Anzeige
Vivek Kundra als Chief Information Officer der USA
Vivek Kundra als Chief Information Officer der USA (Bild: Affirm.org)

Salesforce CIO der Obama-Regierung wechselt zu Cloud-Unternehmen

Vivek Kundra, bis vor kurzem noch erster Chief Information Officer der USA, wechselt zu Salesforce. Sein Nachfolger als CIO war früher Microsoft-Manager.

Anzeige

Vivek Kundra, bis August 2011 Chief Information Officer der Obama-Regierung, wird Executive Vice President bei Salesforce.com. Das gab der Anbieter von gehosteter Software für das Kundenbeziehungsmanagement bekannt. Kundra wird bei Salesforce.com den Bereich Emerging Markets leiten.

US-Präsident Barack Obama hatte Kundra im März 2009 zum ersten Chief Information Officer der USA ernannt. Sein Nachfolger wurde Steven VanRoekel, der zuvor für Microsoft gearbeitet hatte. VanRoekel war von 1994 bis 2009 für Microsoft tätig, davon als Speech und Strategy Assistant für Konzerngründer Bill Gates und als Senior Director der Windows-Server-Sparte.

Der Chief Information Officer ist verantwortlich für die Technologie- und IT-Ausgaben, IT-Investitionen und die strategische IT-Planung der US-Regierung.

Im Juli 2011 hatte Kundra angekündigt, 40 Prozent der Rechenzentren der Regierung stillzulegen. Über die kommenden vier Jahre sollten so Einsparungen in Milliardenhöhe erzielt werden. Damit sei ein Abbau von tausenden Arbeitsplätzen verbunden. Kundra erklärte, dass die Rechenzentren durch den Einsatz moderner Technologie konsolidiert würden. Die Regierung setze bei einer IT-Modernisierung auf Cloud-Computing für ihre Beschäftigten.

Als US-Chief Information Officer hatte Kundra ein Budget von 80 Milliarden US-Dollar verwaltet und sei ein früher Befürworter der Cloud-Strategie gewesen, so Salesforce.com.

Salesforce-Chef Marc Benioff nannte Kundra einen Technologievisionär, "der Millionen die Augen für die transformative Kraft des Cloud Computing geöffnet" habe. Kundra bezeichnete seinen neuen Arbeitgeber als "innovativstes Unternehmen der Welt".


MarcusX 16. Jan 2012

... das CIA will ihre Daten in die Cloud schicken.

nicoledos 16. Jan 2012

macht die Server platt und schiebt alles in die Wolke. Der nächste stoppt wegen...

Altruistischer... 16. Jan 2012

Wie wir alle "wissen" (oder zu wissen glauben), ist Microsoft eine schwarze Witwe...

theonlyone 16. Jan 2012

Frag mich eh wann Apple die USA aufkaufen wird.

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht
  2. Leiter Digital Platform / Data (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Sys­tem Spe­cia­list (m/w) ABS (Al­lianz Bu­si­ness Sys­tem) Client für ABS Po­li­cies and Claims
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  4. SAP Consultant HCM Personalmanagement (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. FÜR KURZE ZEIT REDUZIERT: Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialang
    99,99€ statt 119,99€ (ohne Spezialangebote für 119,99€ statt 139,99€)
  2. TV- oder Haushaltsgrossgerät kaufen und bis zu 100 Euro Media-Markt-Geschenkkarte erhalten
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. Re: Haben will! xD

    Clarissa1986 | 04:05

  2. Re: Vorgabe der Lebenszeitplanung anhand der...

    LinuxMcBook | 03:20

  3. Re: Wachstum... immer nur Wachstum

    DrWatson | 03:19

  4. Re: Cliffhanger (am Staffelende) gibt es ja immer...

    LinuxMcBook | 03:05

  5. Re: Gut so

    DrWatson | 02:50


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel