Abo
  • Services:
Anzeige
Demonstration von Dice: hilfreiche Informationen oder Ablenkung?
Demonstration von Dice: hilfreiche Informationen oder Ablenkung? (Bild: Daimler)

Daimler Dice: Augmented Reality in der Windschutzscheibe

Demonstration von Dice: hilfreiche Informationen oder Ablenkung?
Demonstration von Dice: hilfreiche Informationen oder Ablenkung? (Bild: Daimler)

Dice heißt ein von Mercedes vorgestelltes Augmented-Reality-System für das Auto: Die Frontscheibe wird zum Bildschirm, auf dem Informationen zur Umgebung erscheinen. Bedient wird das System durch Gesten.

"Dort vorne ist eine bekannte Sehenswürdigkeit, rechts die Straße hinunter befindet sich das neue Restaurant, das der Kollege dieser Tage empfohlen hat." Solche und ähnliche Informationen soll der Autofahrer künftig in die Windschutzscheibe eingeblendet bekommen.

Anzeige

Wie im Kampfjet

Daimler zeigt auf der CES die Skulptur Dice (Dynamic and Intuitive Control Experience), die einen Eindruck vermitteln soll, wie ein solches Augmented-Reality-System (AR) aussehen könnte: Die Frontscheibe wird, so das Konzept, ein Frontsicht- oder Head-Up-Display, wie es Piloten in Kampfjets schon heute zur Verfügung steht. Wie der Pilot bekommt auch der Fahrer Informationen zu seiner Umgebung eingeblendet.

Neben der Frontscheibe gehört zu dem System auch das Armaturenbrett, das zu einem breiten Display wird, das bis zur Mitte reicht. Dort werden Daten zur Route und zur Umgebung eingeblendet. Gesteuert wird das System per Gesten.

  • Das System blendet Informationen aus der Umgebung... (Bild: Daimler)
  • ... oder aus dem sozialen Umfeld ein. (Bild: Daimler)
  • Darüber kann auch das Telefon bedient werden. (Bild: Daimler)
  • Es umfasst drei Bereiche. (Bild: Daimler)
  • Gesteuert wird das System durch Gesten. (Bild: Daimler)
  • In der Skulptur Dice kann es auf der CES ausprobiert werden. (Bild: Daimler)
Das System blendet Informationen aus der Umgebung... (Bild: Daimler)

Durch Wischen kann der Fahrer durch die verschiedenen Einblendungen blättern, etwa interessante Orte wie Sehenswürdigkeiten und Ausgehmöglichkeiten, oder den weiteren Funktionen des Systems wie etwa soziale Netze, Telefon und Infotainment. Weitere ortsbezogene Dienste können integriert werden: Passiert das Auto gerade einen Club, in dem ein Konzert stattfindet, könnte die Musik, die dort gerade gespielt wird, ins Fahrzeug übertragen werden.

Soziale Aspekte beim Fahren

Eine "neuartige und faszinierende Form der Kommunikation zwischen Mensch und Umwelt", die "neben funktionalen nun auch emotionale und soziale Aspekte vermittelt und dadurch ein einmaliges Bedien- und Fahrerlebnis erzeugt", nennt der Stuttgarter Autohersteller das.

Er ist nicht der einzige, der an einem solchen System arbeitet: Konkurrent Audi stellt auf der CES ebenfalls ein Head-Up-Display vor, das in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt wurde.

Mit solchen Systemen wollen die Autohersteller für mehr Sicherheit beim Fahren sorgen. Allerdings ist es fraglich, ob nicht die vielen Informationen, die in das Head-Up-Display eingeblendet werden, den Fahrer nicht mehr ablenken als ihn zu unterstützen, und ob es sinnvoll ist, dass er mit einer Hand Gesten vollführt, statt beide Hände am Lenkrad zu lassen.


eye home zur Startseite
Atalanttore 15. Jan 2012

wenn der Autofahrer von seinem Augmented-Reality-Infotainment-System vom Straßenverkehr...

oldschoolgamer 14. Jan 2012

das ist richtig aber ich denke nicht nur die Autos werden sich ändern sondern auch die...

Bujin 13. Jan 2012

Genau wie man das Handy ja auch nicht nutzen muss.. verlangt ja keiner.

tingelchen 13. Jan 2012

Müssen auch nicht. Denn die Kamera nimmt das aktuelle Straßenbild auf und mittels GPS...

fastmouse 13. Jan 2012

bleibt in der Garage. Dafür brauch ich jetzt kein Wohnzimmer mehr ....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. admeritia GmbH, Langenfeld
  3. ABUS August Bremicker Söhne KG, Rehe
  4. GKC Dr. Öttl & Partner - Dairy and Food Consulting AG, Landshut bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  2. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  3. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  4. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  5. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  6. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  7. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  8. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  9. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  10. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Fand solche Dienste eh etwas sinnlos

    Hello_World | 15:25

  2. Re: Sehr gute Idee!

    Kletty | 15:25

  3. Re: Alternate

    Missingno. | 15:23

  4. ymmd

    flasherle | 15:22

  5. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    Flexy | 15:22


  1. 15:04

  2. 14:38

  3. 14:31

  4. 14:14

  5. 13:38

  6. 13:00

  7. 12:20

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel