Onlinespeicher: Bitcasa bietet unbegrenzten Speicher
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten. (Bild: Bitcasa)

Onlinespeicher Bitcasa bietet unbegrenzten Speicher

Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Onlinespeicher für 10 US-Dollar anbieten und damit mit Dropbox, Ubuntu One oder Sky Drive konkurrieren. Gegenwärtig befindet sich der Cloud-Dienst noch in einer geschlossenen Betaphase.

Anzeige

Mit einer nahtlosen Anbindung an das Betriebssystem und unbegrenztem Onlinespeicher für 10 US-Dollar im Monat will Bitcasa mit bestehenden Cloud-Diensten wie Skydrive, Dropbox oder Ubuntu One konkurrieren. Bitcasa verspricht dabei, die Daten verschlüsselt auf seinen Servern zu speichern. Außerdem soll der Dienst weitgehend nahtlos in das Desktopbetriebssystem eingebunden werden.

Um viel Speicher pro Person zur Verfügung zu stellen, will das Unternehmen auf Algorithmen zur Deduplizierung setzen, die Dateidubletten aufspüren. Neben der Verschlüsselung mit AES256 sollen die Daten auch komprimiert werden. Das Unternehmen rechnet damit, dass trotz unbegrenztem Speicherangebot nicht mehr als 25 GByte pro Person anfallen.

Der Client, den es bislang für Mac OS X 10.6.5 oder höher und Windows 7 gibt - eine Linux-Version soll folgen -, bietet eine nahtlose Integration auf dem heimischen Rechner. Daten sollen über den Dateimanager oder aus einer Anwendung heraus direkt im Onlinespeicher abgelegt werden. Auf dem Rechner soll lediglich ein Link zu den Daten hinterlegt werden. Dazu nutzt Bitcasa auf dem lokalen Rechner einen eigenen Zwischenspeicher, der bis zu 14 GByte groß sein kann.

Anwender können sich über die Webseite des Unternehmens für die Beta anmelden und nach einer Zusage drei weitere Benutzer einladen. Wann der Dienst offiziell startet, ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen bieten die nicht ganz aktuellen FAQs. Seit wenigen Tagen soll beispielsweise das Synchronisieren von Daten über mehrere Rechner hinweg funktionieren, das in den FAQs als noch nicht funktionsfähig eingestuft ist.


pholem 21. Feb 2012

Hm das sieht ziemlich interessant aus, aber auch unseriös. Hast du schon Erfahrungen...

laZee 06. Feb 2012

Antwort: http://forum.golem.de/kommentare/applikationen/onlinespeicher-bitcasa-bietet...

blackmoon42 15. Jan 2012

Die Lösung nennt sich "Convergent Encryption" (siehe: http://goo.gl/uu5Uc) Dabei wird die...

Urle 15. Jan 2012

Unendlich viel Speicher könnte den Druchschnitts-Laptopuser ansprechen der ihn...

TeK 13. Jan 2012

Dann wird einfach die Datenübertragungsrate auf "Es macht keinen Spass mehr" gedrosselt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Leiter Business Solutions (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Test Engineer Produktentwicklung IT-Systeme (m/w)
    evosoft GmbH, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler (m/w) als kreativer Kopf für Testsysteme
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  4. Software Ingenieur im Bereich Windenergie (m/w)
    Woodward Kempen GmbH, Kempen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  2. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  3. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  4. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  5. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  6. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  7. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  8. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  9. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  10. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel