erkennungsleistung verschlechtert habe. Dadurch würden Befehle falsch verstanden. Auch bei Fragen, die der vorherigen Siri-Version keine Probleme bereitet hätten, scheitere Siri auf dem iPhone 4S.

Frühere Siri-Version war besser

Wozniak schildert, wie er Siri nach den fünf größten Seen in Kalifornien gefragt hat. Die alte Siri-Version gab die korrekte Antwort, während die neue Siri-Version ihm nur Immobilienangebote zeigt anstatt die Frage zu beantworten. Auch konnte die alte Siri-Version die Frage beantworten, wie die Primzahlen größer als 87 lauten. Die iPhone-4S-Version von Siri gibt als Antwort auf diese Frage Hinweise auf Restaurants und ebenfalls Immobilienangebote.

Aber auch im Vergleich zur Konkurrenz schneide das iPhone-4S-Siri schlechter ab. Wozniak vergleicht Apples Spracherkennung mit der von Android, die deutlich weniger Fehler mache. Immer wieder scheiterte er, ein bestimmtes Steak-Restaurant mit Siri auf dem iPhone 4S anzurufen, was auf seinem Galaxy Nexus mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich anstandslos funktionierte. Er lobt zudem, dass die Android-Sprachsteuerung niemals mit dem Hinweis ausgefallen sei, dass gerade der zuständige Server nicht erreichbar ist.

Android-Smartphones mit besserer GPS-Navigation als das iPhone 

Hassan 26. Apr 2012

Danke. Ich hab gerade eben auch den Grund gesucht. Lustig, dass ich die Antwort hier bei...

Anonymer Nutzer 20. Jan 2012

DANKE, ich dachte schon in wäre der einzige... Der dickste Imac Intel7 16GB Ram nach...

Patrick Bauer 19. Jan 2012

Und wo ist der Satz aus dem es den Zusammenhang nehmen kann? Walk oder Work ist kein...

samy 18. Jan 2012

Komisch unter Android funktioniert die Erinnerungs- und Termin-Funktion auch ohne so...

Yeeeeeeeeha 18. Jan 2012

Auf www.folklore.org gibt es ein paar nette Geschichten aus der Entwicklung des ersten...

Kommentieren


blog.hahnsch.de / 18. Jan 2012

Für die Freunde des "Ei-Fones" ...



Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Project Manager/in - Connected Services
    Robert Bosch GmbH, Karlsruhe
  3. Systemadministrator (m/w) für den Bereich Schiff
    Rickmers Holding GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. Senior Information Architect - Experte für Informationssicherheit (m/w)
    Enercon GmbH, Aurich

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 09:00 UHR: Dragon Age: Inquisition - PlayStation 4
    35,00€ inkl. Versand
  2. NUR BIS MONTAG 09:00 UHR: Mario Party 10 mit Mario amiibo Figur - Nintendo Wii U
    33,00€ inkl. Versand
  3. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  2. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  3. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

  4. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  5. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  6. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  7. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  8. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  9. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  10. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

  1. Re: Lohnt sich das Spiel?

    awollenh | 08:57

  2. Re: Idiotisch und paranoid...

    Jasmin26 | 08:50

  3. Re: USA keine Demokratie mehr

    plutoniumsulfat | 08:50

  4. Re: RAM manipulieren

    kingthelion | 08:45

  5. Re: was ich mich ja massiv frage

    Oldschooler | 08:39


  1. 09:00

  2. 08:27

  3. 07:11

  4. 15:49

  5. 14:25

  6. 13:02

  7. 11:44

  8. 09:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel