Galaxy Tab 7.0 Plus mit neuer Außenhülle
Galaxy Tab 7.0 Plus mit neuer Außenhülle (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus mit neuem Design in wenigen Wochen

Der Nachfolger des ersten Galaxy Tab kommt nun doch nach Deutschland. Für die Auslieferung in wenigen Wochen wurde das Android-Tablet äußerlich, aber nicht im Inneren überarbeitet.

Anzeige

Samsung will das Galaxy Tab 7.0 Plus bereits in fünf Wochen, also Mitte Februar 2012, auf den deutschen Markt bringen. Für den deutschen Markt wurde das Design etwas angepasst, was vor allem auf der Rückseite zu sehen ist.

  • Galaxy Tab 7.0 Plus (Bilder: Andreas Sebayang)
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Galaxy Tab 7.0 Plus und die neue Bluetooth-Tastatur
  • Galaxy Tab 7.0 Plus
  • Die Bluetooth-Tastatur wird per USB-Anschluss aufgeladen.
Galaxy Tab 7.0 Plus (Bilder: Andreas Sebayang)

Auf dem Demogerät war noch Android 3.2 installiert. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Auslieferung bereits mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich stattfinden wird. Das Galaxy Tab 7.0 Plus hat ein PLS-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln und bietet einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz. Die Eckdaten haben sich also verglichen mit der ursprünglichen Ankündigung nicht verändert. Auch das Gewicht wird vom neuen Design nicht beeinflusst und bleibt bei 345 Gramm.

Es gehört zu den wenigen Tablets, die auch als Telefon nutzbar sind. Dabei ist es als Quadband-GSM und Triband-UMTS-Gerät (900, 1.900 und 2.100 MHz) recht flexibel. Auch WLAN gibt es auf zwei Bändern.

Ursprünglich wollte Samsung das Galaxy Tab 7.0 Plus gar nicht in Deutschland auf den Markt bringen. Nun soll das Galaxy Tab 7.0 Plus in leicht veränderter Form Mitte Februar 2012, also noch vor dem Mobile World Congress in Barcelona, auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Samsung noch nicht.

Als Zubehör ist zudem eine neue Bluetooth-Tastatur mit Akku geplant, die per Micro-USB aufgeladen werden kann. Diese wird allerdings erst im Sommer erscheinen. Unklar bleibt derweil, wann und ob das Galaxy Tab 7.0 mit Amoled-Display nach Deutschland kommt.


azeu 11. Jan 2012

oder gleich das Motorola Xoom :)

nOOcrypt 11. Jan 2012

"Lifestyle-Geraete" sind heutzutage eben als Wegwerfprodukte konstruiert (Das zeigt...

VSONgolm 11. Jan 2012

Ein kleiner Tippfehler. Trotzdem ein super Beitrag ;) VG

mavi 11. Jan 2012

Das wollte die Welt wissen: Was du mit deiner alten Tastatur machst. Danke, dass wir...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Informatiker (m/w)
    Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Software Tester / Testspezialist: Testautomatisierung / Senior Software Testautomatisierer (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München und Norderstedt (bei Hamburg)
  4. System Engineers (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Karlsruhe und Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  2. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  3. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  4. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  5. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  6. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  7. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  8. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  9. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt

  10. Quartalszahlen

    Samsungs Gewinn bricht wegen Preiskampf bei Smartphones ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Oneget Paketmanager von Microsoft für Windows 10
  2. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  3. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel