Abo
  • Services:
Anzeige
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten.
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten. (Bild: Bitcasa)

Onlinespeicher: Bitcasa bietet unbegrenzten Speicher

Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten.
Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Speicher für wenig Geld bieten. (Bild: Bitcasa)

Der Onlinespeicherdienst Bitcasa will unbegrenzten Onlinespeicher für 10 US-Dollar anbieten und damit mit Dropbox, Ubuntu One oder Sky Drive konkurrieren. Gegenwärtig befindet sich der Cloud-Dienst noch in einer geschlossenen Betaphase.

Mit einer nahtlosen Anbindung an das Betriebssystem und unbegrenztem Onlinespeicher für 10 US-Dollar im Monat will Bitcasa mit bestehenden Cloud-Diensten wie Skydrive, Dropbox oder Ubuntu One konkurrieren. Bitcasa verspricht dabei, die Daten verschlüsselt auf seinen Servern zu speichern. Außerdem soll der Dienst weitgehend nahtlos in das Desktopbetriebssystem eingebunden werden.

Anzeige

Um viel Speicher pro Person zur Verfügung zu stellen, will das Unternehmen auf Algorithmen zur Deduplizierung setzen, die Dateidubletten aufspüren. Neben der Verschlüsselung mit AES256 sollen die Daten auch komprimiert werden. Das Unternehmen rechnet damit, dass trotz unbegrenztem Speicherangebot nicht mehr als 25 GByte pro Person anfallen.

Der Client, den es bislang für Mac OS X 10.6.5 oder höher und Windows 7 gibt - eine Linux-Version soll folgen -, bietet eine nahtlose Integration auf dem heimischen Rechner. Daten sollen über den Dateimanager oder aus einer Anwendung heraus direkt im Onlinespeicher abgelegt werden. Auf dem Rechner soll lediglich ein Link zu den Daten hinterlegt werden. Dazu nutzt Bitcasa auf dem lokalen Rechner einen eigenen Zwischenspeicher, der bis zu 14 GByte groß sein kann.

Anwender können sich über die Webseite des Unternehmens für die Beta anmelden und nach einer Zusage drei weitere Benutzer einladen. Wann der Dienst offiziell startet, ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen bieten die nicht ganz aktuellen FAQs. Seit wenigen Tagen soll beispielsweise das Synchronisieren von Daten über mehrere Rechner hinweg funktionieren, das in den FAQs als noch nicht funktionsfähig eingestuft ist.


eye home zur Startseite
pholem 21. Feb 2012

Hm das sieht ziemlich interessant aus, aber auch unseriös. Hast du schon Erfahrungen...

laZee 06. Feb 2012

Antwort: http://forum.golem.de/kommentare/applikationen/onlinespeicher-bitcasa-bietet...

blackmoon42 15. Jan 2012

Die Lösung nennt sich "Convergent Encryption" (siehe: http://goo.gl/uu5Uc) Dabei wird die...

Urle 15. Jan 2012

Unendlich viel Speicher könnte den Druchschnitts-Laptopuser ansprechen der ihn...

TeK 13. Jan 2012

Dann wird einfach die Datenübertragungsrate auf "Es macht keinen Spass mehr" gedrosselt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. über Robert Half Technology, Großraum München
  3. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

  2. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  3. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  4. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  5. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  6. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  7. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  8. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  9. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Re: Macht mir doch nicht so eine Angst

    Felon | 23:53

  2. Kindheit und Sicherheit

    cicero | 23:52

  3. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    cpt.dirk | 23:51

  4. Re: Solus

    cpt.dirk | 23:49

  5. Re: B*llsh*t

    Miso | 23:47


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel