Abo
  • Services:
Anzeige
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten.
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten. (Bild: Bitcasa)

Onlinespeicher: Bitcasa bietet unbegrenzten Speicher

Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten.
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten. (Bild: Bitcasa)

Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Onlinespeicher für 10 US-Dollar anbieten und damit mit Dropbox, Ubuntu One oder Sky Drive konkurrieren. Gegenwärtig befindet sich der Cloud-Dienst noch in einer geschlossenen Betaphase.

Mit einer nahtlosen Anbindung an das Betriebssystem und unbegrenztem Onlinespeicher für 10 US-Dollar im Monat will Bitcasa mit bestehenden Cloud-Diensten wie Skydrive, Dropbox oder Ubuntu One konkurrieren. Bitcasa verspricht dabei, die Daten verschlüsselt auf seinen Servern zu speichern. Außerdem soll der Dienst weitgehend nahtlos in das Desktopbetriebssystem eingebunden werden.

Anzeige

Um viel Speicher pro Person zur Verfügung zu stellen, will das Unternehmen auf Algorithmen zur Deduplizierung setzen, die Dateidubletten aufspüren. Neben der Verschlüsselung mit AES256 sollen die Daten auch komprimiert werden. Das Unternehmen rechnet damit, dass trotz unbegrenztem Speicherangebot nicht mehr als 25 GByte pro Person anfallen.

Der Client, den es bislang für Mac OS X 10.6.5 oder höher und Windows 7 gibt - eine Linux-Version soll folgen -, bietet eine nahtlose Integration auf dem heimischen Rechner. Daten sollen über den Dateimanager oder aus einer Anwendung heraus direkt im Onlinespeicher abgelegt werden. Auf dem Rechner soll lediglich ein Link zu den Daten hinterlegt werden. Dazu nutzt Bitcasa auf dem lokalen Rechner einen eigenen Zwischenspeicher, der bis zu 14 GByte groß sein kann.

Anwender können sich über die Webseite des Unternehmens für die Beta anmelden und nach einer Zusage drei weitere Benutzer einladen. Wann der Dienst offiziell startet, ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen bieten die nicht ganz aktuellen FAQs. Seit wenigen Tagen soll beispielsweise das Synchronisieren von Daten über mehrere Rechner hinweg funktionieren, das in den FAQs als noch nicht funktionsfähig eingestuft ist.


eye home zur Startseite
pholem 21. Feb 2012

Hm das sieht ziemlich interessant aus, aber auch unseriös. Hast du schon Erfahrungen...

laZee 06. Feb 2012

Antwort: http://forum.golem.de/kommentare/applikationen/onlinespeicher-bitcasa-bietet...

blackmoon42 15. Jan 2012

Die Lösung nennt sich "Convergent Encryption" (siehe: http://goo.gl/uu5Uc) Dabei wird die...

Urle 15. Jan 2012

Unendlich viel Speicher könnte den Druchschnitts-Laptopuser ansprechen der ihn...

TeK 13. Jan 2012

Dann wird einfach die Datenübertragungsrate auf "Es macht keinen Spass mehr" gedrosselt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. admeritia GmbH, Langenfeld
  2. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: dabei war das System super

    Apfelbrot | 03:23

  2. Re: kennt wer alternativen?

    Pjörn | 03:19

  3. Re: Guckt über euren Tellerrand

    M_Q | 02:50

  4. Re: Empfehlung für Provider/Hoster bei eigener...

    ACakut | 02:13

  5. Re: Achso ...

    Rheanx | 01:55


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel