Abo
  • Services:
Anzeige
Ultrabook - Samsungs Series 5 Ultra
Ultrabook - Samsungs Series 5 Ultra (Bild: Samsung Electronics)

Series 5 Ultra: Samsungs Ultrabooks auch mit 14 Zoll und Radeon-Grafik

Ultrabook - Samsungs Series 5 Ultra
Ultrabook - Samsungs Series 5 Ultra (Bild: Samsung Electronics)

Samsung setzt neue Maßstäbe bei Ultrabooks. Die 13- und 14-Zoll-Ultrabooks der neuen Series 5 Ultra bieten mehr RAM, schnellere Grafik, Festplatten oder SSDs - und teils auch eine Radeon-GPU.

Schnellere Ultrabooks mit 13- und 14-Zoll-Bilddiagonale, das verspricht Samsung, mit der Series 5 Ultra zu liefern. Die Modelle sind mit einem Intel-Prozessor vom Typ Core i5-2467M und bis zu 8 GByte RAM bestückt. Mehr Grafikleistung gibt es mit der Serie 5 Ultra mit 14-Zoll-LCD, hier kommt eine AMD-GPU Radeon HD7550M mit 1 GByte Grafikspeicher anstelle von Intels Onboard-Grafik zum Einsatz. Die LCDs beider Ultrabooks sind entspiegelt und bieten eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln.

Anzeige

Neben Acer verbaut künftig auch Samsung Festplatten in seinen Ultrabooks. Die Geräte der Series 5 Ultra sollen dennoch in unter 20 Sekunden booten und in 2 Sekunden wieder aus dem Schlaf erwachen. Dazu wird ein SSD-Cache mit in diesem Fall 16 GByte in Kombination mit einer SATA-Festplatte genutzt. Bei dem 13-Zoll-Ultrabook sind es bis zu 500 GByte, bei dem 14-Zoll-Ultrabook bis zu 1 TByte. Alternativ bietet Samsung die neuen Ultrabooks auch mit 128- oder 256-GByte-SDD an.

Das 13-Zoll-Ultrabook der Series 5 Ultra ist 14 bis 17,6 mm schmal, wiegt 1,38 kg und ist damit bereits eines der schwereren Geräte seiner Art. Zur Ausstattung zählen neben WLAN auch ein normaler HDMI-Ausgang, einmal USB 3.0, zweimal USB 2.0, ein SD-/SDHC-Card-Slot, Ethernet und eine Webcam.

Bei dem 14-Zoll-Ultrabook der Series 5 Ultra ist zusätzlich zu Festplatte oder SSD auch ein optisches Laufwerk verbaut. Zur weiteren Ausstattung zählen HDMI, VGA, Ethernet, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Webcam und ein SD-/SDHC-Kartenleser. Die Dicke des 14-Zoll-Ultrabooks gibt Samsung mit 20,9 mm an, das Gewicht mit 1,84 kg. Das lässt es eher wie ein leichtes Notebook als wie ein Ultrabook wirken.

  • Samsung-Ultrabook der Series 5 Ultra (Bild: Hersteller)
  • Samsung-Ultrabook der Series 5 Ultra (Bild: Hersteller)
  • Samsung-Ultrabook der Series 5 Ultra (Bild: Hersteller)
  • Samsung-Ultrabook der Series 5 Ultra (Bild: Hersteller)
Samsung-Ultrabook der Series 5 Ultra (Bild: Hersteller)

Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bis zu 6,4 Stunden. Wobei Samsungs Battery-Life-Plus-Technik dafür sorgen soll, dass die Akkus über ihre Lebenszeit von 1.500 Ladezyklen (drei Jahre) nur wenig Leistung einbüßen. Sie sinken damit nicht unter 80 Prozent der Originalkapazität, heißt es seitens Samsung.

Samsungs neue Ultrabook-Serie 5 Ultra soll 2012 auf den Markt kommen; in den USA ab Ende Januar. Das 13-Zoll-Ultrabook kostet in der Ausführung mit Festplatte und 4 GByte RAM rund 900 US-Dollar, das 14-Zoll-Ultrabook 950 US-Dollar.


eye home zur Startseite
FaLLoC 11. Jan 2012

Ich bin der Ansicht, dass DPI-Zahlen bei Monitoren 150 dpi, bei Notebooks 200 dpi und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über Robert Half Technology, Essen
  3. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Oberhausen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

  1. Re: Das mit den rückdatierten Zertifikaten ist...

    RipClaw | 20:48

  2. Re: Es ist unfaßbar...

    meinungsmonopolist | 20:48

  3. Re: Zwang zur Weiternutzung

    Niaxa | 20:48

  4. Re: Hallo Regulierungsbehörde?

    Its_Me | 20:46

  5. Re: Ich habe aber nie zugestimmt

    tezmanian | 20:46


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel