Anzeige
Gorilla Glass 2 ist 20 Prozent dünner als der Vorgänger.
Gorilla Glass 2 ist 20 Prozent dünner als der Vorgänger. (Bild: Corning)

Corning: Gorilla Glass 2 ist 20 Prozent dünner

Gorilla Glass 2 ist 20 Prozent dünner als der Vorgänger.
Gorilla Glass 2 ist 20 Prozent dünner als der Vorgänger. (Bild: Corning)

Genauso stabil wie die erste, aber 20 Prozent dünner ist die zweite Generation von Cornings Gorilla-Glas. Dadurch soll es neue Gerätedesigns ermöglichen.

Wie angekündigt, hat Corning auf der CES einige, wenn auch nicht viele Details zu seinem Gorilla Glass 2 angekündigt: Die nächste Generation des besonders robusten und kratzfesten Glases soll sich 20 Prozent dünner fertigen lassen und nicht weniger widerstandsfähig sein als der Vorgänger.

Anzeige

Das solle neue, dünnere und schlankere Gerätedesigns ermöglichen, so Corning.

Erste Produkte mit Gorilla Glass 2 sind bereits bei mehreren Corning-Kunden in der Entwicklung, Namen nannte der Glashersteller aber nicht. Mit einer Ausnahme: Microsoft. So wirbt Corning damit, dass sein Gorilla Glass 2 die Entwicklung toller neuer Windows-PCs ermögliche, die 2012 auf den Markt kommen sollten. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass Windows 8 wie erwartet noch in diesem Jahr auf den Markt kommt, denn erst mit Windows 8 setzt Microsoft verstärkt auf Touchscreens.

Cornings Gorilla-Glas kommt in mehr als 575 Produkten von 30 großen Herstellern zum Einsatz. Insgesamt wurden mehr als 500 Millionen Geräte mit Gorilla-Glas verkauft, so dass das Produkt für Corning ein großer Erfolg ist. Den Anfang machte einst Apple mit dem iPhone.


eye home zur Startseite
Sander Cohen 11. Jan 2012

Könnte daran liegen das Apple generell nicht gerne in den Referenzen auftaucht. Wenn ich...

7hyrael 10. Jan 2012

was bringt das in einem Smartphone auf die art? das display wäre ja trotzdem völlig im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Client Services Software Support (m/w)
    State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. SAP-Anwendungsbetreuer (m/w)
    dental bauer GmbH & Co. KG, Tübingen bei Stuttgart
  3. Software Architekt (m/w)
    Haufe Gruppe, Bielefeld
  4. IT-Administrator (m/w)
    über expertalis GmbH, zwischen Stuttgart und Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    Dadie | 03:14

  2. Re: Tor ist unsicher geworden

    Pjörn | 03:04

  3. Re: Leidige Frage - gleiche Arbeit, gleicher Lohn

    slead | 03:00

  4. Re: es wird mit keinem wort erwähnt...

    Unix_Linux | 02:27

  5. Re: Wow...

    Unix_Linux | 02:24


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel