Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV (Bild: Samsung Electronics)

Samsung Super OLED TV: 55-Zoll-OLED-Fernseher kommt noch 2012

Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV (Bild: Samsung Electronics)

Samsung kündigt in Las Vegas seinen neuen Super OLED TV an. Er verfügt über eine 55-Zoll-Bilddiagonale, 2D- und 3D-Darstellung, Bewegungssteuerung, Spracherkennung und einen Dual-Core-Prozessor für App-Multitasking.

Samsung hat ein Konkurrenzprodukt zu LGs großem OLED-Fernseher angekündigt: Super OLED TV - ein OLED-Fernseher mit einer Bilddiagonalen von 140 cm (55 Zoll) und 1080p-Auflösung. Wie LG wirbt Samsung CES 2012 in Las Vegas mit einer im Vergleich zu LCDs deutlich geringeren Reaktionszeit. Dadurch soll das Bild selbst bei schnellen Szenen scharf bleiben - sowohl bei der 2D- als auch bei der 3D-Darstellung mit Shutter-Brille.

Anzeige

Der Super OLED TV verfügt zwar nicht über die Vierfarbtechnik von LG, Samsung will aber bei Bildqualität, Farbdarstellung und mit der geringen Dicke Maßstäbe setzen. Zudem brüstet sich Samsung mit großer OLED-Erfahrung, immerhin stammten 90 Prozent aller OLEDs von dem südkoreanischen Hersteller. Die meisten stecken allerdings in Smartphones.

OLED-Fernseher sind leichter als LCD-Fernseher, da sie deren Hintergrundbeleuchtung nicht benötigen, und können daher noch besser an der Wand aufgehängt werden.

Als neustes Exemplar von Samsungs Smart-TVs hat der Super OLED TV einen Dual-Core-Prozessor. Damit soll er genügend Leistung zum parallelen Ausführen mehrerer Anwendungen (Apps) und für eine flüssige Darstellung beim Browsen haben.

  • Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV während der CES-2012-Pressekonferenz (Bild: Samsung Electronics)
Samsungs Senior Vice President Joseph Stinziano mit Super OLED TV während der CES-2012-Pressekonferenz (Bild: Samsung Electronics)

Neben der klassischen Fernsteuerung hat der Super OLED TV auch eine Kamera zur Gesichtserkennung und Gestensteuerung. Zwei Mikrofonreihen werden für die Sprachsteuerung genutzt, über die sich auch Apps aufrufen oder Suchen im Webbrowser starten lassen.

Der Super OLED TV soll noch 2012 weltweit auf den Markt kommen, voraussichtlich eher gegen Ende des Jahres. Wie viel er kosten wird, gab Samsung noch nicht an.


eye home zur Startseite
crazy_crank 20. Feb 2012

Das kann ich bestätigen, ich hab seit ein paar Monaten selbst nen Fernseher der D8000...

Affenkind 10. Jan 2012

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Android-Fernseher-mit-Sprachsteuerung-von-Lenovo...

flasherle 10. Jan 2012

is mri doch egal wie das umgesetzt wird, esgeht nur darum das man die tv wenigstens...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LucaNet AG, München
  2. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Berichte über Elon Musk

    Sebbi | 11:02

  2. Re: Bitcasa reloaded... Nie wieder

    Jürgen Troll | 11:02

  3. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    Spawn182 | 11:00

  4. Re: Bald eröffnet Terrafactory

    Berner Rösti | 10:55

  5. Re: Widerspruch zu den Magenta zu Hause Hybrid...

    Spawn182 | 10:53


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel