VMWare-Gründerin Diane Greene (2008)
VMWare-Gründerin Diane Greene (2008) (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

Diane Greene Google holt VMware-Gründerin

Diane Greene, Gründerin des Virtualisierungsspezialisten VMware, verstärkt ab sofort Googles Board of Directors. Sie leitet VMware von 1998 bis 2008.

Anzeige

Die 56-jährige Diane Greene erhält einen Sitz in Googles Board of Directors, dem Chairman Eric Schmidt vorsitzt. Green soll zudem Googles Prüfungskomitee verstärken. Sie habe einen scharfen Verstand und einen brillanten technischen Geist, lobt Schmidt seine neue Kollegin.

Green ist seit 2006 Mitglied im Board of Directors von Intuit und dort Teil des Prüfungs- und Risikokomitees sowie des Nominierungs- und Corporate-Governance-Komitees. Sie zählte 1998 zu den Gründern von VMware und leitete das Unternehmen bis 2008. Im Jahr 2007 führte sie VMware an die Börse. Nach der Übernahme von VMware durch EMC war sie dort zusätzlich für drei Jahre als Executive Vice President tätig.

Vor der Gründung von VMware hatte Green leitende technische Funktionen bei Silicon Graphics, Tandem Computers und Sybase. Sie war zudem CEO von VXtreme und ist Mitglied der MIT Corporation.


mondkrater 13. Jan 2012

... für eine Frau. ;) Warum gibts davon nicht mehr?

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Engineer (m/w)
    Etkon GmbH, Gräfelfing (bei München)
  2. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  3. IT-Spezialist/-in Datenbankadministration
    Dataport, Bremen
  4. ERP-Entwickler (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer
  3. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt

    •  / 
    Zum Artikel