Anzeige
Börse in Tel Aviv: 400.000 israelische Kreditkartennummern im Netz
Börse in Tel Aviv: 400.000 israelische Kreditkartennummern im Netz (Bild: Jack Guez/AFP/Getty Images)

Cyberwar: DDoS-Attacke gegen israelische Börse und Fluglinie

Börse in Tel Aviv: 400.000 israelische Kreditkartennummern im Netz
Börse in Tel Aviv: 400.000 israelische Kreditkartennummern im Netz (Bild: Jack Guez/AFP/Getty Images)

In Israel sind am Montag die Websites der Fluglinie El Al und der Börse in Tel Aviv durch DoS-Attacken lahmgelegt worden. Die Angreifer sollen aus Arabien stammen und die Aktion politisch motiviert sein.

Angreifer haben am Montag die Seite der israelischen Fluglinie El Al sowie der Börse in Tel Aviv (Tel Aviv Stock Exchange, Tase) lahmgelegt. Der mutmaßliche Täter, der sich selbst 0xOmar nennt, habe vorher vor dem Angriff gewarnt, berichtet die israelische Tageszeitung Jerusalem Post.

Anzeige

Ankündigung per Mail

0xOmar und eine Gruppe namens Nightmare hätten, so die Zeitung, den Angriff in einer E-Mail angekündigt. Am frühen Montagmorgen führten sie eine Distributed-Denial-of-Service-Attacke gegen die genannten Websites durch.

Beide Websites seien unter der Last zusammengebrochen, berichtet die Zeitung. Die Börse sei laut Jerusalem Post im Laufe des Vormittags wieder ans Netz gegangen, während die Fluglinie offline geblieben sei. Tests von Golem.de hingegen ergaben, dass die El Al am Nachmittag erreichbar war, allerdings vereinzelt Ausfälle zeigte.

Tase überlastet

Auf der Seite der Tase hingegen erschien lediglich der Hinweis, die Plattform sei überlastet und der Nutzer solle es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal versuchen. Der Börsenhandel sei von dem Ausfall jedoch nicht betroffen gewesen, versicherte der Betreiber.

Die mutmaßlichen Angreifer seien Araber, die Aktion politisch motiviert. Anfang Januar 2012 soll 0xOmar bereits 400.000 israelische Kreditkartennummern veröffentlicht haben. Im Gegenzug soll ein Israeli, der sich Hannibal nennt, die Zugangsdaten zu 20.000 Facebook-Konten arabischer Nutzer ins Internet gestellt haben. Andere Israelis haben, so die Zeitung, in den vergangenen Tagen mit Vergeltung gegen mögliche weitere Angriffe auf Israel gedroht.


eye home zur Startseite
lube 17. Jan 2012

Mh ok nächstesmal mach ichs mit Ironie tags.. Meiner Meinung nach sucht Israel und die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  2. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  3. Projektmanager (m/w) Einführung und Optimierung ERP-System
    über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen
  4. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Wieso schaffen es andere?

    ThorstenRetzlaff | 01:47

  2. Re: Rot - Rot - Rot - Rote Politik wirkt

    DrWatson | 01:36

  3. Kompletter Schwachsinn

    miauwww | 01:23

  4. Re: Bei Vodafone günstiger

    bithunter_99 | 01:23

  5. Re: Was geht in den Köpfen der Briten vor?

    Corian | 01:00


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel