Matias One Standard
Matias One Standard (Bild: Matias)

Matias One Kombinierte Mac- und iPhone-Tastatur

Die Tastaturen der Serie One des kanadischen Herstellers Matias können mit einem Tastendruck zwischen USB- und Bluetooth-Modus umgeschaltet werden. So können sie für die Eingabe am Rechner und am Smartphone gleichermaßen eingesetzt werden.

Anzeige

Die Matias-One-Tastaturen arbeiten sowohl mit USB 2.0 als auch mit Bluetooth. Welche Verbindung genutzt wird, kann mit einer kleinen Taste festgelegt werden. Auf diese Weise können zum Beispiel Smartphones und der stationäre Rechner mit dem gleichen Gerät bedient werden, ohne dass ein Stecker gewechselt oder eine Verbindung konfiguriert werden muss.

  • Matias One Slim (Bild: Matias)
  • Matias One Standard (Bild: Matias)
  • Matias One Tactile Pro (Bild: Matias)
Matias One Standard (Bild: Matias)

Das Bluetooth-Modul wird bei den Matias-One-Tastaturen über die USB-Verbindung mit Strom versorgt. Eine Akkuversorgung ist nicht vorgesehen, weshalb die Tastatur auch nicht mobil eingesetzt werden kann, sondern immer über USB angebunden bleiben muss.

Matias hat insgesamt drei Modelle vorgestellt. Die Slim-Variante für 80 US-Dollar soll der Bluetooth-Tastatur der Mac-Rechner ähneln. Das 28,5 x 12 x 2 cm große Eingabegerät ist zusätzlich mit einem USB-Hub ausgestattet und wird mit einem iPhone-Ständer ausgeliefert, der die Positionierung des Apple-Smartphones in mehreren Winkeln ermöglicht. Beim Tippen soll der Anwender so besser auf den Bildschirm schauen können.

Die Standardtastatur der Serie ist mit einem Ziffernblock sowie einem USB-Hub ausgestattet. Das Modell wird für 100 US-Dollar angeboten. Das Smartphone kann hier auf eine separate Ablagefläche gelegt werden, die sich oberhalb der Cursortasten befindet. Eine Blackberry-Version wird zum gleichen Preis angeboten.

Die optisch der Standardtastatur sehr ähnliche One Tactile Pro wird für den doppelten Preis verkauft, da hier hochwertige Tasten von Alps eingesetzt werden. Die Eingabegeräte sind mit Mac- und Windows-Tastaturlayout erhältlich. Derzeit werden sie nur mit US-amerikanischem Tastenlayout angeboten.


AndyGER 17. Jan 2012

Jupp ...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Java
    CCV Deutschland GmbH, Hamburg
  2. IT Senior Consultant (m/w) Debitoren Management System
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. IT Business Analyst (m/w)
    Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  4. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar
  2. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  3. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel