HTCs Flyer mit Stiftbedienung
HTCs Flyer mit Stiftbedienung (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

N-Trig Digitizer- und Touchbedienung bald gleichzeitig

N-Trig hat auf der CES über seine weiteren Pläne gesprochen. Bis zum Ende des Jahres will die Firma die Unterscheidung zwischen Digitizer und Touch abschaffen.

Anzeige

N-Trig will seine Duo-Sense-Digitizer-Technik bald um die Möglichkeit erweitern, sowohl Touchscreen als auch Digitizer gleichzeitig zu bedienen. Bisher ging das nur abwechselnd: Entweder die druckempfindlichen Stifteingaben werden interpretiert oder der Touchscreen erkennt Finger. Laut N-Trig ist Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich bereits darauf vorbereitet, beides zu interpretieren.

Um das zu verwirklichen, dürfte aber einige Treiberarbeit nötig sein. Schließlich muss das Gesamtsystem in der Lage sein, Handballen zu erkennen und sicher von Fingern zu unterscheiden. Wer zum Beispiel einen Stift ansetzt, berührt meist mit der Hand das Display und löst bei schlechter Handballenerkennung sogenanntes Vectoring aus. Ein Problem, das insbesondere kapazitive Stifte haben, aber auch bei Digitizern nicht komplett unbekannt ist.

Die Handballenerkennung bei Digitizern nutzt meist den Umstand, dass ein entsprechender Stift bereits im Schwebezustand erkannt wird. Ist der Stift in der Nähe, wird kurzerhand der Touchscreen deaktiviert. Die Stiftreichweite reicht aber meist nur wenige Millimeter über das Display. N-Trig hat bereits früher dafür den Auto-Mode eingeführt. Ist der Stift einmal aktiv, wird der Touchscreen erst durch doppeltes Antippen mit dem Finger reaktiviert.


elgooG 12. Jan 2012

Endlich. Es wäre schon toll, wenn ich meine Notizen nicht nur mobil bei mir habe, sondern...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachinformatiker / CRM-Berater (m/w)
    ROMA KG, Burgau bei Ulm
  2. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Mitarbeiter (m/w) im Einzelhandels-Support
    dennree GmbH, Töpen
  4. Promotion - Fahrzeug zu Fahrzeug Kommunikation (LTE)
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PS4-Spiele reduziert
    (u. a. Lego der Hobbit 26,72€, The Crew 29,19€, Assassins Creed Unity 29,19€, The Wolf Among...
  2. The Elder Scrolls V: Skyrim Legendary Edition [PC Code - Steam]
    12,95€
  3. Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hello, Marit Hansen

    Bye-bye, Thilo Weichert

  2. Mojang

    Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

  3. Internet

    Cisco kauft OpenDNS

  4. EU erlaubt Spezialdienste

    Wie tot ist die Netzneutralität wirklich?

  5. MX5

    Meizu stellt neues Smartphone mit Fingerabdruck-Scanner vor

  6. Finanzierungsrunde

    Uber macht mehr Verlust als Umsatz

  7. Batman Arkham Knight im Test

    Es ist kompliziert ...

  8. Wikileaks

    NSA spionierte offenbar Frankreichs Wirtschaft aus

  9. Spiele-Linux

    Valve zeigt Vorschau auf neue SteamOS-Version

  10. Microsoft

    Neue Preview von Windows 10 ändert einiges



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: neue akkutechnik!

    Ach | 23:18

  2. Re: Wie wäre es mit mehr Kontrolle?

    3dgamer | 23:17

  3. Lex Parrot

    lemgold | 23:16

  4. Re: "Wir" haben uns auf gar nichts "geeinigt...

    plutoniumsulfat | 23:15

  5. Re: Leider immer noch unbrauchbares Startmenü

    Koto | 23:13


  1. 17:58

  2. 17:18

  3. 17:11

  4. 16:55

  5. 15:44

  6. 15:38

  7. 14:08

  8. 12:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel