Das iPad 3 soll die Leistung des aktuellen Modells deutlich übertreffen.
Das iPad 3 soll die Leistung des aktuellen Modells deutlich übertreffen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Gerüchte iPad 3 mit LTE, Quad-Core-CPU und Retina-Display

Apple soll bereits mit der Produktion des iPad 3 begonnen haben, um rechtzeitig zum Marktstart die erforderlichen Mengen bereitstellen zu können. Inoffiziellen Berichten zufolge soll es mit einem Vierkernprozessor und einem Retina-Display ausgestattet sein und über die schnelle Funktechnik LTE verfügen.

Anzeige

Das iPad 3 soll einen deutlichen Entwicklungssprung gegenüber dem aktuellen Modell machen. Nicht nur eine schnellere CPU, sondern auch ein hochauflösendes Display und die Funktechnik LTE sollen beim neuen Tablet von Apple dazukommen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg.

Angeblich soll das iPad 3 im März auf den Markt kommen. Die Nachrichtenagentur bezieht sich auf Quellen aus dem Umfeld der Auftragsfertiger. Das japanische Blog Macotakara nannte in einem davon unabhängigen Bericht kürzlich ähnliche Eckdaten.

Uneinigkeit besteht, ob das iPad 3 nun etwas dicker, dünner oder sogar im gleichen Gehäuse wie das iPad 2 stecken wird. Dünner könnte das Gerät vermutlich nur werden, wenn es Apple schafft, Sharps Displaytechnik Igzo zu integrieren. Alternativ könnte Apple auf IPS-Panel von Samsung und LG zurückgreifen. 

Die LCD-Technik Igzo (Indium Gallium Zinc Oxide) ersetzt die Siliziumschicht der Displays. Igzo weist eine Elektronenbeweglichkeit auf, die erheblich höher ist als bei herkömmlichen Materialien, so dass die Reaktionsgeschwindigkeit des Displays höher wird. Zudem nimmt ein Igzo-Display mit 10-Zoll-Durchmesser nach Angaben von Sharp bis zu einem Drittel weniger Leistung auf. Sharp begann nach einem Bericht der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei 2011 mit der Massenproduktion von Igzo-LCDs.

Apple baue LTE zunächst in das iPad und nicht in das iPhone ein, weil das Tablet über einen größeren Akku verfüge, berichtet Bloomberg. Die neue Funktechnik sei noch sehr stromintensiv. 


sebi2k1 18. Jan 2012

Einigen wir uns drauf, dass wir unterschiedliche Auffassungen von Facelift haben. Ich...

AndyGER 17. Jan 2012

Da hast Du recht. Na schaun mer mal. Ne 2500er Auflösung war ja schon mal in der...

Netspy 16. Jan 2012

Du schreibst, dass die lange Laufzeit des iPads und das große Angebot an Apps nur...

JanZmus 16. Jan 2012

Ich will dich ja auch nicht davon abbringen, aber gerade, wenn du sagst, "mehr als 2...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Java- / Web-Entwickler / Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching
  2. Software Engineer (m/w) Receiver Systems
    Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  3. System Analyst (m/w) SAP Master Data & Migration
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  4. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Videospiele Schönere Versionen von MGS5 Ground Zeroes und Dark Souls 2
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel