Auf ARM-Geräten soll laut Vorgaben von Microsoft Secure Boot zwingend erforderlich sein.
Auf ARM-Geräten soll laut Vorgaben von Microsoft Secure Boot zwingend erforderlich sein. (Bild: Microsoft)

UEFI Secure Boot Microsoft sperrt Bootloader auf ARM-Geräten

Auf ARM-basierten Geräten mit Windows 8 soll es nach den Vorgaben von Microsoft nicht möglich sein, Secure Boot auszuschalten. Damit ließe sich ein alternatives Betriebssystem nur dann installieren, wenn der Hersteller einen Schlüssel mitliefert.

Anzeige

Anders als auf dem PC soll es nach den Vorgaben von Microsoft im Bios nicht möglich sein, die Secure-Boot-Umgebung auszuschalten. Auch die Option namens "Custom Mode" soll es im Bios auf für Windows 8 zertifizierten Geräten mit der ARM-Plattform nicht geben. Mit Custom Mode soll der Anwender selbst eigene Schlüssel für alternative Betriebssysteme für UEFI Secure Boot hinterlegen können. Die Vorgaben hat Microsoft in seinen Hardware Certification Requirements festgelegt.

Nach diesen Vorgaben können alternative Betriebssysteme nur dann installiert werden, wenn der Hersteller einen entsprechenden Schlüssel im Bios hinterlegt oder eine Sicherheitslücke entdeckt wird, über die eine Installation möglich wird, wie etwa beim Jailbreak auf dem iPhone.

Microsoft handelt nur im eigenen Interesse

Das Software Freedom Law Center (SFLC) weist darauf hin, dass Microsoft zwar auf PCs die Custom-Boot-Option umgesetzt haben will, auf ARM-Geräten hingegen genau das Gegenteil einfordert. Auf PCs wolle Microsoft seine eigenen älteren Betriebssysteme nicht aussperren, argumentiert das SFLC. Auf ARM-Geräten gibt es keine alternativen Betriebssysteme von Microsoft, deshalb sei der Konzern "begierig", andere Betriebssysteme auszusperren.

Zwar sei Windows auf mobilen Geräten noch nicht so weit verbreitet, dass ein Kartellstreit bevorstehe, schreibt das SFLC. Allerdings stünden bereits Tablets und Ultrabooks mit Windows 8 bevor.

Andere Hersteller sperren Bootloader ebenfalls

Microsoft ist allerdings nicht der einzige Hersteller, der den Bootloader für Dritte sperrt. Auch zahlreiche Hersteller von Android-Geräten erlauben keinen Zugriff auf die Startumgebung. HTC hat erst nach zahlreichen Beschwerden von Anwendern einen Bootloader-Entsperrer veröffentlicht.

Die Funktion Secure Boot ist Teil der UEFI-Spezifikation. Diese legt fest, dass UEFI - der Bios-Nachfolger - nur noch signierten Code starten soll. Ist kein Schlüssel für Software vorhanden, wird das Ausführen des Codes verweigert, so zum Beispiel bei Malware. Microsoft hatte im vergangenen Jahr bereits eine Diskussion ausgelöst, als der Konzern Secure Boot für Windows 8 zwingend erforderlich machte.


Yeeeeeeeeha 16. Jan 2012

Yo, mit "Desktop" meinte ich die Massen an normalen Büro-PCs sowie die Kisten, die...

blaub4r 15. Jan 2012

.. immer an Microsoft denke. Sehe ich immer ein Gangster der mit einer Waffe rum wedelt...

WolfgangS 15. Jan 2012

Ach also installierst du andere Software als iOS auf nem iPhone? Was anderes wie Android...

WolfgangS 15. Jan 2012

Die Pre Version die MS rausgegeben hat läuft bei mir schon in einer VM. Werden ja...

zenker_bln 15. Jan 2012

...das man mit seiner Hardware nicht mehr das machen kann was man will, spätestens dann...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) IBM Notes / Domino
    BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  2. Senior Berater (m/w)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Wolfsburg
  3. Mitarbeiter (m/w) Arbeitsvorbereitung / Stammdatenmanagement
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  4. Mitarbeiter (m/w) IT-Service Desk
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  2. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  2. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  3. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

  4. Timesyncd

    Systemd soll Googles Zeitserver nicht mehr verwenden

  5. DAB+

    WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  6. Apple Music

    Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

  7. Her Story

    Bei Mausklick Mord

  8. Android-Update

    Medion bringt Lollipop auf vier Tablets

  9. Bewerberplattform

    IT-Gehaltserwartung in deutschen Startups liegt bei 43.000 Euro

  10. First Flight

    Sony stellt Crowdfunding-Plattform für eigene Ideen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: 3G ...

    TenogradR5 | 00:58

  2. Re: neue akkutechnik!

    Ach | 00:49

  3. Re: Fortschritt aufhalten

    Clarissa1986 | 00:48

  4. Re: Unterstützung für mehr Geräte wär besser

    Seitan-Sushi-Fan | 00:47

  5. Re: Bringt sich wenig...

    Seitan-Sushi-Fan | 00:33


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel