Anzeige
British-Telecom-Beschäftigter repariert Kabel in London.
British-Telecom-Beschäftigter repariert Kabel in London. (Bild: Luke MacGregor/Reuters)

EU-Studie Wechsel des Internet Service Providers selten

Ein Wechsel des Internet Service Providers kommt in der Europäischen Union nicht oft vor. Erst seit Oktober 2011 hat der Gesetzgeber in Deutschland den Wechsel erleichtert.

Anzeige

In Deutschland lebende Menschen wechseln selten ihren Internet Service Provider. Das ergab eine aktuelle Bitkom-Studie auf Grundlage von Daten der Europäischen Kommission.

In 40 Prozent der Haushalte wurde zwar über einen Wechsel nachgedacht, aber nur jeder achte Haushalt oder 13 Prozent haben den Internet Service Provider gewechselt. "Der Wettbewerb der Internetanbieter ist groß, doch die meisten Verbraucher bleiben dauerhaft bei ihrem ersten Internetanbieter", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Die Zahl der Haushalte, die bereits gewechselt haben, steigt nur langsam: Bis 2010 waren es 10 Prozent, ein Jahr später 13 Prozent.

Durch EU-Vorgaben wurde Ende Oktober 2011 in der Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) festgeschrieben, dass für den Wechsel des Telefon- oder Internetanbieters oder bei Umzügen von Kundenanschlüssen der Dienst höchstens einen Tag unterbrochen werden darf. Kommt es zu Problemen, muss der alte Anbieter die Versorgung des Kunden weiterhin gewährleisten. Sanktionen für den Fall, dass Anbieter dem nicht nachkommen, gibt es allerdings nicht. Telefon- und Internetanbieter müssen künftig auch Verträge mit einer Höchstlaufzeit von zwölf Monaten anbieten. Internet Service Provider werden zudem verpflichtet, die Mindestgeschwindigkeit bei DSL-Verträgen genau anzugeben. Zieht ein Telekommunikationskunde um, kann er seinen alten Vertrag nun mitnehmen, ohne dass dessen Mindestlaufzeit von vorne beginnt.

EU-weit hat nur jeder zehnte Haushalt gewechselt

Trotz der niedrigen Wechselquote liegt Deutschland am oberen Ende der EU-Rangliste. In der Europäischen Union hat nur jeder zehnte Haushalt den Provider gewechselt. Ganz vorne liegt Finnland mit 22 Prozent sowie Schweden und Dänemark mit je 17 Prozent. Mit 58 Prozent habe die Mehrheit der EU-Bürger laut EU-Kommission noch nie in Erwägung gezogen, den Internetanbieter zu wechseln.


Lala Satalin... 17. Jan 2012

Nun so etwas gilt nur für Neukunden. Ich bin schon so lange Kunde, da war es vorher noch...

elgooG 17. Jan 2012

Ach ja 1&1. Da hast du dir aber was eingebrockt. Bei der Einrichtung eines Anschlusses...

Andreas2k 16. Jan 2012

100Mbit? Ich beneide dich ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  2. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Leiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, westliches Niedersachsen
  4. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€
  2. NEU: South Park: Der Stab der Wahrheit [PC Code - Steam]
    5,95€
  3. NEU: Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  2. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  3. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  4. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  5. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  6. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  7. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  8. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  9. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  10. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: planmäßige Landschaftsverschandelung

    maverick1977 | 01:29

  2. Re: Wenn es schnell gehen soll

    maverick1977 | 01:26

  3. Re: Anfängerfehler in der Statistik - es gibt...

    warten_auf_godot | 01:14

  4. Re: Wie kommst Du auf security?

    motzerator | 01:14

  5. Re: Unitymedia war über Arbeiten informiert.

    Buttermilch | 01:09


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel